Von den Kleinen der Grösste!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Design-Koch, 27. März 2011.

  1. Design-Koch

    Design-Koch Member

    Erfahrungsbericht über einen der Auszog, diesmal nicht das untere Ende der Fahnenstange zu kaufen.
    Ich schreibe in Rätseln - keineswegs - ich schreibe vom kleinen Mac Pro mit den 6-Kerne Proz. 3,3 Ghz, 16 GB RAM, also in diesem Segment der Grösste.

    Nachdem wir letztes Jahr einige Aufträge mit extrem (also für unsere Verhältnisse) grossen Datenmengen hatten und der 4-Kerne 2,66; 8 GB RAM Mac Pro ein paar mal kräftig in die Knie ging, mußte was kräftigeres her. DPrz brauchen wir nicht, da der normale Druckvorstufen-Alltag prima mit der minimal-Leistung zu bewältigen ist und stromsparend obendrein. Wichtig waren Reserven und Leistung bei Bedarf und da kam nur der kleine Whestmere in Frage - aufgepumpt mit bestem RAM 1333 - das kann nur diese Bauart.

    Gesagt getan und das Schmuckstück bestellt - kam auch schnell, ausgepackt, warmgestellt und am nächsten Tag konfiguriert. Die Interne FP vom alten eingesetzt, Migration angeschmissen und nach ca. 3 Stunden war alles auf dem Boliden installiert. Echt Top, ein paar kleine Hilfsprogamme mußen kurz nachinstalliert werden (Suitcase etc.) dann konnte schon gearbeitet werden. Wenn ich da so an frühere Zeiten denke, Tage gingen da ins Land...

    Jau, wie ist der nun so, haben sich die 3,5 t Euronen gelohnt? Also vorneweg, ein ganz tolle Arbeiten, schnell, praktisch ohne Zeitverzögerung arbeitet diese Käsereibe ihr Pensum ab, bleibt cool bis in die Fingerspitzen und hat auch vor grossen Datenmenge keine Angst. Eine wunderbare Maschine die uns langsam aus dem Berufsleben begleiten wird und ein zuverlässiger Begleiter sein wird.

    Kritik gibt es leider auch, wo bleiben die schnellen Schnittstellen zur Anbindung an die Umgebung? Die Festplatten bremsen spürbar und über k.o.l. müssen SSD eingesetzt werden. Dann allerdings - dann fehlen nur noch passende Aufräge...

    Wünsch Euch noch einen schönen Sonntag, falls Fragen - nur zu!
    Design-koch
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    *Seufz*
    Welcher Privatmensch kann schon so aus dem Vollen schöpfen.
    Ich oute mich hier als bekennender Neidhammel.

    MACaerer
     
  3. John L.

    John L. Active Member

    @MACaerer: Mit dem Neidhammel stimm ich dir voll zu und reih mich hinter Dir ein...aber andererseits...welcher Privatmensch braucht (und nutzt) so eine Maschine..?
    Ich hab zum Rumspielen zuhause ne Sun Fire V210 rumliegen (kostete mal nen richtigen Haufen Geld - zum Glück nicht mich)...nutzen tu ich das Teil eigentlich nicht wirklich.

    Jm2C,
    John L
    ...der auch immer von nem eigenen Rechenzentrum im Keller träumt ;)
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Naja, das ist genau so wie bei einem Auto mit 300Ps. Brauchen tut man es nicht wirklich, aber Spass macht es trotzdem. :klimper:
    Ich habe mir auch erst vor Kurzem einen iMac 27" mit der Ci5-CPU gekauft. Diese Rechner-Power nützt du als Privatmensch auch nicht wirklich aus. Aber der 27"-Moni ist schon klasse.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen