VPC ist seeeehr langsam...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von suj, 9. April 2003.

  1. suj

    suj sammelt pixel.

    ...liegt das an meinen "nur" 400mhz ?

    Ist ein aktueller Prozessor da besser?

    Ist einfach unerträglich, ich habe schon alles deaktiviert, was langsam machen könnte, aber eigentlich kann ich klicken, und dann erst mal Kaffee holen ;-)
     
  2. Gollum

    Gollum Gast

    mhh also wenn du wieder mal kaffee holen gehts öhm könntest du mir eine tasse kaffee mitbringen?? danke achja und um 15 uhr wäre ein stück kuchen dazu auch nicht schlecht. *gg*
     
  3. suj

    suj sammelt pixel.

    15h lässt sich einrichten *klick*

    ;-)
     
  4. TG

    TG New Member

    Meine Kombination läuft recht flüssig:
    VPC 6.0.1 + Windows 2000 Prof. SP3
    Das Ganze auf einem iMac 800/17" mit 1GB RAM. Windows 2000 hab ich 320 MB zugeteilt, das Video-RAM auf 16MB hochgeschraubt. Vollbildauflösung (1440x900 Pixel bei 16bit Farbtiefe). Das Windows einigermaßen aufgepeppt (neuester Explorer, DirectX9, MediaPlayer9 usw.)
    WICHTIG: den ganzen Brack natürlich von 9.2.2 booten!!! Unter X ist VPC nämlich eine Zumutung.

    Gruß,
    Torsten
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    Danke, aber unter Neun booten ist mir zu zeitaufwendig. Schliesslich arbeie ich unter X und will nur ab und an was testen.

    Aber Video-RAM hochsetzen könnte ich mal probieren, und RAM erhöhen auch, hab ja genug davon.

    ;-)
     
  6. Gollum

    Gollum Gast

    ja ram hoch mach das mal. ich stelle immer auf 512 MB ein ;-)

    achja ne richtige PC-WIN-DOSE rockt ruckzuck. yehhhrrrr
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    sei doch still - ich bin froh das die Dose aus dem haus ist!

    Und der Ex-Doser übrigens auch. Ist megaglücklich mit seinem Airport-Alu ;-)
     
  8. suj

    suj sammelt pixel.

    doofe Frage: Wie/Wo bekomm ich den V-RAM höher?
    Der hat nur 4 MB, kein Wunder dass da nix geht :(
     
  9. artvandeley

    artvandeley New Member

    Geht erst ab 6.0....sorry.
    Bei 5.0 die Auflösung und Farbtiefe runterschrauben....haste aber wahrscheinlich schon.
    Ansonsten ist das mit X und 400Mhz seeeeeeehhr normal :-/

    Grüße
    art
     
  10. suj

    suj sammelt pixel.

    okeeee.
    Dann nicht, danke ;-)
     
  11. Gollum

    Gollum Gast

    -->sei doch still

    ok bin still. gut so?? denk an kaffee und kuchen *g*
     
  12. suj

    suj sammelt pixel.

    sei nicht so ungeduldig, ich habe doch erst vor einer Stunde geklickt!

    Aber ich glaube das wird nix mehr, ich muss jetzt zur Arbeit. (Heute werde ich dafür sogar bezahlt ;-)
     
  13. Chriss

    Chriss New Member

    ... wenn DU nur "ab und an was testen" willst, dann reicht auch der Speed unter OS X
    Und wenn es aufwendiger ist/wird, dann lohnt auch das Booten unter 9 - die "verlorene" Zeit holt man mit einem flüssigen Windows locker wieder rein.

    Da wirst Du wohl immer zwischen abwägen müssen ...
     
  14. 6699

    6699 New Member

    Wie stellt man denn das mit dem VRAM an?

    Ich habe auch 6.01, aber der VRAM hat bei mir nur 4 MB. Bisher habe ich noch keinen Weg gefunden, den hochzusetzen.
     
  15. 6699

    6699 New Member

    @artvandeley
    Ich habe zwar VPC 6.01, aber bisher konnte ich nicht herausfinden, wie man den VRAM erhöht (steht in den Systemeinstellungen von WIN 2000 bei der Graphikkarte auf 4 MB).

    Wie geht das denn -und was bringt es?
     
  16. TG

    TG New Member

    VRAM erhöhen:
    In der VPC-Liste das entsprechende System wählen. Dann auf "Einstellungen". Dort "PC-Speicher". In der oberen Zeile kann man dem Sinnlos-System RAM zuteilen und in der unteren Zeile dann das VRAM einstellen. Ist allerdings auf 16MB begrenzt.

    Gruß,
    Torsten
     
  17. artvandeley

    artvandeley New Member

    Na, bei den Einstellungen (W2K) unter "Bearbeiten" von VPC.
    Gleich unter dem PCSpeicher Regler ist auch der Vram Regler.
    Bringt viel wenn man die Augen zumacht und nur ganz ganz fest dran glaubt.
    Außerdem tut es gut Regler zu schieben..... :p
    Im Ernst,ist nicht der Waahnsinnsschub, aber o.k. Viel eher solltest Du auch bei den
    Einstellungen von VPC dran denken, die CPU-Nutzung hochzuregeln.

    Schon allein, weil es gut tut Regler zu schieben....

    Grüße
    art
     
  18. 6699

    6699 New Member

    Danke für die Info! Ich verstehe zwar nicht ganz, was Du mit "Sinnlos-System" meinst, aber sonst klappt die Sache jetzt.
     
  19. 6699

    6699 New Member

    Danke für den Hinweis, ich werde die Augen zu machen und fest dran glauben.
    Auch der Tipp mit der CPU-Nutzung ist gut, bin hier auf voller Leistung für den PC im Vordergrund.

    Wahrscheinlich wird VPC besonders viel profitieren, wenn es einmal leistungsfähigere Prozessoren für den Mac geben wird.
     
  20. Silent

    Silent New Member

    Achja, fällt mir noch ein, ist aber eher ein Witz ;-)

    Neulich habe ich bei mir unter VPC 5.0
    (Win95) den Win-Basilisk installiert
    und diesen mit Mac OS 8 gestartet.

    Also hatte ich ein Mac OS X, in dem Win95
    lief, in dem MacOS 8 lief.

    Leider habe ich kein passendes Disk Copy
    für OS 8, so konnte ich ein Image f. Win 3.11-
    Emulation nicht installieren.
    Dann hätte ich noch unter dem Basilisk Win3.11
    laufen lassen können :)
     

Diese Seite empfehlen