VPC 6.0 und Win - wie geht das?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macNick, 23. Februar 2003.

  1. macNick

    macNick Rückkehrer

    Hi!

    Forumssuche hat nichts gefördert, daher die Fragen:

    Ich habe gerade VPC 6.0 mit PC-DOS 2000 installiert und möchte jetzt mein olles Win95/Win98-Upgrade aufspielen. Leerer PC ist wie in Help erklärt erstellt, aber wie kann ich VPC dazu bringen, die Installation zu starten?
    Für Win brauche ich eine Startdiskette, die frißt der TFT-iMac natürlich nicht. Kann ich mir am (echten) WinPC eine CD brennen, mit der es geht? Und was dann?
     
  2. joerch

    joerch New Member

    In den vpc prefs einstellen das du in vpc von der cd booten kannst - dann cd einlegen starten - fertig...
    installation beginnt anschliessend selbstständig
     
  3. macNick

    macNick Rückkehrer

    Muss ich mal checken! Danke!

    Nachtrag:
    Bootfunktion ist aktiviert, geht aber trotzdem nicht! Hmmm...
     
  4. macmic

    macmic New Member

    du brauchst keine Startdiskette, nur eine bootende Win CD 95/98
     
  5. macNick

    macNick Rückkehrer

    Die bootet aber nicht von selber, zumindest verstellt sie sich geschickt... ;-)

    Sind die denn alle bootfähig und die Diskette ist nur für die PC-Treiber? Warum gibt es dann in VPC eine Funktion für Disketten-Boot?
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    du musst eine bootbare win cd haben dann cd rein enter und wohlfühlen. nimm auch besser win 2000. das läuft schön rund.
     
  7. macNick

    macNick Rückkehrer

    Hab aber nur Win 98 da, und mehr brauch ich ja auch nicht. Aber ich werde mal im Bekanntenkreis nach ner 2000er Version fahnden. Zum Ausprobieren, versteht sich!
     
  8. TG

    TG New Member

    Habe eben mal bei mir nachgeschaut. Meine DOS-2000 Version von VPC hat bereits CD-Treiber installiert. Bei mir funktioniert das wie folgt:
    DOS-2000 starten und an der Eingabeaufforderung C: einfach den Laufwerksbuchstaben für das CD-Laufwerk eingeben (bei mir E:)
    Dann befindest Du Dich auf Deiner Windows-CD. Dort dann einfach den Befehl "setup" eingeben und die Windows-Installation startet - jedenfalls bei mir...

    Gruß,
    Torsten
     
  9. Eduard

    Eduard New Member

    Win 98 sollte für das meiste an PC-Software reichen, muß aber auch so starten wie hier eben beschrieben wurde.
     
  10. macNick

    macNick Rückkehrer

    Scheint zu gehen - das war ja simpel!

    Vielen Dank!
     
  11. beschneider

    beschneider New Member

    Win 98 SE benötigt kein DOS ab Diskette und bootet direkt ab CD.
     
  12. zeko

    zeko New Member

    Bleib bei Win98. VPC wird es dir mit Geschwindigkeit danken.
    Zum einen kann man Diskettenlaufwerke an Macs hängen und zum anderen, kann man mit CopyDisk Disketten-Abbildungen erstellen...

    Es ist ein wenig "verzwickt", aber es sollte auch ohne einer Diskette gehen...
     
  13. macNick

    macNick Rückkehrer

    Danke an alle!

    Hab es mit Laufwerk "E:" hinbekommen!
     

Diese Seite empfehlen