Volume auswerfen(AppleScript)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacGhost, 10. Februar 2002.

  1. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    so da habe ich nun die Strafe das ich OS X auf HFS+ installiert habe.
    Beim Versuch Dateien via Doppelklick zu öffnen kommt nun immer wieder die Meldung das dieses oder jenes Programm nicht genutzt werden kann weil es für OS X ist.
    Z.B. BBEdit Lite, die PPC Version liegt auf dem OS9 Volume und die X Version auf dem X Volume, genau wie der GC.
    Wenn ich die OS X Partition auswerfe ist alles wie gewohnt.
    Habe schon die Desktop DB entsorgt, aber beim Neustart wird die wieder angelegt.
    Mit einem Script bekomme ich beim Systemstart ja ausgeworfen, nur leider muß ich den Dialog immer noch bestätigen.
    Kann man das nicht automatisieren ??
    Oder zumindest das beim Auswerfen keinerlei Abfrage kommt ob das Volume wirklich bis zum nächsten Systemstart ausgeworfen werden soll ??

    Joern

    PS: Derzeitiger Stand !

    tell application "Finder"
    activate
    select disk "OS_X"
    try
    put away disk "OS_X"
    end try
    end tell
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Versuch´s mal hiermit, musst das Script halt noch ein wenig deinen Bedürfnissen anpassen, bzw. zu deinem Script ergänzen.
    Probiers halt aus.

    property dialog_timeout : 30 -- set the amount of time before dialogs auto-answer.

    on opening folder this_folder
    tell application "Finder"
    activate
    set the alert_message to the comment of this_folder
    if the alert_message is not "" then
    set the user_choice to my notify_the_front_application(alert_message, {"Kommentar anzeigen", "Kommentar löschen", "OK"}, 3, dialog_timeout, "", false)
    if the user_choice is "Kommentar löschen" then
    set comment of this_folder to ""
    else if the user_choice is "Kommentar anzeigen" then
    open information window of this_folder
    end if
    end if
    end tell
     
  3. rehkot

    rehkot New Member

    So gehts:
    tell application "Finder"
    activate
    try
    eject disk "OS_X"
    end try
    end tell

    rehkot!
     
  4. rehkot

    rehkot New Member

    Wenn MacGhost das Kommentar löschen will wenn er ein Ordner öffnet dann sollte er dein Script benutzen.
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    geht dabei nicht um den Kommentar der Partition sondern um den Bestätigungsdialog beim "Auswerfen" der Partition.
    Aber trotzdem vielen Dank, kann ich woanders wieder gut gebrauchen.
    Mit dem Apple Script kann man schon feine Sachen tätigen.

    Joern
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    das eject disk hatte ich auch versucht, aber das scheint nur bei Wechselmedien oder virtuellen Laufwerken zu funktionieren.
    Bei Festplatten kam ich nur mit put away weiter, funktioniert ja auch soweit.
    Nur den Bestätigungsdialog bekomme ich nicht weg. Nun suche nach einem Parameter oder Befehl, der diesen Dialog unterdrückt und trotzdem die Partition auswirft.

    Joern
     
  7. Folker

    Folker New Member

  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Folker,

    Du bist mal wieder der rettende Engel.
    DANKE !!!
    Hatte bisher immer bei ScriptMyMac geschaut, das gibt es aber nicht mehr, leider. Bzw. in anderer Form und wollte mich nicht schon wieder an einen weiteren Account gewöhnen.Ach ja, das mit dem Photo transferieren usw. habe ich dort auch zusammenbekommen + Deiner Anleitung(incl. Script) funktionierte das wunderbar. Leider einen kleinen Datenverlust gehabt und kein gutes Backup, daher ist das nun weg.
    Aber das mit der Mavica geht nun sowieso in die Geschichte ein, wird ersetzt durch eine Mavica mit CDRW. Da brauche ich nur noch die Copyfunktion und das Löschen passiert ja in der Kamera und bei der Datenträgergröße nicht mehr so oft wie mit dem Hochleistungskapazitätsdatenträger Diskette.

    Ich hatte ja nur die Umgeheung der Abfrage nicht hinbekommen und / aber auch keinerlei Hinweise gefunden.
    Und den Finder mal zu öffnen auf die Idee bin ich nicht gekommen !!
    Joern
     
  9. ConSte

    ConSte New Member

    Lieber AppleScript-Guru !
    Bekommst du auch das hin:

    tell app "Finder" to eject (disks whose name is not "X" or "Classic")

    Mit if-Verschachtelung habe ich es schon geschafft, schöner wäre es mit einer anderen Methode...

    Gruß, ConSte
     
  10. Folker

    Folker New Member

    Moin,

    prima das et getz jeht!

    > Leider einen kleinen Datenverlust gehabt

    Na, das war aber kaum AppleScript!

