Vorsicht Satire !!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 30. November 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Polizei und Satire ist seit jeher ein vermintes Spannungsfeld. Ein aktuelles Beispiel dafür kommt aus Taufkirchen, wo der Besitzer eines Dönerstands am Samstagvormittag ein Plakat mit einem Hitlerporträt entdeckte, das an seinen Stand geklebt war.

    [​IMG]

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen...ufkirchen-kripo-sucht-titanic-leser-1.1222019

    "Bei der Polizei spekuliert man unterdessen darüber, wes Geistes Kind der Täter ist. Man gehe zwar von jemandem aus dem rechtsradikalen Umfeld aus. Es könnte aber auch jemand mit anderer politischen Gesinnung sein, der mit dieser "Provokation des Verfassungsschutzes" ausdrücken wolle, der Staat sei bei der Verfolgung der Neonazi-Mörder auf dem rechten Auge blind gewesen" :eek:):eek:)


    Titanic, ihr seid Spitze !! :biggrin:
     
  2. maclin

    maclin New Member

    Das Handeln der Polizei ist konsequent. Ansonsten wird dadurch die V-Mann Szene um ihre Existenz gefährdet. Und irgendwie muss das Geld verdeckt zum Erhalt der Szene überbracht werden können.
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Da wollten die Polizisten sich wohl nicht nachsagen lassen, dass sie nichts gegen rechts tun :crazy:
     
  4. batrat

    batrat Wolpertinger

    Das gibt es doch einfach nicht !! Das kann doch nicht wahr sein! ! :crazy:

    Die Polizisten ermitteln immer noch. :crazy:

    Was genau sind denn die "Kennzeichen von verfassungswidrigen Organisationen" in diesem Fall :confused:
    Adolfs Bart? Sein Bild? Mach ich mich strafbar wenn ich die titanic in der Öffentlichkeit lese? :crazy::eek:)

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen...zei-sucht-weiter-den-titanic-taeter-1.1223621


    Bayrische Polizei und Staatsanwaltschaft machen sich da zum Gespött der Nation. !!!
     
  5. McDil

    McDil Gast

    Habt ihr's noch nicht kapiert? Die Plakataktion beleidigt die Gefühle derer, die diesem großen Deutschen ein ehrendes Gedenken bewahrt haben.
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ja, das würde das Verhalten von Staatsanwaltschaft und Polizei erklären. :augenring

    Andererseits:

    Blog http://www.lawblog.de/index.php/archives/2011/11/30/titanic-plakat-narrt-bayerische-polizisten/

    "Der Fairness halber muss man einräumen, dass die Einleitung von Ermittlungen gar nicht mal so absurd ist. Kopfbilder Adolf Hitlers sind nämlich verbotene Nazi-Symbole. Jedenfalls dann, wenn sie Hitler ikonenhaft darstellen und früher amtlich verwendet wurden. Das hat der Bundesgerichtshof mal entschieden. "


    Aha .:rolleyes:

    Wahrscheinlich klingelt jetzt bald der Verfassungsschutz an meiner Tür, weil ich den GRÖFAZ hier verlinkt habe :moust:
     
  7. maclin

    maclin New Member

    Dann halte mal Bewebungsunterlagen bereit. Deine Zukunft als V-Mann kann beginnen.
     

Diese Seite empfehlen