VPC & Quicken 2001: Bitte helft mir...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dirkb2001, 5. August 2001.

  1. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hallo Leute,

    folgendes Problem, dass ich schon seit Tagen nicht lösen kann. Für Quicken habe ich VPC gekauft. Zuerst klappte alles, auch die BTX-Übertragung problemlos.
    Seit einer Woche meldet sich bei jedem Online-Zugang (nach der erfolgreichen Anwahl von T-Online) VPC entweder mit Fehler 10 & Neustart ab oder schmiert komplett ab, so dass der Rechner eingefroren ist.

    Außerdem ist das Programm gähnend langsam, liegt das vielleicht an Win98. Sollte ich hier Win95 inst.?

    (System: Cube 450, VPC 4.0, Quicken 2001, Interne Modemverbindung)

    Danke für die schnelle Hilfe.

    Dirk
     
  2. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hallo, fällt wirklich keinem etwas dazu ein, das wäre das erste Mal, das mir hier nicht weitergeholfen werden konnte.

    Viele Grüße. Dirk
     
  3. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hallo Dirk,

    gezielt weiterhelfen kann ich Dir vielleicht nicht, aber ein paar grundsätzliche Dinge möchte ich abklopfen:

    - Hast Du den VPC-Update auf 4.0.2 schon durchgeführt? (Seither habe ich keine Komplettabstürze mehr!)
    - Kannst Du andere Online-Dienste ansteuern, also z.B. im Internet browsen?
    - Hast Du Quicken schon mal neu installiert?

    Win98 sollte eigentlich schnell sein, zumindest schneller als ME, was ich ursprünglich hatte. Der "Downgrade" auf 95 macht meines Erachtens keinen Sinn...

    Viele Grüsse
    Martin
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    wieviel Speicher hat Dein Cube und wieviel hast Du dem VPC gegeben ?
    Win98 braucht eine Menge mehr Speicher als Win95.
    Schalte unter Win98 mal die ganzen Gimmicks wie Webseiten Ansicht von Ordnern und den anderen Quatsch ab. Das spart schon mal ein Menge.
    Ansonsten sollte Win98 schon 96-128 MB realen Speicher zur Verfügung haben.
    Wie wählst Du denn an ? Über den VPC ?
    Dann solltest Du die neue T-Online Software benutzen und wenn Du kein BTX brauchst nimm einfach die normale DFÜ Netzwerkverbindung.
    Tips unter http://www.albert-rommel.de !

    Joern
     
  5. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hallo,

    danke für die Antworten; etwas schneller läuft es jetzt (Gimmicks abgeschaltet), ich habe allerdings nur den update zu 4.01 auf den Seiten von Connectix gefunden. Danach schon wieder zwei mal Fehler 10 und Neustart.

    Lohnt sich das Löschen der Preferences?

    VPC hatte ich ursprünglich 20.000 KB zugeordnet, jetzt 50.000, eine Meldung des Programms besagte aber, dass eine Speicherzuteilung nicht mehr nötig sei, ...?!
    Win98 selbst läuft in den Einstellungen von VPC mit 160 MB, das dürfte doch selbst Herrn Gates ausreichen???

    Andere Online-Programme wie IE fkt., der Absturz kommt auch nicht immer bei der BTX-Verbindung von Quicken. Quicken selbst habe ich schon zwei mal neu installiert. Es läuft die neue T-Online-Software 3.0 inkl. akt. update. Ich wähle direkt aus VPC an.

    Viele Grüße. Dirk
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Dirk,

    dann bin ich ratlos.
    Versuche doch mal die Anwahl, ohne T Software mit dem DFÜ Netzwerk oder braucht Quicken das olle BTX ?
    Wird doch sowieso abgestellt.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen