vob dateien mit quicktime pro

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jensai, 14. März 2007.

  1. jensai

    jensai New Member

    hallo,

    beim import von vob mit quicktime pro fehlt, schnöde ausgedrückt, der ton. bei filmeigenschaften ist der vollständig ausgewiesen, geht man in die a/v steuerung von qt ist audio grau (also nicht editierbar) und der volumeregler auf null (vielleicht der grund warum man nichts hört...) läßt sich aber leider nicht hochschrauben. importe mit mpeg streamclip verlaufen dagegen problemlos. für einen tip und so.... danke, für die aufmerksamkeit
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Für was soll das ganze jetzt gut sein? Nur mal eben zum Ansehen, oder sollten die Dateien bearbeitet werden? :confused:
     
  3. 90210

    90210 New Member

  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    ..oder das kostenpflichtige MPEG-Plugin für QT.
     
  5. macguinnie

    macguinnie New Member

    Quicktime Pro spielt ohne die kostenpflichtige MPEG-2 Komponente keine
    VOB-Dateien ab. Es ist tatsächlich so,das VOB-Dateien ohne Ton abgespielt werden.Das Problem ist Apple bekannt,es besteht aber kein Handlungsbedarf
    seitens Apple. Ich habe diesbezüglich vor einer Woche sehr lange mit dem Apple Support telefoniert.
     
  6. jensai

    jensai New Member

    das mpeg2 kostenpflichtige ist ja durchaus vorhanden. mich ärgert es nur, das es nicht funktioniert und erst dachte ich, es läge an mir. desweiteren ist ja nun nicht abwägig, daß man von einem fim auch gerne einen ton dabei hat, wir sind ja nicht mehr in der stummfilmära... nun denn, it's not a bug - it's a feature. danke an alle....
     
  7. iStoffel

    iStoffel New Member

    Die vob-Dateien haben wahrscheinlich ac3 als Audiocodec. Deshalb kein Ton.
    Spiel das doch einfach in VLC ab.
     

Diese Seite empfehlen