VPC 5,Neue LW-Abbildung...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLefty, 5. Dezember 2002.

  1. MacLefty

    MacLefty New Member

    Hallo Leute,

    Sitze hier vorm VPC 5 und komm mal wieder nicht weiter...
    Ich möchte einen zweiten Computer installieren.Habe hier jetzt einen eingerichtet mit Win 98 SE.Da meine Ma dieses System verwendet.
    Ich möchte mein Win 2000 haben.Mein VPC 5 hat ein PC-DOS 2000 drauf.Dies habe ich für die Win 98 installation verwendet.Meine Frage,kann ich dies noch einmal machen oder muß ich eine neue Laufwerksabbildung machen.Ach Mist ! Wißt Ihr auch so was ich meine ? Wie muß ich denn genau einen zweiten Computer installieren...?

    ersma,euer,lefty...
     
  2. Maccer

    Maccer Gast

    Du könntest die Laufwerksabbildung mit format c: einfach löschen. (Wenn ich dich richtig verstanden habe).
     
  3. MacLefty

    MacLefty New Member

    OH GOTT NEIN..., ;-))

    Ich habe ein VPC 5.Ich möchte ein Computer mit Win 98 SE und einen Computer mit Win 2000.
    Ich weis nur nicht wie ich ein neues LW einstellen soll für den Win 2000 Computer.
    Man kann doch mit einem VPC meherere Rechner erstellen.Ich möchte nur nicht bei der Installation mein schon existierendes Win 98 SE löschen...

    ersma...
     
  4. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Wenn Du nach dem Hochfahren von VPC im Startup-Fenster einen neuen PC anlegst, wirst Du über den Setup-Assistenten geleitet. Der bietet Dir auch die Möglichkeit, eine neue Festplattenabbildung zu generieren.
     
  5. Jab

    Jab New Member

    Unter Menue->Fenster->Virtual Disk-Assistent ???
    (Oder einfach Apfel-D)

    jab
     
  6. MacLefty

    MacLefty New Member

    Ja,dass weis ich...

    Nur wie ?

    Soll ich neue Laufwerksabbildung machen ? Oder die vohandene ?
    Soll ich einen neuen Ordner anlegen mit Win2000 beschriften ? Geht nicht.Ist dann grau hinterlegt.
    Diese SCHEIß- Laufwerksabbildung ist es die ich nicht verstehe...
    Ewig quakt er mich dann nach dem hochfahren an,dass er kein OS findet...

    Ich flipp' bald aus !

    ersma...
     
  7. German-Boy

    German-Boy New Member

    Das ist so: wenn Du ein neues Laufwerk angelegt hast und beim Booten "kein OS gefunden" erscheint, dann ist dieses Laufwerk "blank" - also OHNE System. In diesem Fall brauchst Du eine bootfähige CD von Windows 2000! In den VPC-Einstellungen sollte bei CD/DVD noch der Haken "bootfähig" gesetzt sein. Hast Du keine boofähige Windows 2000 CD, kannst Du wie folgt vorgehen: Du duplizierst Dein DOS-7-Laufwerk und benennst es um (z.B. Windows 2000). Davon startest Du jetzt. Danach wechselst Du auf das CD-Laufwerk und startest das 2000er Setup von dort. Ist kein CD-Laufwerksbuchstabe vergeben, einfach die 2000-CD auf das kleine CD-Icon am unteren Rand von VPC ziehen. Standard-mäßig hat das Laufwerk jetzt glaube ich Z:
    Falls das jetzt alles zu kompliziert war: eMail an mich! --> german-boy@softhome.net
    Habe heute spaßeshalber mal alle Systeme installiert (95, 98, Me, 2000, NT4, XP Pro)

    Gruß,
    Torsten
     

Diese Seite empfehlen