Wacom Graphire3 und Tiger - Tote Hose

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von p.i.t., 19. Mai 2005.

  1. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hallo...
    Seit ich Tiger installiert habe, wird mein Grafiktablett nicht mehr gefunden... Der Stiftbewegungen werden zwar noch registriert, aber in den Systemeinstellungen heissts ganz lapidar, dass das System kein Tablett gefunden hat, obwohls wie gewohnt am USB-Port der Tastatur hängt - sogar die LED leuchtet, es ist also Strom vorhanden...

    Habe auch die letzte Treiberversion von wacom.com runtergeladen (4.85), leider ohne Erfolg.
    Hat jemand das gleiche Problem (würd mir zwar nicht helfen, mich aber dennoch etwas trösten), oder hat jemand das Ding unter Tiger zum Laufen gebracht?
     
  2. macKnall

    macKnall Halbtagsphilosoph

    Hoi pit!
    Ja ich hab's geschafft mit dem Treiber 4.7.9. Frag mich nicht wie.
     
  3. leider kann ich beim problem nicht helfen, aber vielleicht könnt ihr ja mir helfen?

    ich überlege seit neuestem mir von dieser firma auch ein A5 tablett zu holen. welches genau habt ihr und wie sind eure erfahrungen damit?

    versuche vergebens genaue bildbearbeitung mit meinen trackball..... :frown:
     
  4. artvandeley

    artvandeley New Member

    Nur der Vollständigkeit halber: Intous3 funktioniert wie gewohnt.

    bulldog, ich hatte schon 3 Tabletts davor, aber das ist wirklich das Beste.
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    @bulldog:

    ich hatte erst das Graphire(ein älteres, macci hats jetzt!) in A6, war mir zu klein und zu zittrig.
    Bei Arbeit hab ich das Intuos 3 in A5 und hier zuhause das Intuos 2 in A5.

    Würde immer wieder das Intuos dem Graphire vorziehen. Beim neuen ist der Stift etwas angenehmer in der Hand und der Pott zum Reinstellen genial! (Die Scrollflächen und Buttons hab ich deaktiviert = Horror und funktionieren nicht gut)

    Mit Maus kann ich gar nicht mehr richtig ;) Ich wünsche mir ausserdem ein iBook mit kleiner wacomfläche statt Trackpad :)

    @pit: keine Idee, ausser deinstallieren und neu :(
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    wenn ich in der Kompatibilitätsliste richtig gelesen habe, ist für das Tablett nicht der neueste Treiber für Tiger der Richtige sondern ein etwas älterer.

    Das würde sich auch mit den Erfahrungen von macKnall decken.

    Gruß
    Pahe
     
  7. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    mein graphire 3 funktioniert ohne probleme. treiber von der wacom homepage.
     
  8. typneun

    typneun New Member


    punkt 1 stimmt!
    punkt 2 auch.
    punkt 3: naja, ich hab auf die buttons kürzel aus photoshop gepackt - ist klasse (meinetwegen unscharf maskieren, gausscher weichzeichner etc.). eine echte abkürzung.

    nur das mit dem treiber macht mich noch etwas skeptisch. im büro klappt es noch nicht. werds morgen aber noch einmal versuchen. :)
     
  9. suj

    suj sammelt pixel.

    @typneun: es scheiterte schon daran, dass ich mir nicht merken konnte, welche Taste für welche Funktion ist.
    Dann bin ich dauernd ungewollt drangekommen und hatte den Salat ;)
     
  10. typneun

    typneun New Member

    ungeschicktes kleines mädel! ;)
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hoffentlich ist Wacom inzwischen besser mit dem Treibersupport als zu OS X-Anfangszeiten im Jahre 2001. Das war teilweise katastrophal - ganz im Gegensatz zu den völlig überzogenen Preisen, die die verlangen... :eek:)
     
  12. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    nun dann werd ich mal eine ältere version downloaden und installieren. und warten bis ein tigertreiber rauskommt...
     
  13. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    dazu mal ne Frage:

    WO habt ihr das Tablett liegen?
    Also ich habe es mittig direkt vor der Tastatur.
    Beim Tippen komme ich so auf die Knöpfe. (DIN A 5)
     
  14. Macci

    Macci ausgewandert.


    Rechts neben den Tipptasten...und Knöpfe hat das Graphire von suj nicht :p
     
  15. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ja, das kleine hatte ich noch rechts von der Tastatur liegen, aber das "große" liegt davor. Rechts ist noch die Maus, für feine Aufgaben, falls ich mal zittre :klimper:
     
  16. breakman

    breakman New Member

    Ist der Name iPad schon reserviert? :cool:
     
  17. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool: *habenwill* :cool: :cool:
     
  18. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Treiber 4.7.9 heisst das Zauberwort... kaum zu glauben. Den neuen Treiber durch den alten ersetzt, und schon ist wieder alles beim Alten...
    :rätselfresse:

    Danke euch für die Tipps.

    Ach und wegen der Platzierung des Tabletts: wenn ichs brauche lege ichs vor die Tastatur. Sonst liegts aufgestellt zwischen meinen beiden Lacie-Festplatten... ich verwende es nur zum Zeichnen und Retouchieren, für die gewöhnlichen Mausaktivitäten sind mir die Wege zu lang, da hab ich meine Logitech Lasermaus dazu.
     
  19. breakman

    breakman New Member

    Sobald's bei jedem Klick in den Sehnen der Hand ziept, wirst Du die Everyday-Vorteile des Tabletts zu schätzen wissen. Mein erstes habe ich meinem Arbeitgeber aus ebendiesem Grunde abgerungen. Wenn's die Dinger nicht gäbe, wäre ich jetzt wohl Pförtner :cry:

    Ich möchte AUCH ein A3-Grafiktablett haben :geifer: :geifer: :geifer:
     
  20. suj

    suj sammelt pixel.

    ich hab mich so ans Tablet gewöhnt, dass mir jeder cm mit der Maus zuviel ist.
    Mit dem Stift kann ich viel schneller auf zwei Monitoren navigieren, ich habe aber eben auch nur das A5 Tablet, vorhin saß ich am Mac vom Kollegen mit A3 Tablett: bä, viel zu groß ;)
     

Diese Seite empfehlen