Vollzugsmeldung: Migration erfolgreich beendet

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gratefulmac, 6. Juni 2004.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Lieber Steve,

    Voller Stolz und Freude kann ich dir heute melden, das der letzte Neuner in meiner Famile erfolgreich im Xer gelandet ist und sich hier ausgesprochen pudelwohl fühlt.

    Hartnäckig betrieb mein Weib ihr OS 9 bis zum Pfingstmontag ohne auch nur einen Blick auf dein Wunderwerk zu werfen.
    Ihre Ignoranz, deiner Schaffenskraft gegenüber, war hier in Berlin beispiellos.
    Deine gesammten Werke , dein ilive, gingen an ihr vorbei ohne auch nur den Hauch einer Kenntnisnahme davon.

    Jetzt ist das anders.
    Am Dienstag wurde ihr Cube mit dem Zehnpunkdreipunktvier beglückt.
    Und verdammt, Steve, das Weib fragt nich was wo is, sondern schafft munter drauf los als ob sie nie was anderes getan hätte.

    Warum Steve, machst du das ?
     
  2. macuta

    macuta New Member

    Hallo Grate, Kompliment an Deine und zu Deiner Frau! Werde sie mir beim nächsten Systemwechsel zum Vorbild nehmen.
    Liebe Grüße nach Berlin
    Uta
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hier wartet immer noch ein Kaffee auf Dich. ;-)
     
  4. macuta

    macuta New Member

    Das klingt gut, werde mich auch sicher wieder (rechtzeitiger!) anmelden. Die letzten Termine in B. waren sehr spannend und sehr hektisch, da mute ich ich dann niemandem mehr zu, das könnte zu sehr abschrecken und das wäre doch schade!
    Da bietet Berlin aber auch so schöne Möglichkeiten für zeitweilige Menschenfeinde …
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    die wären......?
     
  6. macuta

    macuta New Member

    Als Menschenfeindin unterwegs: Im 6. Stock des KaDeWe umherwandern, etwas an einem Tresen essen und sich an einem Glas Wein festhalten, dann bei Lenôtre für nachtisch sorgen. Auf gut Glück im Guggenheim einfallen und einfach ansehen, was gerade ausgestellt wird, lohnt sich immer. Und bei Dussmann oder einer der anderen großen Buch- und-mehr-Handlungen in Kaufrausch verfallen. Oder ganz profan Schuhe kaufen. Oder ins Kino gehen (das geht auch in anderen Städten ganz gut). Oder ins Aquarium. …
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Lieber Steve,

    Voller Stolz und Freude kann ich dir heute melden, das der letzte Neuner in meiner Famile erfolgreich im Xer gelandet ist und sich hier ausgesprochen pudelwohl fühlt.

    Hartnäckig betrieb mein Weib ihr OS 9 bis zum Pfingstmontag ohne auch nur einen Blick auf dein Wunderwerk zu werfen.
    Ihre Ignoranz, deiner Schaffenskraft gegenüber, war hier in Berlin beispiellos.
    Deine gesammten Werke , dein ilive, gingen an ihr vorbei ohne auch nur den Hauch einer Kenntnisnahme davon.

    Jetzt ist das anders.
    Am Dienstag wurde ihr Cube mit dem Zehnpunkdreipunktvier beglückt.
    Und verdammt, Steve, das Weib fragt nich was wo is, sondern schafft munter drauf los als ob sie nie was anderes getan hätte.

    Warum Steve, machst du das ?
     
  8. macuta

    macuta New Member

    Hallo Grate, Kompliment an Deine und zu Deiner Frau! Werde sie mir beim nächsten Systemwechsel zum Vorbild nehmen.
    Liebe Grüße nach Berlin
    Uta
     
  9. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hier wartet immer noch ein Kaffee auf Dich. ;-)
     
  10. macuta

    macuta New Member

    Das klingt gut, werde mich auch sicher wieder (rechtzeitiger!) anmelden. Die letzten Termine in B. waren sehr spannend und sehr hektisch, da mute ich ich dann niemandem mehr zu, das könnte zu sehr abschrecken und das wäre doch schade!
    Da bietet Berlin aber auch so schöne Möglichkeiten für zeitweilige Menschenfeinde …
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    die wären......?
     
  12. macuta

    macuta New Member

    Als Menschenfeindin unterwegs: Im 6. Stock des KaDeWe umherwandern, etwas an einem Tresen essen und sich an einem Glas Wein festhalten, dann bei Lenôtre für nachtisch sorgen. Auf gut Glück im Guggenheim einfallen und einfach ansehen, was gerade ausgestellt wird, lohnt sich immer. Und bei Dussmann oder einer der anderen großen Buch- und-mehr-Handlungen in Kaufrausch verfallen. Oder ganz profan Schuhe kaufen. Oder ins Kino gehen (das geht auch in anderen Städten ganz gut). Oder ins Aquarium. …
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Lieber Steve,

    Voller Stolz und Freude kann ich dir heute melden, das der letzte Neuner in meiner Famile erfolgreich im Xer gelandet ist und sich hier ausgesprochen pudelwohl fühlt.

    Hartnäckig betrieb mein Weib ihr OS 9 bis zum Pfingstmontag ohne auch nur einen Blick auf dein Wunderwerk zu werfen.
    Ihre Ignoranz, deiner Schaffenskraft gegenüber, war hier in Berlin beispiellos.
    Deine gesammten Werke , dein ilive, gingen an ihr vorbei ohne auch nur den Hauch einer Kenntnisnahme davon.

    Jetzt ist das anders.
    Am Dienstag wurde ihr Cube mit dem Zehnpunkdreipunktvier beglückt.
    Und verdammt, Steve, das Weib fragt nich was wo is, sondern schafft munter drauf los als ob sie nie was anderes getan hätte.

    Warum Steve, machst du das ?
     
  14. macuta

    macuta New Member

    Hallo Grate, Kompliment an Deine und zu Deiner Frau! Werde sie mir beim nächsten Systemwechsel zum Vorbild nehmen.
    Liebe Grüße nach Berlin
    Uta
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hier wartet immer noch ein Kaffee auf Dich. ;-)
     
  16. macuta

    macuta New Member

    Das klingt gut, werde mich auch sicher wieder (rechtzeitiger!) anmelden. Die letzten Termine in B. waren sehr spannend und sehr hektisch, da mute ich ich dann niemandem mehr zu, das könnte zu sehr abschrecken und das wäre doch schade!
    Da bietet Berlin aber auch so schöne Möglichkeiten für zeitweilige Menschenfeinde …
     
  17. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    die wären......?
     
  18. macuta

    macuta New Member

    Als Menschenfeindin unterwegs: Im 6. Stock des KaDeWe umherwandern, etwas an einem Tresen essen und sich an einem Glas Wein festhalten, dann bei Lenôtre für nachtisch sorgen. Auf gut Glück im Guggenheim einfallen und einfach ansehen, was gerade ausgestellt wird, lohnt sich immer. Und bei Dussmann oder einer der anderen großen Buch- und-mehr-Handlungen in Kaufrausch verfallen. Oder ganz profan Schuhe kaufen. Oder ins Kino gehen (das geht auch in anderen Städten ganz gut). Oder ins Aquarium. …
     

Diese Seite empfehlen