1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Von DV Kamera auf eine DVD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wolke, 8. Mai 2005.

  1. wolke

    wolke Gast

    Ein Freund möchte kleine Filmeausschnitte auf einem GatesPC bearbeiten.
    Das Material habe ich auf meinem Mac.
    Wie bereite ich das für ihn auf?
    Funktioniert es,wenn ich mit Magic iMovie eine DVD erstelle?
    Wolke
     
  2. wolke

    wolke Gast

    meinst Du ,die Filme in iMovie einlesen und die Clips dann auf eine DVD brennen?
    Wolke
     
  3. wolke

    wolke Gast

    Danke Jojo
    ich habe es nun auf der DVD.
    Den Ordner,in dem die Clips liegen gibt es aber nicht mehr.
    Aus iMovie 5.02 direkt in Toast gezogen.
    Wolke
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    den ordner gibt es schon noch. du siehst ihn nur nicht mehr, weil die imovie 5 projekte als pakete angelegt sind.
    wenn du das projekt mit ctrl-taste anklickst und auf paketinhalt zeigen gehst, dann siehst du alle ordner, die in deinem projekt vorhanden sind.
     
  5. wolke

    wolke Gast

    Stimmt...!
    Da sind sie ja wieder,sehr schlau, Danke PeterVogel.
    Wolke
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    dat hat mit schlau nix zu tun; dat is erfahrung;)
     

Diese Seite empfehlen