Wallstreet bleibt stumm

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Barnabe, 7. September 2002.

  1. Barnabe

    Barnabe New Member

    Habe heute in mein Wallstreet einen 256 MB RAM-Riegel in den unteren Steckplatz eingebaut (d.h. eigentlich umgebaut - er war im oberen und ich habe ihn nach Erwerb der entsprechenden Trax-Schlüssel nach unten befördert). Ich meine, alles ordentlich gemacht zu haben, aber das PB bleibt beim anschalten stumm. Nur die Reset-Kombination entlockt ihm, wenn auch sehr seltsame Geräusche - so als ob ein Lüfter losläuft, den es gar nicht gibt. Ach ja, und der Akku wird auch aufgeladen, was an den vier kleinen Leuchtdioden zu sehen ist. Was habe ich falsch gemacht? Und noch wichtiger - wie bekomme ich mein Book wieder zum Leben erweckt? - Alternative - wie komme ich schnellstens an meine Daten? Ich habe noch einen beigen G3, auf dem diese SOS-Signale entstehen. Kann ich die Festplatte ausbauen und dort irgendwo einbauen?
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Bestimmt nicht richtig eingerastet.
     
  3. Barnabe

    Barnabe New Member

    Habe heute in mein Wallstreet einen 256 MB RAM-Riegel in den unteren Steckplatz eingebaut (d.h. eigentlich umgebaut - er war im oberen und ich habe ihn nach Erwerb der entsprechenden Trax-Schlüssel nach unten befördert). Ich meine, alles ordentlich gemacht zu haben, aber das PB bleibt beim anschalten stumm. Nur die Reset-Kombination entlockt ihm, wenn auch sehr seltsame Geräusche - so als ob ein Lüfter losläuft, den es gar nicht gibt. Ach ja, und der Akku wird auch aufgeladen, was an den vier kleinen Leuchtdioden zu sehen ist. Was habe ich falsch gemacht? Und noch wichtiger - wie bekomme ich mein Book wieder zum Leben erweckt? - Alternative - wie komme ich schnellstens an meine Daten? Ich habe noch einen beigen G3, auf dem diese SOS-Signale entstehen. Kann ich die Festplatte ausbauen und dort irgendwo einbauen?
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Bestimmt nicht richtig eingerastet.
     
  5. Barnabe

    Barnabe New Member

    Also, ich habe das Book aus purer Verzweiflung inzwischen dreimal wieder zerlegt und zusammengebaut, inkl. alle Speichermodule ausgetauscht, so dass ich meine, alles sei richtig eingerastet. Oder gibt es da noch irgendein Teil, für das man einen Trick braucht?
     

Diese Seite empfehlen