VOIPS 321 auf Mac???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von shurikn, 21. Januar 2007.

  1. shurikn

    shurikn New Member

    Hallo alle zusammen!

    Ich hab das VOIP 321 von Philips geschenkt bekommen, damit ich endlich nicht mehr mit Headsets etc. herumhantieren muss. Der Schenker hatte allerdings verdrängt, dass ich einen Mac mein Eigen nenne und natürlich ist das Telefon nicht kompatibel.

    Meine Frage an die Expertengemeinde da draußen:

    Gibt es eine Möglichkeit das Teil unter OSX zum Laufen zu bringen? Ich meine, das kann doch wohl nicht so schwer sein. Ich hab Skype, ich hab ein Telefon mit ner USB-Verbindng und ich will nichts weiter als damit per Skype zu telefonieren.

    Das kann doch wohl nicht so schwer sein? Kann man da nicht mittels einiger Kniffe dafür sorgen, dass Telefon und Skype auch ohne Windows kommunizieren?

    Philips bietet meines Wissens keinen Treiber für OSX an, und ich habe auch kein Bootcamp oder Ähnliches, also keine Möglichkeit und ehrlich gesagt auch kein Interesse daran Windows laufen zu lassen.

    Ich weiß, es scheint aussichtslos, aber manchmal hat ja dann doch einer ne Lösung für scheinbar ausweglose Probleme.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Robert
     
  2. Mike-H

    Mike-H New Member

    Ich fürchte das ist aussichtsloser als es dir erscheint.
    Hatte mir das Philips mal bei einem Bekanntena ausgeliehen, mein 20" Intel-iMac nimmt es unter OSX USB-mäßig garnicht zu Kenntnis. Funktioniert nur unter Windows mit dem zugehörigen Treiber.
    Denke mal null Chance.
     

Diese Seite empfehlen