Von der CeBIT zurück

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macixus, 14. März 2002.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    s ja nicht nötig, auf der weltgrößten Compimesse Flagge zu zeigen...

    Dann endlich Wohlgefühl: Quark und Macs, auch Comline stark Mac-haltig, dann Nikon mit den "alten" iMacs zum "Rummachen" mit Cameras und Nikon-Software.

    Dann wieder Schock: Soundsticks an einer DOSe *grausligst*

    Bei den großen Firmen Vorführungen unter RTL2-Niveau - von Deppen für Deppen oder wie?!? Ja keine Fragen stellen, die über den Prospekt hinausgehen! Wichtig: Präsentationen möglichst hip und flippig und laut.

    Schließlich die neue Ixus 330: jetzt 3 Messfelder für Fokus, neues "Hinterteil", erkennt Hoch-/Querformat, besserer Akku. Schön für Neu-Ixusianer (wenn auch zu teuer, da wird Canon vom hohen Ross runter müssen), für Alt-Ixusianer lohnt der "Aufstieg" nicht. Besonders schön: die neue Ixus V2. Noch kleiner, schmaler, edler. Sehr feines Teil!

    Schließlich der Panasonic-Stand, um akiems Leicaclack zu entdecken. War da, aber nur hinter verschlossenen Türen (grummel). Gezeigt wurde die nahezu baugleiche "Lumix DMC-LC 5", aber billiger. Großer Kasten mit großem Display, Zeiss-Objektiv, vielversprechende techn. Daten - aber klobig, eckig, ungeil.
    Akiem, behalt die Ixus in der Tasche statt die Leica im Rucksack (bzw. im Rucksack Deiner Frau, weil Du ja tragen lässt ;-) Gefallen hat mir die im Mai erscheinende "Lumix DMC-LC 40" (4 Mio. Pixel). Die hat das, was der Leicaclack fehlt - das gewisse Etwas, was den gierigen Speichelfluss auslöst.

    Am Schluss wollte ich noch jemand von der Macwelt besuchen. Aber bei der Erwähnung von P.M. bei den niedlichen Tresendienerinnen hechteten die wie panische Hühner nach allen Seiten und flohen kreischend. Komisch...:)

    Muss man zur CeBIT ?: als MacUser eh nicht, als Privatuser kaum. Die CeBIT wird wieder mehr was für den Profi - einerseits. Andererseits für den Blödian, der Verona als Qualitätskriterium für ein Produkt verwechselt. Den Handy-Hype habe ich mir nach diesen Erlebnissen erst gar nicht angetan. PDAs ebensowenig, da aussterbend mit dem Auftauchen der Zwitter Handy-PDA. Viel warme Luft, viel laute Musik und die ganzen Dance-Girlies sollten vermutlich vom fehlenden Inhalt ablenken.

    So, Füße wieder hochlegen, Weizen ansetzen und jetzt macht's Ziiiiiischschsch!!!
     
  2. Risk

    Risk New Member

    Joo macixus,

    guter Reisebericht.
    Will am Montag mal hin.

    Neue Handys,den iMac mal anfassen (noch 30 Tage) und die Füße platt laufen.
    Schön wenn man wieder zuhause ist.

    Prost
     
  3. Carsten

    Carsten New Member

    Bin heute auch mal bei der Cebit gewesen , dabei ist mir in Halle 1 aufgefallen, daß Apple doch vertreten ist und zwar mit einem Werbebanner des neuen iMac.
    Jobs war auch auf der CeBIT anzutreffen nur leider hatte er sich wohl verlaufen http://homepage.mac.com/pappy1_de/Jobs.jpg
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Jetzt erkenne ich ihn wieder. Mit dem habe ich bei MS geplaudert :)
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @Risk
    Musst Dich ja dann demnächst umnamen in "GanzInWeiß" - mit iBook und iMac G4 ;-)

    Gut Plattfuß!
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi macixus,

    da müssen wir uns ja knapp verpasst haben, denn auch ich war gestern auf der CeBIT, weniger wegen Apple mehr wegen Produkten rund um SAP...

    Drei positive Dinge bzgl. Mac sind mir aufgefallen:
    Adobe, matrox und Topix.

    Adobe machte eine Riesen-Life-Demonstration von Photoshop 7 auf einem Mac vor ca. 200 (geschätzten) Zuschauern. Nicht übel.

    Auf dem Stand von matrox konnte man sich den Videoschnitt in Echtzeit demonstrieren lassen. Der Mann, der mich beriet, war fachlich sehr fit, auch was Fragen über den Prospektinhalt hinaus anging.

