Virus, wer auch immer betroffen sein mag

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacELCH, 24. Juli 2001.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hi Leute,

    normalerweise gebe ich solche Warnungen nicht weiter, aber es koennte doch den ein oder anderen betreffen:
    (Genaueres weiss ich leider noch nicht)

    Offensichtlich sind in einem wissenschaftlichen Forum Viren aufgetaucht, das ist sehr selten der Fall - aus eben diesem Grunde gebe ich die Warnung auch weiter:

    What you should do:
    Do not open messages with strange attachements expecially with a microsoft
    based mail reader. The text of the messages I have thus far seen are all:

    <content>
    Hi! How are you?

    I send you this file in order to have your advice

    See you later. Thanks
    <content>

    then the attachment is an actual file from the senders system!

    Im attachment ist dann das Virus ebenfalls enthalten !!!

    Ich gebe hier in dem Posting mehr Info's sobald ich mehr weiss, ich schaetze aber das es sich mal wieder um ein VB Virus handelt, also den grossteil der Mac Gemeinde egal sein kann.

    Gruss

    MacELCH
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Virus ? Wo ?
    Habe meinen WinPC doch entsorgt !
    Sollte der wieder auferstehen ?

    Ahhhhhhhhhhhhhhhh ! Der Horror !

    Joern
     
  3. lorenz23

    lorenz23 New Member

    ja dieses email hab ich auch schon ca. 20 mal bekommen.. jedesmal mit attachements von 200- 600 KB umfang.. muß also ein langen VBskript sein ;-) bzw. verschiedene, was also nicht für den selben virus (wenn überhaupt) spricht.

    netterweise bekomm ichs immer an die selbe email adresse, deshalb dachte ich , daß ne neue "1.000.000 email adresses for 10 cent" spam cd im umlauf ist..

    aber wenns ein virus ist.. glück gehabt daß ich keine DOSe hab

    :) Lorenz
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

  5. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Mir ist zu dem Thema "Virus" auch was komisches aufgefallen:

    vor Tagen erhielt ich emails in's Hotmail-Konto, die im Outlook Express unter System 9.1 wohl runtergeladen wurden. solange ich unter diesem System war, bemerkte ich diese nicht, denn sie wurden nicht dargestellt.
    Zur selben Zeit testete ich das Mail-Import-Script von "Mail" unter OS X und siehe da.... in den importieren "Hotmail"-Emails erschienen plötzlich 2 Mails, die vorher nicht da waren. Anscheinend mords grosse (Wartezeit) deren Inhalt danach aber nicht dargestellt wurden nach einem click. Insofern dachte ich mir anschliessend nix dabei und löschte sie wieder, mit Absender irgendwas von "Microsoft". Kann mich bloss noch an einigen HTML-Zeilen direkt unter dem Header erinnern.

    Was mir dabei zu denken gibt, ist nicht, ob das viren waren, sondern:

    WARUM ZEIGT OUTLOOK EXPRESS NICHT ALLE EMAILS AN, DIE ES ERHAELT??? (war todsicher nichts wie "gelesene Mails Ausblenden" oder ähnliches aktiviert, weil ich darauf immer achte)

    Zu was für einem zweck schickt einem Microsoft "unsichtbare" emails?

    Hoffe ich krieg bald einen MS-freien Mac!!!! ;-)
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

  7. Tambo

    Tambo New Member

    solche mails kann man gar nicht erst auf die platte holen, - dauert ja lange, und dann z.b. mit Popmonitor, (freeware) auf dem ISP-server löschen, dann versperrt er den Zugang nicht, natürlich auch für Spams geeignet....

    tAmbo
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hi Leute,

    normalerweise gebe ich solche Warnungen nicht weiter, aber es koennte doch den ein oder anderen betreffen:
    (Genaueres weiss ich leider noch nicht)

    Offensichtlich sind in einem wissenschaftlichen Forum Viren aufgetaucht, das ist sehr selten der Fall - aus eben diesem Grunde gebe ich die Warnung auch weiter:

    What you should do:
    Do not open messages with strange attachements expecially with a microsoft
    based mail reader. The text of the messages I have thus far seen are all:

    <content>
    Hi! How are you?

    I send you this file in order to have your advice

    See you later. Thanks
    <content>

    then the attachment is an actual file from the senders system!

    Im attachment ist dann das Virus ebenfalls enthalten !!!

    Ich gebe hier in dem Posting mehr Info's sobald ich mehr weiss, ich schaetze aber das es sich mal wieder um ein VB Virus handelt, also den grossteil der Mac Gemeinde egal sein kann.

    Gruss

    MacELCH
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Virus ? Wo ?
    Habe meinen WinPC doch entsorgt !
    Sollte der wieder auferstehen ?

    Ahhhhhhhhhhhhhhhh ! Der Horror !

