VPC User: HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mischi, 22. Mai 2003.

  1. mischi

    mischi New Member

    Hallo: ich habe Virtual PC 5.01 und hatte immer das Problem, dass sie das Programm nicht 'normal' (Befehl + Q) beenden liess, sondern nur mit Befehl+alt+esc, also mit 'force to quit' - nun habe ich das VPC Update zu 5.04 draufgespielt und nun geht nicht mal diese Beendungsversion, sondern mein geliebtes OS X (neueste Version laut Software update) hängt sich auf/ friert ein!!!!! Macht es sonst gar nicht!!! Habt Ihr einen Tip wie ich aus VPC normal rauskomme ohne den Stecker ziehen zu müssen???
     
  2. benz

    benz New Member

    Ich hatte ähnliche Probleme mit Version 5. Mit der Version 6 ging es besser.

    Besserung könnte folgends bringen (vielleicht).
    1. Add-ons neu installiern (Win starten unten links auf dem VPC-Fenster hat es ein entsprechendes Symbol.
    2. Win-System auf einer neuen virtuellen Partition aufsetzen.
    3. Auf Version 6 updaten (zu teuer - Siehe PS)

    Viel Glück
    benz

    PS: Ich habe mir einen Occassions-PC angeschafft. Bringt leider viel mehr (fürs Geld)... :(
     
  3. mischi

    mischi New Member

    also eine Neuinstallation brachte leider nix - damit ich auch gar nicht mehr durchsehe, habe ich alles neu installiert ...

    Ein Gelegenheits PC??? naja - eigentlich wollte ich meine Nerven schonen, aber wenn die Preise weiterschrumpfen, werde ich da wohl irgendwann zugreifen müssen ...
     
  4. macerer

    macerer New Member

    Habe mich auch lange mit VPC 5 und dann in der Hoffnung auf Besserung mit 6 rumgeärgert. Schade um die Kohle! Inzwischen kommt mein altes Vaio-Notebook zu neuen Ehren, XP draufgesattelt, auf den Mac die kostenlose (!!) remote-Software von winzigweich installiert und schon läuft die Sache ganz passabel. Selbst die Netzwerkeinrichtung unter XP ist für einen DAU wie mich zu schaffen. Nachahmung empfehlenswert.

    Besten Gruß
    macerer
     

Diese Seite empfehlen