von Mac OS 9 zu Mac OS X 10.2 Bildschirm schwarz (iMac G3)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Stanec, 14. Dezember 2004.

  1. Stanec

    Stanec Gast

    Hallo Leute.

    Ich habe folgendes problem, ich habe mir für mein imac die Mac 10.2 gekauft und habe es installiert ohne vorher das firmwareupdate zu machen weil ich das nicht wuste.

    Am anfang war der bilschirm rot, dann grün, blau und nun schwarz.
    Ich habe mich dann beigemacht (in der blaufase) und wieder mac os 9.0 draufgespielt nach dem die installertion fertig war und ich die updates zu 9.1 einspielen wollte (wegen firmwareupdate), startete ich ihn neu und das wars dann. kein bild mehr.

    ich habe leider keinen externen monitoranschluß und so wirklich weiter weiß ich auch nicht.

    könnt ihr mir helfen.

    Stanec
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Das ist schlimm.
    Ansatz: PRAM, PMU resetten, Rechner für eine halbe Stunde stromlos machen (Batterie und Netz ab)
    Dann versuchen, von der OS 9-CD zu starten und neu installieren, danach das Firmware-update aufspielen.
    falls du nicht weißt, wo der PMU-Schalter ist hier solltest du es finden.
     
  3. Stanec

    Stanec Gast

    Hallo.

    Habe beides schon ausprobiert leider ohne erfolg.

    gibt es sonst noch möglichkeiten?

    Danke

    Stanec
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … es scheint da keinen allgemein gültigen Lösungsansatz zu geben. Ehe ich bei einen iMac 400 (kam ohne jedes System, ohne CDs) das hinbekommen hatte, habe ich etliche Male zig Varianten probiert, um von 9er CD zu starten (beim Hochfahren Stecker ziehen, CD ist im LW, kurz nach Start Auswerfen mittels Büroklammer u.a.)
    irgendwann hat es dann geklappt.
    Auf die Schnelle gefunden:
    http://forum.macwelt.de/forum/searc...d=255599&sortby=lastpost&sortorder=descending
    Vielleicht findest du noch den ultimativen Tipp?
     
  5. Stanec

    Stanec Gast

    So wirklich das ware ist leider nicht bei.

    wie kann das überhaupt passieren, bzw. was passiert da, es läst sich scheinbar nicht rückgängig machen. dabei ist gestern auch mit jaguar alles bestens gelaufen ohne farbverstellung oder sowas.

    naja von cd bootet er. aber halt ohne bild. wenn ich ihn anschalte wird das bild gräulich, wenn ich das teil nur resette bleibt er schwart alles wenn er aus ist.

    was könnte man noch tun, gibt es z.b. bootbare cds die das update gleich raufspielen ohne zu fragen oder sowas.

    ;( ich weiß nicht was ich noch alles probieren könnte. bis jetzt hat sich nichts getan.

    Danke

    Stanec
     
  6. Stanec

    Stanec Gast

    Neues Problem.

    Ich habe es nach einiger zeit geschaft das er mir ein rotest kaum erkennbares bild geziegt hat und in das schon bestehende 9.0 gebootet hat. dort habe ich dann die updates entpackt. und dann war das bild wieder weg. langsam glaube ich der will mit mir spielen. :party:

    dann habe ich es immer weiter versucht jedoch ohne erfolg.
    irgentwo im forum habe ich gelesen das apfel+alt+p+r drücken muß um ebenfals die parameter zurückzusetzen. so habe ich das dann auch getan das teil hat zwei mal nen laut von sich gegeben und ist dann "abgestorben". seit dem habe ich das problem egal wass ich mache das er mir nach sagen wir 10 sek. automatisch ausgeht und ich nur die möglcihkeit habe ihn wieder anzuschalten wenn ich den netzsecker sagen wir ne minute draußen hatte.

    hat jemand noch ne idee?!

    Danke


    stanec
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … an so was kann ich mich auch erinnern.
    Wie gesagt, daraufhin habe ich den iMac längere Zeit stromlos gemacht (alles raus, alles ab, PMU). Die Install-CD aber im LW gelassen.
    Speichererweiterungen und alles apple-fremde hast du bestimmt schon entfernt, denke ich mal.
     
  8. Stanec

    Stanec Gast

    ähm da ist der 256 drin den ich eingesetzt habe. den 64 abe ich erstmal rausgenommen weil ich nicht wust ob es besser ist wenn beide drinn sind. klingt komisch aber das hat mir der Verkäufer geraten es erstmal so zu probieren. ich versuche es mal mit dem original...

    cool. mit dem alten ist er wieder ansprechbar, er zeigt zwar immernoch kein bild (warum acch ;( ) aber zumindest geht er nicht mehr aus.

    gibt es noch irgendwelche besondere tatenkürzel die man nutzen oder wissen sollte.

    die updatedatein sind doch so xx.smi.bin. das heit die müssen enpackt werden und was passiert dann bzw. was muß ich dann machen?

    ich hoffe ich bekomme den sack wieder hin...