    Joern
     
  10. lorenz23

    lorenz23 New Member

    ja dieses email hab ich auch schon ca. 20 mal bekommen.. jedesmal mit attachements von 200- 600 KB umfang.. muß also ein langen VBskript sein ;-) bzw. verschiedene, was also nicht für den selben virus (wenn überhaupt) spricht.

    netterweise bekomm ichs immer an die selbe email adresse, deshalb dachte ich , daß ne neue "1.000.000 email adresses for 10 cent" spam cd im umlauf ist..

    aber wenns ein virus ist.. glück gehabt daß ich keine DOSe hab

    :) Lorenz
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

  12. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Mir ist zu dem Thema "Virus" auch was komisches aufgefallen:

    vor Tagen erhielt ich emails in's Hotmail-Konto, die im Outlook Express unter System 9.1 wohl runtergeladen wurden. solange ich unter diesem System war, bemerkte ich diese nicht, denn sie wurden nicht dargestellt.
    Zur selben Zeit testete ich das Mail-Import-Script von "Mail" unter OS X und siehe da.... in den importieren "Hotmail"-Emails erschienen plötzlich 2 Mails, die vorher nicht da waren. Anscheinend mords grosse (Wartezeit) deren Inhalt danach aber nicht dargestellt wurden nach einem click. Insofern dachte ich mir anschliessend nix dabei und löschte sie wieder, mit Absender irgendwas von "Microsoft". Kann mich bloss noch an einigen HTML-Zeilen direkt unter dem Header erinnern.

    Was mir dabei zu denken gibt, ist nicht, ob das viren waren, sondern:

    WARUM ZEIGT OUTLOOK EXPRESS NICHT ALLE EMAILS AN, DIE ES ERHAELT??? (war todsicher nichts wie "gelesene Mails Ausblenden" oder ähnliches aktiviert, weil ich darauf immer achte)

    Zu was für einem zweck schickt einem Microsoft "unsichtbare" emails?

    Hoffe ich krieg bald einen MS-freien Mac!!!! ;-)
     
  13. MacELCH

    MacELCH New Member

  14. Tambo

    Tambo New Member

    solche mails kann man gar nicht erst auf die platte holen, - dauert ja lange, und dann z.b. mit Popmonitor, (freeware) auf dem ISP-server löschen, dann versperrt er den Zugang nicht, natürlich auch für Spams geeignet....

    tAmbo
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hi Leute,

    normalerweise gebe ich solche Warnungen nicht weiter, aber es koennte doch den ein oder anderen betreffen:
    (Genaueres weiss ich leider noch nicht)

    Offensichtlich sind in einem wissenschaftlichen Forum Viren aufgetaucht, das ist sehr selten der Fall - aus eben diesem Grunde gebe ich die Warnung auch weiter:

    What you should do:
    Do not open messages with strange attachements expecially with a microsoft
    based mail reader. The text of the messages I have thus far seen are all:

    <content>
    Hi! How are you?

    I send you this file in order to have your advice

    See you later. Thanks
    <content>

    then the attachment is an actual file from the senders system!

    Im attachment ist dann das Virus ebenfalls enthalten !!!

    Ich gebe hier in dem Posting mehr Info's sobald ich mehr weiss, ich schaetze aber das es sich mal wieder um ein VB Virus handelt, also den grossteil der Mac Gemeinde egal sein kann.

    Gruss

    MacELCH
     
  16. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Virus ? Wo ?
    Habe meinen WinPC doch entsorgt !
    Sollte der wieder auferstehen ?

    Ahhhhhhhhhhhhhhhh ! Der Horror !

    Joern
     
  17. lorenz23

    lorenz23 New Member

    ja dieses email hab ich auch schon ca. 20 mal bekommen.. jedesmal mit attachements von 200- 600 KB umfang.. muß also ein langen VBskript sein ;-) bzw. verschiedene, was also nicht für den selben virus (wenn überhaupt) spricht.

    netterweise bekomm ichs immer an die selbe email adresse, deshalb dachte ich , daß ne neue "1.000.000 email adresses for 10 cent" spam cd im umlauf ist..

    aber wenns ein virus ist.. glück gehabt daß ich keine DOSe hab

    :) Lorenz
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

  19. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Mir ist zu dem Thema "Virus" auch was komisches aufgefallen:

    vor Tagen erhielt ich emails in's Hotmail-Konto, die im Outlook Express unter System 9.1 wohl runtergeladen wurden. solange ich unter diesem System war, bemerkte ich diese nicht, denn sie wurden nicht dargestellt.
    Zur selben Zeit testete ich das Mail-Import-Script von "Mail" unter OS X und siehe da.... in den importieren "Hotmail"-Emails erschienen plötzlich 2 Mails, die vorher nicht da waren. Anscheinend mords grosse (Wartezeit) deren Inhalt danach aber nicht dargestellt wurden nach einem click. Insofern dachte ich mir anschliessend nix dabei und löschte sie wieder, mit Absender irgendwas von "Microsoft". Kann mich bloss noch an einigen HTML-Zeilen direkt unter dem Header erinnern.

    Was mir dabei zu denken gibt, ist nicht, ob das viren waren, sondern:

    WARUM ZEIGT OUTLOOK EXPRESS NICHT ALLE EMAILS AN, DIE ES ERHAELT??? (war todsicher nichts wie "gelesene Mails Ausblenden" oder ähnliches aktiviert, weil ich darauf immer achte)

    Zu was für einem zweck schickt einem Microsoft "unsichtbare" emails?

    Hoffe ich krieg bald einen MS-freien Mac!!!! ;-)
     
  20. MacELCH

    MacELCH New Member

Diese Seite empfehlen