VPC auf 12- alubook?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tambo, 19. November 2004.

  1. Tambo

    Tambo New Member

    Macht das nen Sinn, auf einem aktuellen 12'-pbok eim VPC zu emulieren; wie siehts da mit der Videokartenleistung aus?

    Wichtig ist die Grafikkartenleistunge von VPC, da heutige Lernsoftware - im schulischen Bereich - 32 - 64 MB an Video-RAM erfordert.

    Thxs, tAmbo
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Was für Lernsoftware?
    Ich habs auf dem 15er, kannst du dir ja in ZH mal anschauen...mehr als 16MB VRAM ist aber nicht zu machen...zumindest mit Version 6.1.1
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

    danke macci,

    ist nicht für mich
    kann's Dir deshalb auch nicht genau sagen

    Bedingungen wären 32 - 64 für mathematische Darstellungen
    (Spielereien :rolleyes: )
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die Grafikkarten des Macs werden nicht direkt angesprochen. M$ hatte das zwar für Version 7 vorgesehen, es dann aber doch nicht implementiert.
    Im Zweifelsfall hilft also nur ausprobieren. Kannst ja die Software mitbringen, dann schau'mer mal...
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    ok, gute idee :cool:
    dann schau ich mal, dass ich an das zeuchs rankomme
     
  6. krebesky

    krebesky New Member

    ich habe die version VPC 7 seit einigen Tagen auf meinem G5 1,8 dual laufen ( Win2000 ) und ich muss sagen man kann damit arbeiten, denn es fluscht einigermaßen.
    Vorher hatte ich es auf einem iMac G4 800 installiert und es war praktisch nicht nutzbar, d.h. jeder Klick war eine Qual !
    Klaus
     
  7. WoSoft

    WoSoft Debugger

    nach meinen Erfahrungen läuft VPC 7 auf einem PB/1GHz noch einigermaßen, besonders wenn man die neuen "Virtual Machine Additions" zwecks Grafikoptimierung herunterlädt und natürlich genug RAM hat, um dem VPC 512 MB zuzuteilen.
    Auf meinem Dual-G5/2 GHz läuft es natürlich wesentlich schneller. Deshalb meine ich, das PB mit 1 GHz ist sozusagen das unterer Limit.
     

Diese Seite empfehlen