Von CD booten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von naloxon, 3. Februar 2006.

  1. naloxon

    naloxon New Member

    Hey!

    will mein Ibook von cd booten

    "c" gedrückt halten geht nicht :(

    hat jemand en tipp?

    gruss
    mario
     
  2. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Muss gehen. Vorausgesetzt, du hast die richtige CD. Also die originale System-CD für diesen Rechner.
     
  3. naloxon

    naloxon New Member

    ich wollte ubuntu linux von der cd starten. :(
     
  4. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Aha. Das muss aber auch gehen. Hast du Version für PPC? Hast du vom Image eine CD gebrannt, also nicht die Image-Datei auf ne CD gestellt?

    Sorry wenn ich doof Frage, aber ein paar Details, was du wie schon gemacht hast, wären hilfreich.
     
  5. naloxon

    naloxon New Member

    naja ich hab mir heute ein tolles Buch gekauf wo ne dvd dabei ist mit der ich booten soll :))
     
  6. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Ahaaaa! Steht da irgenwas von Hardware-Voraussetzungen drauf? Die Linux-Distributionen sind nämlich an den jeweiligen Prozessor angepaßt, also Intel, AMD oder PPC. Ich vermute stark, dass die DVD in diesem Buch NICHT für PPC ist.

    Du kannst jetzt folgendes machen: Du saugst dir hier
    http://source.rfc822.org/pub/mirror/releases.ubuntu.com/5.10/
    die ubuntu-Version für PPC und brennst das Image als CD. Dann kannst du auch mit "c" davon starten.

    Ich persönlich finde die "live"-Version ganz gut. Da ist ein lauffähiges Ubuntu drauf. Man kann von der CD hochfahren und mal ein bißchen rumspielen, ohne gleich alles installieren zu müssen.
     
  7. naloxon

    naloxon New Member

    hey Danke.
    das werd ich direkt mal ausprobieren :)
     
  8. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    War mir ein Vergnügen! :eek:)
     
  9. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    an ubuntu liegt es nicht.
    Es könnte sein, dass die Firmware Deines iBooks verändert wurde, um das Starten von CDs/DVDs zu verhindern.
    Ist dies nämlich möglich, so lassen sich alle Passworte zurücksetzen und er ganze Schutz von Unix bezüglich Nutzerverzeichnisse etc ist dahin.
    Schau mal auf der Apple Seite, was Du dazu findest.

    Eventuell hast Du auch Filevault eingeschaltet, das könnte etwas ähnliches bewirken.

    Solltest Du eine USB-Tastatur benutzen: Manchmal kann man dem Rechner über USB keine Command zum Rechnerstart schicken.

    Eventuell hast Du auch ein Problem mit Deiner HD. Nutze das Festplattendienstprogramm und repariere die Nutzerrechte!

    Falls die DVD kaputt sein sollte: Versuch es mit einer anderen (Ubuntu kannst Du kostenlos im Internet bestellen!) und nimm doch mal Deine MacOS DVD.

    Falls das alles nichts war, melde Dich bitte nochmal.

    kakue
     
  10. Ibn Miad

    Ibn Miad New Member

    Wer sollte so etwas tun und warum? :confused:
     

Diese Seite empfehlen