    Stanec
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … das ist ein richtiger Installer, geht ja nur auf einem funktion. OS 9.1 (oder 9.2.?).
    Lies das Readme!! ist extrem wichtig, dass du beim Firmwareupdate alles richtig machst.
    Hier solltes du das auch finden:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86117
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Wichtig ist, dass du erstmal das OS 9 drauf bekommst. lass dich nicht einschüchtern, wenn alles noch dunkel und verzerrt ist, selbst nach der X-installation.
    nach einem abschließenden neustart war alles bei mir paletti.
     
  11. Stanec

    Stanec Gast

    Ich verstehe das macsystem noch nicht so ganz, mal davon abgesehn das ich so gut wie 10% erkennen konnte. ich habe also die fogenden updates auf den schreibtisch geschmissen weil ich die ja von cd nicht enpacken kann. das 9.0.4 und 9.1 sowie das firmwareupdate. dann habe ich jede einzelne datei angeklickt er hat was gemacht (enpackt oder so) und dan war wieder schicht im schacht.

    hat er die nun installiert? das readme zum firmwareupdate habe ich mir ausgedruckt nur konnte ich nicht sagen ob er nun was gemacht hat oder nicht.

    ich versuche erstmal weiter wieder zu sehen wo ich hinklicke...

    wenn es was neues gibt melde ich mich. so schnell gebe ich nicht auf.

    Stanec
     
  12. Stanec

    Stanec Gast

    der bildschirm bleibt übrigens immer noch schwarz...
    mal schaun wird schon gut gehen...

    Stanec
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    HAST DU NUN EIN FUNKTIONIERENDES OS 9 auf der Platte??
    Der Updater updatet nicht, so du nicht explizit den programmier-Knopf nach Anweisung betätigst!!
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Bei mir ging die Installation des OS NUR von der CD 9.0. danach das (auch kostenpflichtige) 9.2 aufgespielt.
     
  15. Stanec

    Stanec Gast

    Sorry. aber ich habe ein OS 9 drauf, das bootet, aber ich sehe nichts. das konnte ich ja noch machen bevor mir das ding komplett abgekackt ist.

    auf dem schreibtisch befinden sich alle nötigen updates für os 9 - 9.1 sowie das firmwareupdate. ich habe alle ausgeführt konnte aber nichts wirklich erkennen weil das bild so dermaßen duckel war das es nicht mal was geholfen hat das ich die schalosie runter gemacht habe. dann ist mir das ding wieder abgestorben (bild weg). und mehr konnte ich bis jetzt nicht machen...

    habe ich was falsch gemacht?
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … hmm, man müßte sicher gehen, dass die Helligkeit auf 100% gestellt ist. Wenn man nur einen Schimmer (siehe meine Bilder) sieht, sollte es schon hinzukriegen sein.
    :-(
    tastenkürzel für helligkeit im 9er weiß ich jetzt keine, muß aber nix bedeuten.
     
  17. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … bei korrektem FW-Update kommt ein Dialogfenster, was den Erfolg bestätigt.
     
  18. Stanec

    Stanec Gast

    andere idee.

    also wenn ich diese smi.bin datein anklicke und er abeitet was macht er dann? enpacken? updaten?

    die die firmwarupdatedatei hat einen sehr spezifischen namen könnte ich also wenn der rechner gestartet ist ohne cd die "d" taste drücken einmal entern das er die datei ausführt und dan sagen wir 5 min warten und dann (ich hoffe es gibt eins) über ein tastenkürzen den rechner ausschalten. und den rest kann man ja dann so machen.

    Ich weiß halt nur nicht ob er schon die updates installiert hat oder nicht. ich sehe ja nichts...
     
  19. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ein zip, bin oder hqx wird bei öffnen entpackt. danach hast du (jetzt wahrscheinliche durch das viele klicken etliche) die eigentliche Datei liegen. in dem Fall der Installer.
    Was meinst du mit taste "D"???
    Du kannst auf nix warten, da du gleichzeitig den programmierbutton gedrückt halten mußt nach irgendeinem gong oder so.
    STEHT ALLES SEHR GENAU IN DER VERF… README.
     
  20. Stanec

    Stanec Gast

    ich weiß nicht mehr weiter (ich habe die readme gelesen, mehmals). ich melde mich wenn es etwas neues gibt ich muß erstmal einkaufen...
     

Diese Seite empfehlen