von win-user film-ordner kopiert (legal) - wie sehen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macuta, 9. Februar 2004.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, in dem Ordner sind weitere Ordner, die CDI ext mpegav segment und vcd heißen. wie kann ich den Film ansehen?
    Falls das mit VLC geht: was muss ich angeben? Hab's nicht geschafft … Hoffe auf eure Weisheit
    Uta
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hast Du den Film noch auf der CD? Ist vermutlich eine VCD, oder?

    Erst mal mit VLC Menu "Ablage - Volume öffnen" wählen und dort VCD angeben. Andere Möglichkeit: Im Ordnder VCD wird vermutlich eine MPEG1-Datei (mit irgendeiner Extension nur nicht MPEG, vermute ich mal) sein. Diese Datei ganz einfach mit VLC öffnen (Menu Ablage - Datei öffnen).

    Falls VLC ihn nicht abspielen kann (eher unwahrscheinlich), kannst Du es noch mit MacVCDX versuchen oder aber die CD mit VCDcopyX auf die Harddisk "rippen". Mit dem Finder kopieren geht bei (S)VCDs nicht. Die gerippte Datei lässt sich nun garantiert mit VLC aber auch dem QuickTime-Player abspielen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. macuta

    macuta New Member

    Hallo Andreas, ich habe den Film von einer externen Festplatte, auf die mein Bekannter sich wohl eine Video-CD kopiert hat. VCDCopyX hat mir deshalb nichts genützt (kein volume erkennbar).
    MacVCDX werde ich mal bei Versiontracker suchen, danke für den Tipp.
    Uta
     
  4. macuta

    macuta New Member

    Die Lösung: VLC geht, man muss auswählen "Video ts" ordner und "dvd-titel verwenden", dann geht's. Ich habe den Win-User gefragt, mit welchem Programm er die Filme ansieht und er meinte PowerDVD, das hat mich dann auf die Idee gebracht.
    Wusste doch, dass das gehen muss.
    U.
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Wenn es sich bei dem Film wie von dir beschrieben um eine komplett auf HD kopierte DVD handelt kannst du den auch mit dem Apple DVD Player ansehen, einfach im Menü "VIDEO_TS Ordner öffnen" auswählen.

    In dem Zusammenhang verwirrte die Fragestellung "von win-user film ordner ansehen" etwas - weil es sich hier einfach um den ganz normalen Inhalt einer handelsüblichen DVD handelt, der lediglich auf die Festplatte kopiert wurde. das hat mit WIN im Prinzip nix zu tun, da wurde nix win spezifisch berechnet o.ä.
    Ist als ob du von ner CD ein jpg runterkopierst. Da spielt am mac auch keine Rolle obs von nem win-user von CD kopiert wurde ;-)
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Dann sag doch, dass es ich um einen VIDEO_TS-Ornder und somit um eine DVD handelt ;)

    Für mich als "Profi" - na ja... - ist sowas halt klar, muss aber nicht zwangläufig für alle anderen gelten, gebe ich zu :D

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen