Volume unmounten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dradts, 22. Juni 2003.

  1. Dradts

    Dradts New Member

    Hallo!
    Ich wollte gestern dummerweise meine iDisk vom Firmennetzwerk aus mounten. Leider klappte das wegen der Firewall und dem Proxy wohl nicht, weshalb Fehler 5000 auftrat.
    Die iDisk erschien also nicht im Finder, jedoch ist sie nun unter /Volumes/ gemounted. Ich kann allerdings nicht drauf zugreifen. Sobald ich "ls" oder einen anderen Befehl drauf ausführe, gibts einen io-error.
    Nun möcht ich gern die fälschlicherweise gemountete iDisk wieder loswerden. Habs mal mit dem Befehl "umount" versucht, allerdings sagt der nur lapidar "idisc.mac.com/dradts - no such file or directory".
    Wie werd ich die iDisk denn nun los?
    Neustarten möcht ich nicht, sonst ist meine ganze schöne uptime wieder futsch :(


    Grüße,
    Dradts
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi Dradts,

    mittels
    > cd /Volumes <-- wechseln ins Volumes-verzeichnis
    > ls -l dradts <-- Anzeigen des Verzeichnisinhaltes
    > sudo rmdir dradts <-- Löschen des Verzeichnisses
    kannst Du das Directory einfach löschen. Falls die idisk wieder gemountet wird, wird auch das Verzeichnis wieder angelegt. Der ls-Befehl (der zweite Befehl in der Folge oben) sollte allerdings keine Dateien anzeigen, sonst droht beim dritten Befehl Datenverlust!

    Ciao
    Napfekarl
     

Diese Seite empfehlen