VORSICHT: Adaptec und Jaguar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 23. September 2002.

  1. hapu

    hapu New Member

  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das habe ich eben bei MacFixit gelesen. Als ich vor zwei drei Wochen Adaptec schon mal wegen SCSI-Problemen auf meinem Mac angesprochen habe, war die lapidare Antwort: Wir haben keinen Probleme, weder mit 10.1.x noch mit Jaguar festgestellt.

    Offenbar wird nun Adaptec von Dantz unter Druck gesetzt. Hoffentlich nimmt Adaptec nun endlich den Finger raus und entwickelt neue Treiber.

    Gruss
    Andreas

    Eric Ullman of Dantz' technical marketing team sent MacFixIt the following statement on Adaptec SCSI card compatibility:

    "Ongoing testing by DantzLab has found that Adaptec SCSI cards do not function in a consistent, reliable manner when used with Mac OS X. These findings are supported by hundreds of reports from customers who have experienced problems with tape and CD-RW devices attached to Adaptec SCSI cards.

    "The problem, which affects all versions of Mac OS X including 10.2 (Jaguar), is not application specific. Rather, incorrect data is passed by the SCSI card to and from any program communicating with a SCSI device. The result may simply be an inaccessible device, or worse, data corruption can occur.

    "Adaptec has been made aware of this problem, and they are working on a solution. However, until this issue is resolved, Dantz can no longer recommend or support Adaptec SCSI adapters for use with Mac OS X. These adapters include the Adaptec 2906, 2930 (which is also the $49 Ultra SCSI card option with the Power Mac G4), 29160, 29160N, and 39160 SCSI controllers.

    "When Adaptec releases new software drivers that provide reliablefunctionality in Mac OS X, we will reinstate support for Adaptec SCSI adapters at that time."
     
  3. hapu

    hapu New Member

    OK, soll sein - aber welchen SCSI-Controller kaufe ich dann außer Adaptec?!
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Tja, das habe ich mich vor 3 Monaten auch gefragt - und wieder Adaptec gewählt. Mittlerweile würde ich mich aber besser umschauen. Atto soll auch noch gute - und vor allem OSX-kompatible - SCSI-Adapter bauen.

    Gruss
    Andreas
     
  5. hapu

    hapu New Member

  6. garymueller

    garymueller New Member

    vielleicht sollte man scsi auch endgültig ruhen lassen, hast du denn nicht die möglichkeit, auf firewire umzusteigen? ich arbeite im audio-bereich und da ist scsi eigentlich kein thema mehr, ausser man hat eben noch alte hardware von früher. firewire ist auch bei grossen datenmengen ( zB: 24x 24 bit, 96 khz aiff recording) einwandfrei verwendbar.
     
  7. hapu

    hapu New Member

    Ich habe aus vergangenen Tagen noch kiloweise SCSI-Platten (SCSI-2 bis U2W) und opt. LW herumliegen, und der Gedanke, ein RAID5 mit 8+1 Platten anzulegen, belebt mich!
     
  8. virtualex

    virtualex New Member

    Oh no... naja, zumindest läuft meine 2906 noch mit 10.1.5.
     
  9. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Meine auch:)
    sogar unter Jaguar!
    Gruss
    
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wollte nur schnell sagen, dass meine Adaptec 2930 im G4/400 AGP ohne Probleme mit dem angeschlossenen Scanner funktioniert. Scanner ist ein UMAX Powerlook II, Soft ist VueScan 7.5.50, alles paletti.
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Klar kaufe ich heute keine SCSI-Geräte mehr. Aber die U160-Disks habe ich nun mal und auch einen UMAX-Scanner sowie ein Bandlaufwerk.
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Da hast Du ja wie ich mit Deinem UMAX nochmals Glück gehabt, nicht? Ohne VueScan hätte ich meinen Astra2200 wegwerfen können.
    Meine Adaptec 29160 läuft grundsätzlich schon, alle Geräte, die ich habe, sind ansprechbar. Nur ist da halt das U160-Problem und die Behauptung von Dantz, dass Daten auf dem SCSI-Bus fehlerhaft übertragen würden. Mit letzterem wurde ich zwar bisher noch nicht konfrontiert, aber es hinterlässt ein ungutes Gefühl.

    Gruss
    Andreas
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ja ja, ist schon klar....Schadenfreude... ;-)

    Heute würde ich vermutlich auch eine Atto kaufen. Nur war Adaptec zu OS9-Zeiten der absolute Platzhirsch, sowohl was die Qualität der Hardware anging als auch was die Software betraf. Ich habe schon 3 Generationen Adaptec-Adapter verwendet und hatte ausser nun mit OSX noch nie die geringsten Probleme mit SCSI bzw. Adaptec.

    Das hat sich halt mit OSX unerwartet und dramatisch geändert.

    Gruss
    Andreas
     
  14. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    000 - 200'000 eier kosten, hm?

    Habt ihr eigentlich immer nur solch niedliche Tischscanner zur Auswahl, in euren Druckis?... Wir haben Smart2+, Topas2, Hell DC3000, Itek 8000, AGFA Horizon etc....
    (alle SCSI und schweineteuer und sehr gute Scans, grosse Scanflache etc. für grosse Auflagen und Formate etc....)
    Davon geht noch kein einziger.
     
  15. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    000'001 "Opfer" ihrer Vernachlässigungen entrüstet melden!
     
  16. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Bei Adaptec verwundert mich das nicht:

    Dort soll sich nur gerade ein einziger Mitarbeiter um die Mac-Software kümmern, und auch das nur zu 50%.

    Und zudem überlegen die sich eh, ob sie den Mac-Abteilung nicht ganz einstellen sollen.
     
  17. hapu

    hapu New Member

    Hast du etwa auch mit einer 1542C (ISA) auf DOSe angefangen?!
    Und: Wenn du heute mit jemandem über SCSI redest, denkt der sicher immer noch an Adaptec!

    Vor wenigen Jahren war SCSI noch jenes Massenspeichersystem, das als erstes in den Alpha- und Beta-Versionen der Betriebssysteme (z.B. WinNT) implementiert wurde, IDE kam erst später.
    Mann, wie haben sich die Zeiten verändert!!
     
  18. hapu

    hapu New Member

    Richtig: Ich bin jetzt auch FireWire-Fan, aber zeigt mir einer mal einen FireWire-Streamer für einen OS X Server!

    Wäre ja interessant, womit Apple vorgibt, seine Xserves zu sichern ...
     
  19. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Von HP gehen ähnliche Gerüchte um... vor allem soll der Kerl nur EINEN Mac haben, um die Kompatibilitätstests für alle Geräte durchzuführen.
     
  20. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ...zumal auch Retrospect im Moment nicht mehr läuft. Aber hoffentlich steht wenigstens Dantz zur Mac-Plattform...
     

Diese Seite empfehlen