    Und schliesslich Topix, die ihr Produkt Topix 5 (lauffähig unter Windows und Mac) auf drei Rechnern vorführten, davon 1 PeeCee, 1 G4 und 1 New iMac. Die Software ist übrigens für die betriebswirtschaftlichen Belange kleiner Unternehmen absolut genial, auch die Beratung war absolut überzeugend.

    Was mir noch gefallen hat: Kein Stau bei An- und Rückfahrt, Straßenbahnen nicht überfüllt und auf dem Messegelände immer ein Plätzchen zum Essen und Trinken.

    Viele Grüße
    Napfekarl
     
  7. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    >Am Schluss wollte ich noch jemand von der Macwelt besuchen. Aber bei
    >der Erwähnung von P.M. bei den niedlichen Tresendienerinnen
    >hechteten die wie panische Hühner nach allen Seiten und flohen
    >kreischend. Komisch...:)

    Hättest halt nach dem extrem gut aussehenden langhaarigen Waldschrat in der schicken Schlachterschürze fragen sollen. Nicht jeder Dame nenne ich doch gleich meinen Namen...

    ;-)
    pm
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @Napfekarl
    Schade, wenn ich das gewusst hätte, hätten wir zusammen "leiden" können ;-)

    Mist, Adobe-Vorführung habe ich nicht gewusst und so verpasst. Video-Schnitt habe ich nur am Rande miterlebt (aber schon gemerkt, dass die wissen, von was sie reden. Bin aber kein Video-Freak, deswegen "am Rande". Das gleiche gilt für Topix; habe keinen Betrieb, dafür eine betriebsame Familie ;-).

    Danke für Deine Ergänzungen. Sind bestimmt hilfreich für die, die noch hinwollen.

    Essen und Trinken: war sogar bezahl- und genießbar, was man sonst bei Messen nicht behaupten kann.
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @akiem
    Reinkommen war einfach. Ich hab denen gesagt, entweder für mich ne Freikarte oder akiem kommt auf die Messe. Jetzt habe ich noch Karten übrig :)

    P.S: Wurde vor der Kasse angesprochen, ob ich eine "Geschäftskarte" eines großen deutschen Telekommunikationsunternehmens für 20¬ haben will (statt sonst 34). Habe sie natürlich NICHT genommen ;-)
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @P.M. Eindeutig mein Fehler! Mistmistmist. Passiert mir nicht wieder ;-))
     
  11. Risk

    Risk New Member

    @macixus

    GanzInWeiß leider nicht da ich das iBook verkauft habe.

    Du weißt ja um die Wirtschaftskriese und unsere Kriegskasse ist leer.

    Sitze jetzt am iMac 233 meiner Tochter oder in der Firma am PC

    Noch 20 Tage sagt die nette Dame bei Apple.

    Schönes Wochenende
     
  12. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    @ akiem
    SAP und Forum? Finde keinen Zusammenhang...
     
  13. xena2

    xena2 New Member

    @ Alle
    So jetzt habe ich mein besuch auch hinter mir . Und ich fahnde :
    1. Es ist , im vergleich zu den andern Jahren , zu Merken das , daß geld alle ist . Ich wollte am Suse stand die neue 8 ( als Demo oder Update ) haben ...... nichts . Ich habe jedes Jahr eine CD bekommen diesmal nur ein Zettel und eine Vorführung von KDE 3 . Super :))
    2 . Corel Vorführung auf OS X . Alle waren begeistert ich auch .
    3. Der neue iMac sieht in echt noch viel besser aus als auf ein Bild
    4. Wieder einmal falsches schuhwerk :(((
    5. Linux ist endlich überall :)))
    6. Alles geht über Funk
    7. UMTS ist eine super erfindung
    ich denke es lohnt sich . Und ich freue mich schon auf die Systems :))
    Xenja
     
  14. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    @ xenja

    im großen und ganzen stimme ich Dir zu. Es war im Vergleich zu den Vorjahren wirklich selten, dass man sich Demo-CDs oder -Hefte abholen konnte.

