vodafone DSL mit mac os 9.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schuetzenbaer, 28. September 2008.

  1. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    meine freundin hat einen alten b/w mit mac os 9.2
    nun will sie mit vodafone ueber speed modem 200 ins internet.

    TCP/IP steht auf ethernet
    konfig-methode auf DHCP

    was nun?
    verbindung kommt nicht zustande.

    koennt Ihr uns helfen?
    gruss schuetzenbaer
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Ist das Gerät, von dem Du sprichst, nur Modem oder eine Kombination aus Router und Modem?

    Falls letzteres: Da braucht Ihr kein TCP/IP, sondern müßt über einen normalen Web-Browser den Router konfigurieren.

    Falls es aber nur Modem ist: OS 9 beherrscht von sich aus nicht PPP over Ethernet, kurz PPPoE. Dafür braucht Ihr Zusatzsoftware wie "Enternet" oder "MacPoet". Die hat mal Geld gekostet; aber vielleicht gibt's die ja mittlerweile irgendwo im www für umme. Da müßt Ihr mal googeln.

    Oder Ihr gönnt dem b/w eine OS-X-Version…
     
  3. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    das habe ich kürzlich hinbekommen, aus reiner Neugierde. G4 533 MHz OS 9.2.2 Arcor Speedmodem 200
    Dazu musste ich allerdings eine Zusatzsoftware downloaden (Google-Suche), die war kostenlos.
    Wenn noch Interesse besteht sehe ich morgen in der Firma nach, auswendig weiß ich das jetzt nicht.
    Aber es läuft super!
    Gruß Jodruck
     
  4. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    ich habe mir immer schon gewuenscht ein programm mit so einem huebschen namen downloaden zu muessen.
    ich hab gegoogelt und folgenden link gefunden:

    http://www.kingston.net/downloads/macpoetinstaller.sit

    (tipp von mikne21 vom 21-08-2004, 01:40
    unter http://www.macuser.de/forum/archive/index.php/t-16548.html)

    nun liegt das programm macpoet version 1.0.2 auf der festplatte,
    hat nix gekostet - ich versuchs zu brennen und schicke es meiner freundin.
    mal sehen wies weitergeht.....

    in unserer beider namen sage ich herzlichen dank an singer und jodruck.

    zu singer:
    ich vermute, es ist nur ein modem, es steht sonst nix drauf
    und fernmuendlich ist naehere info schwierig.

    na, und die hotline..............................
    .........

    der rechner ist fuer os.x ein bisserl langsam (350 mhz)

    zu jodruck:
    vielen dank fuer das angebot.
    es waere interessant zu erfahren ob die zusatzsoftware macpoet ist.

    gruss
    schuetzenbaer
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    MacPoet hat aber den Ruf, sehr buggy zu sein und reisst gerne den Rechner runter! Enternet soll deutlich besser sein, oder der AceessManager. Aber so richtig Spass kommt generell mit MacOS 9 und den dort verfügbaren Browsern eh nicht auf. Es gibt kaum noch Seiten, die richtig dargestellt werden können.
     
  6. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    hallo macs,

    vielen dank fuer Deine antwort.
    vielleicht waere mac os x halt doch eine alternative.

    laut http://www.apple-history.com vertraegt der b/w
    Maximum OS: 10.4.11 / Minimum OS: 8.5.1

    9.2.2 ist aktuell drauf und netscsape 7.02 laeuft stabil.
    10.4.11 ist sicher fuer unseren 350er zu dick.

    welches system wuerdest Du in unserem fall nehmen?
    und welcher browser kommt dann in frage? (wo gibts den und was kostet?)


    auauauauauauuu.........da faellt mir ein - das alte photoshop tut dann aber nicht mehr!
    und alle schoenen programme neukaufen - pieppiep
    wenn ich mir das leisten kann sitze ich niemehr am rechner
    und was soll ich dann im internet.

    gruss
    schuetzenbaer
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Naja, OS X 10.3.x sollte sich schon halbwegs mit dem blauweißen Rechner vertragen. Deine Frage nach dem Browser ist dann obsolet, denn das OS kommt ja mit Apples Browser "Safari"; da brauchst Du nichts anderes anzuschaffen. Wobei es ja auch schöne Alternativen gibt, wie z. B. Firefox.

    Wenn Ihr Euch entschließt, erst mal bei OS 9 zu bleiben, dann schaut Euch mal den Browser "iCab" an (falls es mit dem Internet-Zugang klappt). Der wurde relativ lange auch für das klassische Mac-OS gepflegt.

    btw.: Wieviel RAM steckt in dem Rechner? Je mehr, desto besser!
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Unter MacOs 10.x kannst du das System 9.2.2 unter der Classic-Umgebung des MacOs 10.x installieren. Die alten Programm laufen darunter dann praktisch genau so gut und schnell wie unter 9.2 allein. Für die Classic-Umgebung solltest du dem Rechner ausreichend RAM spendieren, aber das ist auch ohne Classic nie verkehrt. Für den b/w-G3 würde ich maximal ein System 10.3.x empfehlen, da bei 10.4.x auf viele Aqua-Funktionen nicht von der CPU sondern der GPU zugegriffen wird. Das wird aber beim G3 noch nicht unterstützt.

