VPC 5.0 und Windows XP pro

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Rumil, 29. März 2003.

  1. Rumil

    Rumil New Member

    Hallo!

    Ich will Windows XP pro auf meinem iBook (G3 800MHZ; 640MB RAM; Mac OS X) installieren. Nur da gibt es ein Problem:
    Es hat alles geklappt nur jetzt geht die installation nur noch sehr sehr langsam weiter. Insgesamt läuft sie jetzt schon fast 2h! Windows XP ist grad bei Geräteinstallation und es soll angeblich noch 33min dauern.
    Kann das sein, dass die installation sooo lange dauert? Nebenher mache ich mit meinem mac nichts.
    Was soll ich jetzt machen?
    Die installation abbrechen und neu versuchen?
    Und woran könnte die laamheit liegen?
     
  2. TG

    TG New Member

    Bei mir (iMac 800/17" mit 1GB RAM) hat die XP Pro Installation auch fast 2 Std. gedauert. Kann also gut möglich sein, daß Dein Book noch ein wenig damit beschäftigt ist.
    Wenn die Installation durch ist, solltest Du die Festplattenabbildung von XP auf jeden Fall mit StuffIt komprimieren und auf 'ne CD packen! Hab ich auch gemacht. Damit kommst Du im Falle eines "nix-geht-mehr" schneller an ein neues XP als mit einer Neuinstallation :)

    Gruß,
    Torsten
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    ... na da kriegst schon mal einen Vorgeschmack, was auf Dich zukommt, wenn Du erst mal damit "arbeiten" willst ...

    XP braucht Ressourcen ohne Ende, ich würd´s mir nicht antun - reicht win2000 oder gar 98 nicht eventuell auch ?

    Ich selbst bin von Win2000 wieder auf Win98 zurück, wobei ich inzwischen eingestehen muß, daß es unter OS9 definitiv schneller lief !
     
  4. TG

    TG New Member

    Bei mir läuft auch nur noch 2000 Professional. Und für VPC boote ich auch unter 9.2.2 - da geht es eigentlich sehr flüssig, wenn man das w2k entsprechend konfiguriert hat.
     

Diese Seite empfehlen