    UMTS wird es sehr schwer haben, sich am Markt zu etablieren: Erstens wird es sehr teuer sein, zweitens hat sich bis zum "echten" Start von UMTS in 2004 die W-LAN-Technologie durchgesetzt (siehe Pilotprojekt in Aachen). Wer Online gehen will sucht Access-Points an Flughäfen, Hotels oder Autobahnraststätten auf, in den Innenstädten wird die W-LAN-Versorgung sowieso gang und gäbe sein. Wozu dann UMTS? Für Bildtelefonie oder Online-Games mit dem Handy? Wer will das wirklich? Die Mehrzahl der Kiddies werden sich das nicht leisten können... Ich denke, UMTS floppt in ähnlicher Weise wie die Iridium-Satelliten-Telefone.

    Gruß
    Napfekarl
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Sehe ich auch so. Und wer bezahlt dann die in den Sand gesetzten 50 Milliarden für die Lizenzen?

    (War nur eine rhetorische Frage)
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    s ja nicht nötig, auf der weltgrößten Compimesse Flagge zu zeigen...

    Dann endlich Wohlgefühl: Quark und Macs, auch Comline stark Mac-haltig, dann Nikon mit den "alten" iMacs zum "Rummachen" mit Cameras und Nikon-Software.

    Dann wieder Schock: Soundsticks an einer DOSe *grausligst*

    Bei den großen Firmen Vorführungen unter RTL2-Niveau - von Deppen für Deppen oder wie?!? Ja keine Fragen stellen, die über den Prospekt hinausgehen! Wichtig: Präsentationen möglichst hip und flippig und laut.

    Schließlich die neue Ixus 330: jetzt 3 Messfelder für Fokus, neues "Hinterteil", erkennt Hoch-/Querformat, besserer Akku. Schön für Neu-Ixusianer (wenn auch zu teuer, da wird Canon vom hohen Ross runter müssen), für Alt-Ixusianer lohnt der "Aufstieg" nicht. Besonders schön: die neue Ixus V2. Noch kleiner, schmaler, edler. Sehr feines Teil!

    Schließlich der Panasonic-Stand, um akiems Leicaclack zu entdecken. War da, aber nur hinter verschlossenen Türen (grummel). Gezeigt wurde die nahezu baugleiche "Lumix DMC-LC 5", aber billiger. Großer Kasten mit großem Display, Zeiss-Objektiv, vielversprechende techn. Daten - aber klobig, eckig, ungeil.
    Akiem, behalt die Ixus in der Tasche statt die Leica im Rucksack (bzw. im Rucksack Deiner Frau, weil Du ja tragen lässt ;-) Gefallen hat mir die im Mai erscheinende "Lumix DMC-LC 40" (4 Mio. Pixel). Die hat das, was der Leicaclack fehlt - das gewisse Etwas, was den gierigen Speichelfluss auslöst.

    Am Schluss wollte ich noch jemand von der Macwelt besuchen. Aber bei der Erwähnung von P.M. bei den niedlichen Tresendienerinnen hechteten die wie panische Hühner nach allen Seiten und flohen kreischend. Komisch...:)

    Muss man zur CeBIT ?: als MacUser eh nicht, als Privatuser kaum. Die CeBIT wird wieder mehr was für den Profi - einerseits. Andererseits für den Blödian, der Verona als Qualitätskriterium für ein Produkt verwechselt. Den Handy-Hype habe ich mir nach diesen Erlebnissen erst gar nicht angetan. PDAs ebensowenig, da aussterbend mit dem Auftauchen der Zwitter Handy-PDA. Viel warme Luft, viel laute Musik und die ganzen Dance-Girlies sollten vermutlich vom fehlenden Inhalt ablenken.

    So, Füße wieder hochlegen, Weizen ansetzen und jetzt macht's Ziiiiiischschsch!!!
     
  17. Risk

    Risk New Member

    Joo macixus,

    guter Reisebericht.
    Will am Montag mal hin.

    Neue Handys,den iMac mal anfassen (noch 30 Tage) und die Füße platt laufen.
    Schön wenn man wieder zuhause ist.

    Prost
     
  18. Carsten

    Carsten New Member

    Bin heute auch mal bei der Cebit gewesen , dabei ist mir in Halle 1 aufgefallen, daß Apple doch vertreten ist und zwar mit einem Werbebanner des neuen iMac.
    Jobs war auch auf der CeBIT anzutreffen nur leider hatte er sich wohl verlaufen http://homepage.mac.com/pappy1_de/Jobs.jpg
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Jetzt erkenne ich ihn wieder. Mit dem habe ich bei MS geplaudert :)
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    @Risk
    Musst Dich ja dann demnächst umnamen in "GanzInWeiß" - mit iBook und iMac G4 ;-)

    Gut Plattfuß!
     

Diese Seite empfehlen