VLC: Filme "ruckeln"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von NilZ, 2. Mai 2005.

  1. NilZ

    NilZ Gast

    Liebes Forumsinsassen,

    gestern habe ich den Cube, der als Media-Server am TV dient, zum ersten Mal testen können.

    DVDs spielt er mit dem DVDPlayer super ab. Für Filme, die auf der HD liegen, nutze ich VLC 0.8.1. Dabei ist ruckeln bei schnelleren Szenen vorprogrammiert.

    System:

    Cube 450 MHz
    1,5 GB Ram
    IBM Deskstar mit 7.200 U/Min.
    ATI Radeon 7000 mit 64 MB
    10.4

    Gibt es in VLC eine Einstellung, die das beheben könnte?
    Ein anderen Player nehmen?

    NilZ
     
  2. RPep

    RPep New Member

    Versuch's doch mal mit dem mplayer!

    Viele Grüße
    Ralf
     
  3. NilZ

    NilZ Gast

    Danke, werde ich versuchen, aber ich habe in Erinnerung, dass der Player noch ein wenig "resourcenhungriger" ist als VLC?!?!

    NilZ
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    MPlayer und VLC sind recht ähnlich, jeder hat Vor/Nachteile.
    Beide nutzen nicht die Hardwarebeschleunigung so wie der Apple DVD Player (welcher aber ganz fürchterlich deinterlaced und dafür unbrauchbar ist)


    Du wirst wahrscheinlich einfach mehr Power brauchen, der Cube reicht vielleicht nicht aus.
     
  5. NilZ

    NilZ Gast

    Das wollte ich jetzt nicht hören! :D

    Wenn ich nach der GraKa und HD noch einen Prozessor kaufe, bringt mich meine Freundin um. :D

    NilZ
     
  6. ihans

    ihans New Member

    hat wohl zu wenig bums der kleine...:D mein 500er iBook (jaja ein g3...) hat auch viele Filme geruckelt, ergo für Dich und Deine Herzblatt: mehr PS--> 1,7 Ghz upgrade oder doch das 2 x 1,6 ghz? :cool: Man gönnt sich ja sonst nix...villeicht doch lieber was Lüfterloses?
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Lieber Leidensgenosse NilZ,

    auch ich habe hier noch meinen heißgeliebten Cube. Aber 450Mhz rocken einfach nicht mehr, als einfacher Server klappt es ja noch ganz gut, aber ohne Viagra geht nix mehr.

    Daher habe ich einen MacMini als Vide-O-mat
    Der ist sehr schnell und macht den Job 100%

    Für Deinen Cube hätte ich noch eine Dual800 Mhz G4 Karte (ja, Dual !) Der rockt dann schon besser, aber nur mit Lüfter. Die Karte ist von Powerlogix und eine der wenigen Dual die je für den Cube ausgeliefert wurden.

    PM mich mal wenn Du die gebrauchen kannst.

    Aber ich kann Dir statt weiteren Investitionen eigentlich nur den Mini empfehlen, der kann einfach mehr als der Cube je können wird.
     
  8. NilZ

    NilZ Gast

    Ich habe den Cube ja erst vor vier Tage geschenkt bekommen, da kann ich jetzt nicht an einen mini denken und ausserdem sind hier noch ein iMac G5 und PB 12" am Laufen. Ein Mac mini steht hier auch rum, ist aber von einem "Kunden" zwecks Aufrüstung.

    Ich werde noch ein wenig testen und event. komme ich auf Dein Angebot zurück. Was würdest Du denn haben wollen? Aber eigentlich möchte ich wiederrum keinen Lüfter im Cube. Es gibt wohl neuerdings auch eine 1,2 GHz Karte ohne Lüfter. Aber mal sehen. Wie gesagt, meine Freundin wird eine sofortige Investition nicht für gut heißen. :) Bluetooth Adapter und Keyboard (Maus hatte ich schon!) habe ich ja auch noch gekauft.

    NilZ
     
  9. ihans

    ihans New Member

    aber der kann mehr als dein cube je...glaub ich nicht(denke da an den monstercube von didl)!
    probier mal Version vlc 0.4.6, vielleicht laufen einige Filme dann besser
     
  10. NilZ

    NilZ Gast

    So, ich glaube ich kann erst einmal Entwarnung geben.

    Die ganzen MPEGs, AVIs, MOVs usw. laufen soweit ohne ruckeln mit dem MPlayer (Cache auf 16 MB gestellt!). Nur der Film "For The Birds" ruckelt, egal was ich für nen Player nehme. Liegt aber wohl eher am Film selbst, da auch mein PB 12" 1GHz mit 1,2 GB Ram dem im nichts nachsteht.

    NilZ
     

Diese Seite empfehlen