Vorratsdatenspeicherung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Altermac50, 2. August 2007.

  1. Altermac50

    Altermac50 New Member

  2. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Etwas positives kann man der Sache mit Sicherheit abgewinnen - es kommt immer nur auf den Blickwinkel an.
     
  3. DominoXML

    DominoXML New Member

    Ich kann mich über Schäuble und Co nur noch wundern. Wie in den USA dient die selbst ständig propagierte Terrorismus Gefahr als Argument de Grundrechte des Menschen auszuhebeln.

    Als Chef weis ich, daß ich bestimmte Daten über meine Mitarbeiter nicht sammeln und auswerten darf, was ich auch nicht tue, da ich es als Eingriff in dessen Privatsphäre empfinde.

    Interessanterweise meint der Staat sich über solche Gesetze hinwegsetzen zu können.

    Es wird Zeit, daß wir uns dagegen wehren.
     
  4. Lila55

    Lila55 New Member

    Wir bewegen uns immer mehr auf "1984" zu. :meckert:
     
  5. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Sehe ich genauso. Ich habe den Appel gegen die Vorratsdatenspeicherung unterschrieben und nutze auch die Möglichkeit, allen Bundestagsabgeordneten eine Protest e-mail zu senden, was über diese Seite möglich ist.
     
  6. DominoXML

    DominoXML New Member

  7. Altermac50

    Altermac50 New Member


    Besonders interessanter Satz :

    Bush hatte im Dezember eingeräumt, der NSA schon Anfang 2002 die Erlaubnis für Lauschangriffe gegeben zu haben, ohne dafür die verfassungsmäßig vorgeschriebene richterliche Genehmigung zu besitzen.
     

Diese Seite empfehlen