    > und kein gutes Backup

    Jaja - das ist i.d.R. früher oder später ärgerlich...

    Gruß,
    Folker
     
  11. Folker

    Folker New Member

    Moin,

    sitz hier gerade an meinem lokalen PB ohne X daher gerade schlecht zu testen.
    Aus dem Bauch heraus würde ich zum Test anfangen mit:

    tell application "Finder" to eject (every disk where name of it is not in {"Macintosh HD", "Classic"})

    Also bei Dir dann mit X usw...

    Gruß,
    Folker

    PS: Wird einen Fehler liefern wenn keine andere Disk gefunden wird.
    Netzwerkvolumes werden über "put away" weggelegt.
     
  12. ConSte

    ConSte New Member

    Wunderbar ! Funktioniert !
    Es geht auch so:
    tell app "Finder" to eject (every disk
    whose name is not in {"Classic","X"})

    Hier kann man zwar nicht mit dem Begriff >>startup disk<< arbeiten, aber das macht
    nichts.
    Wieso hast du eigentlich bei dem Script ein Liste verwendet ?

    Gruß, ConSte
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Folker,

    nein war nicht AppleScript, das "Format c: Script" wollte nicht mitspielen ( ;-)) !
    Hatte nur die Dateien nicht die Programme gesichert. Und da die Scripts ja eine Art Programm darstellen, hatte ich sie der Ornung halber unter Tools abgelegt.
    Waren ja zum Glück fast nur Programmdaten, inzwischen werden die Versuche der AppleScripterei erst bei den Dokumenten gespeichert und wenn sie funktionieren in den Tools Ordner kopiert.
    Der Rest wird ja gesichert (mit AppleScript + Toast Kombination).

    Joern
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    so da habe ich nun die Strafe das ich OS X auf HFS+ installiert habe.
    Beim Versuch Dateien via Doppelklick zu öffnen kommt nun immer wieder die Meldung das dieses oder jenes Programm nicht genutzt werden kann weil es für OS X ist.
    Z.B. BBEdit Lite, die PPC Version liegt auf dem OS9 Volume und die X Version auf dem X Volume, genau wie der GC.
    Wenn ich die OS X Partition auswerfe ist alles wie gewohnt.
    Habe schon die Desktop DB entsorgt, aber beim Neustart wird die wieder angelegt.
    Mit einem Script bekomme ich beim Systemstart ja ausgeworfen, nur leider muß ich den Dialog immer noch bestätigen.
    Kann man das nicht automatisieren ??
    Oder zumindest das beim Auswerfen keinerlei Abfrage kommt ob das Volume wirklich bis zum nächsten Systemstart ausgeworfen werden soll ??

    Joern

    PS: Derzeitiger Stand !

    tell application "Finder"
    activate
    select disk "OS_X"
    try
    put away disk "OS_X"
    end try
    end tell
     
  15. TomPo

    TomPo Active Member

    Versuch´s mal hiermit, musst das Script halt noch ein wenig deinen Bedürfnissen anpassen, bzw. zu deinem Script ergänzen.
    Probiers halt aus.

    property dialog_timeout : 30 -- set the amount of time before dialogs auto-answer.

    on opening folder this_folder
    tell application "Finder"
    activate
    set the alert_message to the comment of this_folder
    if the alert_message is not "" then
    set the user_choice to my notify_the_front_application(alert_message, {"Kommentar anzeigen", "Kommentar löschen", "OK"}, 3, dialog_timeout, "", false)
    if the user_choice is "Kommentar löschen" then
    set comment of this_folder to ""
    else if the user_choice is "Kommentar anzeigen" then
    open information window of this_folder
    end if
    end if
    end tell
     
  16. rehkot

    rehkot New Member

    So gehts:
    tell application "Finder"
    activate
    try
    eject disk "OS_X"
    end try
    end tell

    rehkot!
     
  17. rehkot

    rehkot New Member

    Wenn MacGhost das Kommentar löschen will wenn er ein Ordner öffnet dann sollte er dein Script benutzen.
     
  18. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    geht dabei nicht um den Kommentar der Partition sondern um den Bestätigungsdialog beim "Auswerfen" der Partition.
    Aber trotzdem vielen Dank, kann ich woanders wieder gut gebrauchen.
    Mit dem Apple Script kann man schon feine Sachen tätigen.

    Joern
     
  19. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    das eject disk hatte ich auch versucht, aber das scheint nur bei Wechselmedien oder virtuellen Laufwerken zu funktionieren.
    Bei Festplatten kam ich nur mit put away weiter, funktioniert ja auch soweit.
    Nur den Bestätigungsdialog bekomme ich nicht weg. Nun suche nach einem Parameter oder Befehl, der diesen Dialog unterdrückt und trotzdem die Partition auswirft.

    Joern
     
  20. Folker

    Folker New Member

Diese Seite empfehlen