vorder- und rückseite deckungsleich ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HansHund, 29. April 2003.

  1. HansHund

    HansHund New Member

    ... bedrucken. ich versuche hier krampfhaft mit meinem imac und photoshop 6 und einem hp deskjet 3325 ein 15*10cm großes objekt so zu drucken, dass vorder- und rückseite deckungsleich auf einem blatt landen. leider sind die beiden objekte aber seitlich um ca. einen halben cm versetzt. das hat doch sicher etwas mit den randeinstellungen zu tun, oder? wie kann ich das modifizieren?
    wäre wirklich wichtig.
    vielen dank im voraus!
    hans
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    bevor Du lange rumfummelst, lege eines der beiden Dokumente so an, daß es exakt der Verschiebung entsprechend schon im Original versetzt ist.
     
  3. HansHund

    HansHund New Member

    okay, habe ich gemacht. ist sicher praktischer, als lange nach einer "eleganteren" lösung zu suchen. schließlich geht's um das ergebnis.
    apropos ergebnis: hat jetzt noch jemand einen tipp für mich, wie ich die farben des druckresultats wenigstens halbwegs mit dem original abgleichen kann? ich bin nicht vom fach und habe vom farbmanagement keine ahnung. gibt es eine einfache lösung für den heimanwender, die selbst ich verstehe? (bin erst heute abend wieder online.)
    hans
     

Diese Seite empfehlen