Virus eingefangen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von x-mac, 1. März 2004.

  1. x-mac

    x-mac New Member

    Hallo!

    Habe mir einen Virus eingefangen. Bitte nicht gleich auf andere Threads verweisen - habe schon ne Menge gelesen.

    Habe eine verseuchte Mail von einem Bekannten bekommen, dessen PC voll Viren war. Habe ganz großspurig gemeint „schick mir ruhig ne Mail - beim Mac machen die nichts“.

    Jetzt versendet mein Account verseuchte Mails in die Gegend. Norton AntiVirus heute letztes Update findet „keine Probleme“.

    Kennt jeman noch ein zuverlässiges AntiVirenProgramm?
     
  2. butega

    butega New Member

    Versuch mal mit Virex von MacAfee
     
  3. ihans

    ihans New Member

    Nutzt Du Outlook?
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wenn es nicht (vielleicht doch) so ernst wäre, würde ich sagen: herzlichen Glückwunsch! Du kannst damit berühmt werden.

    Ich will hier gar nicht den Mythos vom unbezwingbaren Mac bemühen, aber ich vermute trotzdem, dass da nichts dran ist. Viren sind doch letztlich Programme oder Skripte, und wenn die schon auf einem PC "erfolgreich" laufen, können die eigentlich nicht unverändert auf einer anderen Plattform wirksam werden. Oder täusche ich mich?
     
  5. Eduard

    Eduard New Member

    Wenn Du keinen Anhang aus der verseuchten Mail an andere schickst, kann Dein Mac keine verseuchten Mails verschicken.
     
  6. Kafi

    Kafi New Member

    Was ich eher glaube ist, dass der Virus auf dem Rechner Deines Bekannten die Mails verschickt und den Absender fälscht. Es gibt viele Mac-Anwender, die darunter zu leiden haben ;-)
    Normalerweise ist das des Rätsels Lösung, es sei denn, die Mails befinden sich in deinem "sent" Ordner, dann hast du allerdings ein Problem. Da allerdings außer Outlook kein anderes Mailprogramm so böse skriptable ist,.... wer weiß wo der Hase läuft...
     
  7. x-mac

    x-mac New Member

    Zum einen nutze ich kein Outlook, sondern „Mail“. Dass die Dinger in Anhängen sind ist mir klar. Der Virus versendet sich selbtständig (und natürlich mit Anhang!). AntiVirus 8.0 wollte nicht mal starten. Nach Booten von CD hat AntiVirus die Festplatte nicht erkannt. Ich bekomme von meinem eigenen Account Mails.
    Verstehe nicht wieso ich mich erst einmal rechtfertigen muss, dass es überhaupt ein Virus ist. Wie toll der funktioniert sieht man doch.
    Denke auch, dass er sehr neu ist.

    Suche jetzt eine AntiVirenSoftware, die auf neuestem Stand ist. Symatec fällt ja aus.
     
  8. morty

    morty New Member

    wie stellst du denn fest, das DEIN rechner den virus verschickt hat ?

    glaube doch, es gibt für den mac keinen virus und schon gar nicht einer, der das mailprogramm von apple nutzt

    deinen absender hat der wurm nur generiert und nicht von dir losgeschickt

    es müßte doch über die IP ablesbar sein, wer den abgeschickt hat, ob der wirklich von deinem netzzugang abgeschickt worden ist

    ciao und sei nicht gefrustet
     
  9. x-mac

    x-mac New Member

    Naja, habe 3 Accounts eingerichtet und von 2 meiner Absender die Mail bekommen. Habe dann noch eine automatische Mail bekommen in der es heißt, dass meine Mail abgewiesen wurde. „Die Anhaenge sollten auf moeglichen Virenbefall geprueft werden und erneut versendet werden. “
    Wie kann man die genaue IP-Adresse des Absenders einsehen?
     
  10. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Wenn du aus deinem Bekanntenkreis (Mailadressen) keien Nachrichten (Beschwerden) erhältst, wirst es wohl doch NICHT du gewesen sein.
    Vielleicht hörst du dich mal um.
    Der Virus wäre ja ganz schön blöd :) wenn er nur dir Mails schickt, sich sozusagen immer wieder selbst infiziert.
     
  11. x-mac

    x-mac New Member

    Ihr habt mich überzeugt. Das Problem ist heute gegen 14.00 Uhr zwar erst aufgetreten, werde morgen mal rumhorchen. Das System spielt jedenfalls noch nicht verrückt.
    Ich frage mich nur, warum AntiVirus nichts entdeckt hat, wo doch mindestens eine infizierte (vom PC) geladen wurde.
     
  12. Maclord

    Maclord New Member

  13. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Schau einfach in deinen Ordner "Gesendet". Nur was da drin steht, ist von dir.
     
  14. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Du hast Dir keinen Virus eingefangen. Möglicherweise hast Du einen weitergeleitet, ohne es zu merken. Aber bei Dir selber richtet der keinen Schaden an. Es ist höchstens der PC von jemand anderes verseucht, und von dort sendet der Wurm jetzt fingierte eMail, die bei Dir den Eindruck erwecken, es käme von Dir. Das ist typisch für die aktuellen Würmer

    Lass Dich nicht ins Bockshorn jagen! Du bist gerade darauf reingefallen. Denn das ist die eigentliche „Schadfunktion“: Du sollst Deine Zeit verplemern und in Panik geraten!

    Wenn Du nicht, willst, daß Du solche Würmer/Viren weiterleitest, dann entferne einfach alle Anhänge vor dem weiterleiten!

    Gruß,
    PM
     
  15. x-mac

    x-mac New Member

    Das ist doch aber der Hammer, welche Energie in solch einen VirenMist gesteckt wird. Wie kann denn der Absender gefälscht werden?

    Cool ist ja, wenn man dann seine eigene E-mail-Adresse in „Mail“ als „Junk“ einstufen muss … ;(
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Genau so ist es, damit wäre das Thema eigentlich erledigt ;)

    Hier noch ein Artikel der genau dieses thematisiert.

    Gruss
    Kalle
     
  17. x-mac

    x-mac New Member

    Ich stimme Dir zu. Wenn`s wirklich so ist, hat es heute fast meinen Arbeitstag gekostet.

    Das Ziel des VirenMannes wurde dann wohl schon erreicht.
     
  18. oli

    oli New Member

  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Stimmt... oder drücken sie auf den Link, wenn sie diese Mail abbestellen wollen :D

    Gruss
    Kalle
     
  20. Mickey

    Mickey New Member

    Hi an alle,

    Ich hab in den letzten 3 Stunden über Entourage 1200!! Mails bekommen, so da ich aber auch Mail ab und zu laufen habe hab ich das mal angeschmissen und sieh da ich hab nur 3 Mails bekommen interessant oder ?.

    Mickey
     

Diese Seite empfehlen