VPC 5: zweiten PC einrichten ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Chriss, 30. März 2003.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    ... bei mir läuft unter X z.Zt. VPC 5 + Win 98. Alles klar soweit.

    Nun wollte ich mir PARALLEL einen "2. PC" einrichten mit Win2000. Damit ich mal bei Bedarf auch das andere BS fahren kann.

    Komm aber nicht weiter: ich starte VPC, erstelle neuen PC + FP-Abbildung, Setup beginnt ... Das neue bzw. zweite BS muß doch auf einer neuen Partition (= D) bzw. neuem LW (2) eingerichtet werden, ja ?

    Jedenfalls legt er dann munter los und dreht dann irgendwann eine Endlosschleife. Meldung (sinngemäß): "Auf D sei schon was drauf, trotzdem weiter ?"

    Was muß ich denn da anders einstellen. Hatte sowohl 98 als auch 2000 bisher problemlos laufen, aber noch nie nebeneinander eingerichtet ... das geht doch ?

    Danke für Support !
     
  2. edvbre

    edvbre New Member

    Apfeltaste + L = VirtualPC-Liste
    dort auf neu klicken
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    ... danke, aber das hab ich doch alles schon gemacht - siehe auch Beschreibung, bitte.
    Sonst wär ich ja gar nicht so weit gekommen ....
     
  4. edvbre

    edvbre New Member

    natürlich mußt Du eine neue Festplattenabbildung anlegen.

    Habs gerade durchgespielt, funktioniert!

    Du brauchst aber dann eine bootfähige CD zum Installieren des Windows.
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    - richtest Du das neue/zweite Betriebssystem auf Laufwerk 2 ein ?

    - und bei Windows nimmst Du Partition D, ja ?
     
  6. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Du brauchst kein 2. Laufwerk und keine Partitionen, nur eine neue Festplattenabbildung -- analog zu Deinem schon bestehenden "PC".
    Üblicherweise installiert man ein Windowssystem auf "C"; es steht Dir aber frei, es auf eine andere Partition zu installieren, wenn Du denn Deine Festplattenabbildung unbedingt partitionieren willst.
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    ... nein, nein - ich möchte es so einfach wie möglich machen, klar.

    bei mir ist das Problem, ich erstelle mit Virtual PC vorschriftsmäßig ;-) eine neue Festplattenabbildung, die LW1 zugeordnet wird (wie schon zuvor win98), und starte.

    Die Win2000 CD beginnt mit der Vorbereitung des Setups ... irgendwann heißt es "auf Partition C einrichten im (vorgeschlagenen) Datenformat FAT (15,4 GB frei von 15,4 GB) ?" Dann geht es munter weiter und "plötzlich" bin ich wieder an dieser Stelle ! Jetzt heißt es (nur noch) 15,1 von 15,4 GB frei - also muß schon etwas installiert worden sein. Sinngemäße Meldung: es ist schon was drauf, ob gelöscht werden soll oder neu initialisiert usw. usw. Hier drehe ich mich also im wahrsten Sinne im Kreis.

    Halbwegs verständlich ? Jedenfalls raffe ich irgendetwas hier nicht. Und wie gesagt, nur EINE FP einzurichten war nie ein Problem.

    Hmmm ......

    Hoffe weiter auf Support ... ;-) Danke !
     
  8. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Ich gestehe, dass ich etwas Mühe habe, Dich zu verstehen, was aber nicht an Dir liegen muss ;-)
    Was meinst Du denn mit der Formulierung "nebeneinander eingerichtet" in Deinem Eingangsposting?
    Du erstellst ja sinnvollerweise zwei völlig voneinander unabhängige Festplattenabbildungen mitsamt dazugehörigen Laufwerken. Da "weiß" ja der eine PC gar nichts vom anderen; infolge dessen können die sich ja auch gar nicht in's Gehege kommen, wenn Du denn genügend freien Platz auf Deiner (echten) Festplatte hast.

    (Oder wählst Du am Ende für die Installation von Win 2000 diejenige Festplattenabbildung, auf der schon Win 98 drauf ist?!)
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    hmmm ....
    mit nebeneinander meine ich einfach, daß wenn ich VPC starte, ich im Auswahlmenü entscheide, ob ich den einen PC mit Win98 oder den anderen PC mit Win2000 hochfahre. Mir stehen ja in diesem Moment 2 zur Auswahl.

    Ob die nichts voneinander wissen, oder sich nicht ins Gehege kommen, war ich mir eben nicht sicher.
    Natürlich richte ich eine NEUE und SEPARATE Festplattenabbildung ein, aber die wird auch sogleich LW 1 und Partition C zugeordnet, wie eben zuvor Win98 auch - das hat mich verwirrt und verunsichert

    Ich werd´s einfach weiterprobieren. Danke für die Geduld ;-) !
     
  10. Chriss

    Chriss New Member

    ... könnte wirklich laut SCH.... brüllen !

    neuer PC -> neue FP-Abbildung -> starten -> Vorbereitung Setup2000 -> Auswahl der (vorgegebenen) Partition FAT 32 (C:) -> Kopie der Dateien in den Installationsordner Windows 2000 -> automat. Neustart -> UND ?!
    es geht sofort wieder nahtlos von vorne los: Vorbereitung Setup2000 -> Auswahl der Partition FAT 32 .....

    Ich Arsch hätte zwischendrin (nach dem Kopieren) die CD rausnehmen müssen.
     

Diese Seite empfehlen