Vulumen nach Update umbenannt

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von passoli, 16. November 2009.

  1. passoli

    passoli New Member

    Nach dem Update auf 10.6.2 wurde eine Partition einer meiner Festplatten ohne mein Zutun umbenannt. Die Platte hat drei Partitionen, die wichtigste, mit Aufträgen und Ausstattung, hatte nach dem Update einen anderen Namen! Der Name des Volumes war "Arbeit" und heißt jetzt wie mein Computerkennwort!
    Auch auf dem Time Machine-Backup ist der Name des Volumes rückwirkend geändert.
    Ich habe drei Festpalatten in meinem Mac Pro, alle partitioniert, aber nur die eine Partition ist betroffen.
    Alle Daten sind da.
    Was ist da passiert und warum sucht das System ausgerechnet die wichtigste Partition aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2009

Diese Seite empfehlen