vpc 6.1.1 und win xp...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLefty, 17. August 2004.

  1. MacLefty

    MacLefty New Member

    moin moin forum,

    tja, ich weis mal wieder nicht weiter.
    habe jetzt dreimal den vpc 6.1.1 installiert. add-ons auch. win xp aufgespielt...
    nur habe ich das problem, dass kein microsoft update funktioniert. "diese seite kann nicht angezeigt werden" wird mir dann mitgeteilt. habe dann probiert mit dem windows eigenen update zu arbeiten. nüscht. das gleiche...
    habe ich was vergessen ?
    auch wird die bildschirmauflösung nie korrekt angezeigt. ich brauche die 1440ger einstellung. er wechselt aber immer zu 1024ger zurück.
    habt ihr einen tip ?

    gruss, lefty...
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    bist du vor dem Start von VPC schon mit dem Internet verbunden? Dann übernimmt VPC eigentlich diese Verbindung.
    Warum wird denn die Auflösung umgestellt? Speicherst du die Einstellungen nicht ab? Was ist denn in den VPC-Einstellungen zum Thema Bildschirm zu lesen (hab hier leider kein VPC vor mir)
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    in VPC kann man in den Einstellungen auch einstellen, ob die Windowsauflösung automatisch an die Macauflösung angepasst wird zw. ob das Ziehen des Fensters die Windowsauflösung ändert.
    Vielleicht liegt es daran?
     
  4. Mercutio

    Mercutio New Member

    Als WIN XP-Benutzer empfehle ich, die Funktion "automatische Updates" generell abzuschalten und lieber das aktuelle Service Pack herunterzuladen. Und zwar die installierbare Version (ca. 125 MB) (.EXE-Datei).
    Bei den Updates über's Internet kommt es immer wieder zu Problemen, die z.T. die ganze WinXP-Installation vernichten können.
    Das Service Pack 2 würde ich erst mal nicht installieren, ist noch sehr neu und Du willst doch nicht zu den "Beta-Testern" gehören, oder?
     
  5. MacLefty

    MacLefty New Member

    sorry männer,

    aber meine internen körperverhältnisse lassen es nicht immer zu, so lange vor dem mac zu hocken wie man sich das gerne wünscht ! :)

    also.
    die einstellung bildschirmauflösung habe ich an den mac angepasst. blöderweise macht er trotzdem was er will. nämlich die 1024er einstellung bevorzugen...
    ich änder das dann immer manuell ab !
    zum updaten.
    also er geht nie auf die seiten weder das m$ update funktioniert, noch der manuelle besuch bei m$.de , downloads... trallala !
    er zeigt die seiten einfach nicht an. weder mit firebird noch mit explorer.
    tja, und da wird es eben eng für mich. ich wollte eigentlich nur die sicherheitsupdates. winxp mit sp 1 habe ich drauf.
    alles das ging unter 9 einfach und geschmeidig. von der schnelligkeit erst garnicht zu reden..

    lefty...
     

Diese Seite empfehlen