VISTA Aktivierung unter VM Ware Fusion

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mkummer, 1. September 2008.

  1. mkummer

    mkummer New Member

    Hier kann mir sicher jemand auf die Sprünge helfen: ich habe Vista Home Premium unter Bootcamp aktiviert. Braucht es für die Benutzung desselben Volumes unter Fusion ein separate Aktivierung mit extra Seriennummer (also im Prinzip ein "zweites" Vista)?
     
  2. shorafix

    shorafix New Member

    Beim ersten Start des bereits aktivierten Vista (Bootcamp) mit VMware Fusion, muss dieses einmalig bei MS neu aktiviert werden. Schlimmstenfalls muss man dies eben telefonisch bei Microsoft machen. Die Abfrage ist automatisch und anonym. Man muss bestätigen, dass man das Betriebssystem nur auf einem Computer betreibt. Danach kann man Vista ohne weitere Aktivierung in beiden Umgebungen nutzen. :rolleyes:

    P.S.: ich nutze übrigens auf meinem MacPro VistaHome Premium nur auf Bootcamp, während ich eine XP Pro Version unter VMware nutze. Der Grund hierfür: Ich bin wegen Visual Basic auf die Windows Excel Version angewiesen. Wenn ich die aber auf dem gleichen Laufwerk abwechselnd unter Bootcamp und VMware (oder Parallels) laufen lasse, muss diese mit Hilfe der Original Installations CD nach jedem Wechsel von Bootcamp Start und VMware immer wieder neu aktiviert werden! :angry:
     
  3. New Macer

    New Macer New Member

    um die doppelte Aktivierung zu umgehen, ist es auch möglich, ein Boot Camp Image in Parallels 3 zu importieren. Damit braucht man dann nur in Boot Camp das Vista zu aktivieren und später in parallels wieder einfügen.:cool:
     
  4. dimoe

    dimoe New Member

    jetzt erzähl mir bitte, wie man ein Bootcamp-Image macht!
    Das Problem bei der Parallels Installation (in XP) waren die Parallels-Tools: nachdem die installiert wurden, war die "Bootcamp-Hardware" so verändert, daß man XP neu aktivieren mußte.
    Passiert das bei Vista nicht?
     
  5. New Macer

    New Macer New Member

    das einbinden von Bootcamp in Parallels ist unter Vista jetzt kein Problem mehr. (Seit Version 3.0) Man muss nur einmal seine Vista-Version aktivieren und sollte es ein Problem geben, was eigentlich selten ist, ruft man bei Microsoft an und meldet ihnen dieses Problem.
     

Diese Seite empfehlen