    MACaerer
     
  9. Singer

    Singer Active Member

  10. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, schuetzenbaer,

    ich habe mir den Spaß gemacht, den "Access Manager" von dem link, den ich oben gepostet habe, mal downzuloaden und zu installieren.

    Und jetzt bin ich per DSL mit OS 9.1 hier unterwegs - voll nostalgisch!
     
  11. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    dann hat es sich ja erledigt. Bei mir ist es auch der Access-Manager unter OS 9.2.2
    Gruß Jodruck
     
  12. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    hallo singer,
    vielen dank - jetzt schaumma mal, was ich zusammenbasteln kann.
    wir probierens erst mit dem macpoet, dann mit enternet.

    access manager - ist das nicht das programm,
    das ich schon zu beginn rausgeschmissen habe?
    (damals noch kein DSL) um das system schlanker und schneller zu machen?

    o.k.
    und mac os x.3.9 oder so versuch ich auf jeden fall zu kaufen.
    RAM hamma genug - ich hab versucht maximal 1gb einzubauen,
    aber ein slot scheint nicht zu funktionieren
    und jetzt sind laut apple profiler 769mb aktiv.

    hallo macaerer,
    ja, das macht mir mut.
    frage:
    ich habe 2 (kleine) festplatten eingebaut;
    soll ich os x und os classic getrennt installieren?

    gruss schuetzenbaer
     
  13. Jodruck

    Jodruck New Member

    Auf meinem G4 kann ich das Startvolumen nicht über die Alt-Taste auswählen, weil ich OS 9.2.2 als Classik-Umgebung installiert habe.
    Also besser getrennt installieren, sonst muss immer über die Systemeinstellung das Startvolumen gewählt werden.
    Gruß Jodruck
     
  14. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

  15. MacS

    MacS Active Member

    Die System-Discs laufen nur auf einem iMac G5, aber auch nur auf der Revision (es gab den iMac G5 in verschiedenen Revisionen, der letzte mit iSight)! Finger weg! Die Disks sind dann übrigens grau, wie alle einem Mac beiligenden Disks! Du brauchst die offzielle Retail-Version, die damals die Händler verkauft haben. Die Disks sind dann schwarzgrundig bedruckt.

    Und im übrigen sollte man die Lizenz einem beiligenden Rechner nie verkaufen. Das gehört immer zusammen. Wenn der Verkäufer mal den Rechner verkauft, hat der neue Besitzer keine OS-Lizenz mehr, es sei denn der jetzige Besitzer verkauft auch die aktuelle OS-Version gleich mit.
     
  16. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    wir haben auf freundins G3 b/w (mac os 9.2)
    macpoet, enternet, accessmanager installiert,
    programm geoeffnet, nummern eingegeben und dann

    bei macpoet - nix (keine verbindung),
    bei enternet sagt eine nette stimme -welcome-, aber auch keine verbindung,
    das selbe bei access manager.

    die kontrollleuchten brennnen, in einer infobox wird sogar ein geringer traffic angezeigt,
    aber was weiter tun?
    ---------
    ich habe mein wallstreet zur kontrolle dabeigehabt,
    ein bisserl rumgefuhrwerkt (auch keine verbindung zusammengebracht)
    und mir dabei meinen account fast zerstoert.

    wieder zuhause an der alten leitung gabs keine verbindung
    oooohhhjemine!

    dann sind mir folgende threads eingefallen, die mir schon einmal geholfen haben:
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?t=682556
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?t=632359

    da ging es immer um TCP/IP, DHCP auswaehlen,
    browser oeffnen (mit leerem fenster)
    und in die adresszeile wo sonst www.... steht die eigene IP eingeben.

    gottseidank - es hat geklappt (kann aber auch zufall sein - ich durchschaus nicht)
    __________________
    wie kann ich die IP-adresse des rechners meiner freundin,
    der noch nicht im netz ist herauskriegen?

    gruss
    schuetzenbaer
     
  17. dimoe

    dimoe New Member

    Meine Mutter ist bis vor einem Jahr auch noch mit Mozilla und dem 9er System unterwegs gewesen, es gab aber zu viele Fehlermeldungen beim Seiten-Öffnen.
    Jetzt hat sie den G3 B/W mit 350 MHz und 576MB RAM, da läuft 10.4.8 sehr stabil (gibt es als Comboupdate, so daß man nicht bis 10.4.11 hoch muß)
    Classic (MacOS9) kann natürlich auch noch laufen.
    Wenn man nicht viel Geld ausgeben will (evtl. mehr RAM und Tiger) ist es ok, richtig schnell sind die G3 aber eben nicht mehr!
    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen