von tiger zu leopard

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von willi51, 8. Mai 2008.

  1. willi51

    willi51 New Member

    Hallo, meine Frage ist folgende: Ich habe Tiger als Betriebssystem auf einem iMac 20” 2,16 GHz. Nun beabsichtige ich umzusteigen auf Leopard. Was passiert mit der bereits installierten Software?
    Beim PC war es so, daß ich beim Umstieg auf ein neues Betriebssystem de facto die HD platt machen mußte, Betriebssystem neu aufspielen und danach alle Software neu installiert wurde. Verhält sich das beim iMac auch so. Muß ich danach alle Programme wieder neu aufspielen oder - das ist meine Frage.
    (Innerlich habe ich gehofft, daß ich Leopard installiere und meine Programme sind alle noch da - nichts hat sich, außer dem Betriebssystem geändert.)

    Es sollte nur eine Frage sein, aber jetzt fällt mir noch eine ganz wichtige ein. Was passiert mit meiner Windows-Partition (30 GB)?
     
  2. Puma_Hunter

    Puma_Hunter New Member

    Wenn du mit der Installation von OS X 10.5 startest solltest du dich für den Installationstyp "Archivieren und Installieren" entscheiden.

    Damit kannst du deine Programme beibehalten und auf Leopard aktualisieren. Die Tiger Installation bleibt inaktiv auf der Festplatte zurück.

    Was mit der Windows Partition geschieht? Die sollte von dieser Installation eigentlich nicht betroffen sein. Garantieren kann ich das aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen