Virus in Entourage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chirlu, 12. April 2004.

  1. chirlu

    chirlu New Member

    Bekomme heute eine Nachricht, dass ich infizirt sei. Benutze als Mailprogramm Entourage - eine weitere Nachricht meldet, dass ich den W32/Netsky.D@nn auf meinem Mailprogramm hätte. Seit einigen Tage erhalte ich auch seltsame Mails jeweils mit englischen Hinweis See the atteched file oder ähnlich. Was sollte ich nun tun.

    Danke! - und noch einen schönen Ostermontag!
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Nichts weiter als löschen. Denn die Mails kommen nicht von dir, sondern von einem verseuchten Windows-Rechner, bei dem deine Adresse im Outlook-Adressbuch steht!

    Keine Panik, diese Viren und Würmer können auf dem Mac nichts anrichten und können sich auch nicht über deinen Mac verbreiten!

    Aber, einen Virenscanner sollte man ab und zu nutzen (und natürlich auch haben!). Viel gibt's aber auf dem Mac nicht!
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Der einzige bekannte Virus am Mac ist die Angst, einen Virus erwischt zu haben. ES GIBT KEINEN VIRUS FÜR MAC OS X.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Öfter mal die Virus meldungen auf heise.de lesen.
    Dort wird einem auch verraten das viren und trojaner die sich per mail verschicken grundsätzlich die Absenderadresse fälschen.

    Wenn dir also jemand schreuibt du hättest ihm einen Virus geschickt dann heisst das das derjenige einen Viruzs von deiner Absendeadresse erhalten hat. Ich kann auch emails mit der Absende Adresse von Bill Gates verschicken. deswegen kommt die mail aber nicht von Bill Gates.

    Oftmals ist es auch ein Trick das man ein angebliches Programm zum entfernen des angeblichen Virus bekommt und wenn man das startet damit erst den eigentlichen Virus installiert.

    mails mit Absendern duie du nicht kennst => löschen
    mails von absendern die du kennst die aber offenbar unverständlich und zusammenhangloses Zeug reden => löschen.
     

Diese Seite empfehlen