Von cleaner zu iDVD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von proxima, 31. Dezember 2002.

  1. proxima

    proxima Member

    Guten Morgen!
    Ich hab da 2 Kurz - Filme mit cleaner 6 ins mpeg2 Format umgewandelt und weiss jetzt nicht wie ich die Daten auf eine DVD bekomm?
    Geht das mit iDVD oder brauchts dazu eines anderen Programms, denn die rechnerintensive Arbeit hat ja cleaner bereits geleistet und sollte von iDVD übergangen werden.

    Gruss und Dank Paul
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Mit ffmpegx, missingmpegtools/mediapipe, sizzle und DVD Studio Pro kann man doch DVD-Dateien erstellen. iDVD hab ich zwar, aber noch nie ausprobiert. Wird wohl ähnlich wie bei DVD Studio Pro sein. Video und Ton reinziehen und dann DVD.img oder/und Video_TS und Audio_TS -Ordner erstellen.

    Einen guten Rutsch!!!

    disdoph
     
  3. proxima

    proxima Member

    Hallo !

    Heisst das, dass ich eines der Programme brauche oder alle?
    Ich brauche meine Dateien (mpg + wav) nur noch zusammenzubringen und zu brennen.

    Danke für deine Antwort
     
  4. macmercy

    macmercy New Member

    iDVD verarbeitet .mov Dateien (QuickTime-Movies) bzw. .DV Streams.

    MPEG2-Dateien m.E. nicht.

    DVD Studio Pro (teuer) liest m.E. nur Streams d.h. m2v und .ac3 - nimm doch ffmpegX und Sizzle. Da brauchst Du zwar auch .m2v und .ac3 aber die Soft ist kostenlos. Du musst deine MPEG2 also wieder in einzelne Streams demuxen.

    Dann vorgehen wie unter http://mac.mercy.bei.t-online.de/dvd/dvd.htm beschrieben.
     

Diese Seite empfehlen