Wallstreet und WLan bzw. USB

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wizard-hs, 24. März 2008.

  1. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Hallo,

    seit heute bin ich hier und hoffe nicht gleich mit meinem ersten Posting zu nerven.
    Zwei Probleme habe ich mit dem Wallstreet ( 266 Mhz, 256 MB Ram, OS 9.2 ).

    Ich hätte gerne Wlan und habe dafür PCMCIA Karten, die lt. Google auch gehen sollten ( WaveLan Bronze und D-Link DWL650+ ).
    Treiber habe ich ebenfalls, lt. Empfehlung aus den Foren, geladen.
    ( ORINOCO 7.2, 802.11bDriver, WirelessDriverBeta5.1 ).
    Keine Chance ! Orinoco erzählt mir was, dass ich eine falsche Firmware habe und bei dem 802.11bDriver habe ich keine Signal.
    Installiert hat der sich, denke ích richtig und scheint i.O. zu sein.
    Unter 10.2 habe ich es mit dem 5.1 probiert - Ergebnis kein Signal.
    Verzweifel - wer weis einen Rat ?

    Als zweites hätte ich gern USB unter 9.2 ( falls das überhaupt geht).
    USB PCMCIA Karten habe ich da, die auch unter 10.2 gehen.
    Dort habe ich aber das Wallstreet-Problem mit dem dunklen TFT nach dem booten. Lösungen habe ich noch keine im Web gefunden.

    Also am liebsten wäre mir USB und WLan unter 9.2.
    Alternativ Wlan unter 10.2, da ja dort USB geht.

    Vielen Dank für die Hilfe, habe wirklich schon tagelang gegoogelt und probiert.

    LG

    Harald
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    USB sollte unter OS 9 mit einer PCMCIA-Karte funktionieren, die einen NEC-Chipsatz verwendet. Du musst aber die systemeigenen USB-Treiber installieren, da diese beim Wallstreet Powerbook fehlen.

    edit: Hast du WLAN unter OS 9 mit den Airport-Treibern probiert?
     
  3. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Danke Mathias.

    WaveLan bronze mit
    Air-Port Treiber im 9.2.2 US ( Update 2.0.4 )
    Verschlüsselung aus !

    TCP/IP Daten von Hand eingegeben


    ...folgendes Ergebnis:

    AirPort PC Card erkannt ( Desktop )
    Air Port Card im TCP/IP aufgeführt
    AirPort Card im AppleTalk erkannt
    abgestürtzt !!! :teufel:
    Status: Base Staion On
    Settings: AirPort ON
    AirPort ID erkannt
    AirPort Network -Bei Choose Network steht 256 - nicht änderbar ?

    Wie kann man das Signal ermitteln bzw. ob überhaupt eines ankommt ?

    hmm
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Unter 9 ist nur USB1.1 möglich, auch wenn die Karte schneller sein sollte! Es werden Karten von 9 erkannt, die dem OHCI-Standard entsprechen.

    WLAN über USB geht unter 9 gar nicht! Hat das Teil denn keinen AP-Slot? Teuer aber die einzige sinnvolle Möglichkeit, WLAN unter 9 zu realisieren. Die alte AP-Karte gibt's nur noch gebraucht! Und, was auch nicht so toll ist, die Karten und die Treiber unter 9 lassen nur WEP-Verschlüsselung bis 128Bit zu. Zu wenig, denn Programme knacken das WLAN in deutlich weniger als 60 s. WPA/WPA2 ist nur mit X möglich!
     
  5. Mathias

    Mathias New Member

    Vielleicht vertragen sich die Orinoco- und Airport-Treiber nicht. Ich würde mal die Orinoco-Treiber deinstallieren und es nochmals mit den Airport-Treibern probieren.

    edit: welche Airport-Version hast du?
     
  6. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Danke für die Mühe Mathias

    ...habe ich alles schon in den verschiedensten Variationen.

    Airport aus den Extenions - Orionco rein und umgedreht.

    Spieltrieb eben - nur half es nix !

    Hab´ja noch ein IBM Thinkpad mit XP zur Not. :`)

    Und bei ebay gibt die Original-USB -Erweiterung.

    Ich meld mich wenn was geht.

    LG
     
  7. Mathias

    Mathias New Member

    Dann hast du Airport in der Version 2.0.2?
     
  8. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Nein Mathias, habe auf Airport auf 2.0.4 upgedatet.

    Neues Problem:

    Nach dem Einbau einer neuen Festplatte, habe ich erst 9.2 install., dann wollte ich 10.2 dazu.
    Geht nicht, da das 10.2 Inst. Programm der Meinung ist ich hätte zuwenig
    Speicherplatz obwohl noch ca. 5 GB frei sind.
    10. 2 ging mit der anderen - die wesentlich kleiner war. Allerdings war da 9.2 vorher nicht drauf - also 10.2 auf eine leere Platte.

    Neeeeeeeeeeeerv !

    :confused:

    Ach ja - Orinoco 7.2 sagt "incompatible station firmware"
     
  9. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Keine Ahnung, ob dir das weiterhilft, aber ich habe mein Lombard mit OS X 10.3.9 mit folgender Kombination problemlos wireless-tauglich gemacht: passende PMCIA-Karte (eine Orinoco Silver von Ebay) und Treiber von ioxperts (kostete ca. 20 USD, kann zuerst ausgetestet werden).
     
  10. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Danke - den Treiber hatte ich schon.
    Kein Signal ! Da aber Orinoco 7.2 und 6.3 erzählt, dass die firmware der
    WaveLan Bronze nicht mehr i. O. ist liegt es wahrscheinlich an der Karte.
    Meine D-Link 650+ wird leider gar nicht erkannt, obwohl sie gehen sollte ( lt. google ).

    Wer hat eine Lösung für das 2. Problem.

    10.2 auf eine Platte installieren, ohne dass das 9.2 das da drauf ist wegparitioniert wird !

    Danke
     
  11. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Wenn die Karte oben rechts im Apple-Menü nicht angezeigt wird, wird sie nicht erkannt und ist offensichtlich nicht kompatibel. Gehe zu Ebay und suche sinngemäss nach Wallstreet - wireless - card - Mac. Dann solltest du was Passendes finden.

    Die D-Link 650 plus scheint mir von den Spezifikationen her absolut ungeeignet für ältere PBs. 2.4 GHz, 22 Mbps... Das ist eine neuere Karte für ein Uralt-PB... Haut nicht hin.

    Die ioxperts-Seite listet exakt auf, welche Karten funktionieren, und die 650 PLUS ist nicht aufgelistet.

    Das zweite Problem verstehe ich nicht. Ich würde so vorgehen: Erstmal 10.2 installieren - ist selbst bei 4 GB und voller Installation kein Problem -, und danach noch 9.2 draufwerfen. Braucht ja keine separate Partition. Kommt ja einfach in einen separaten Ordner, und das wär's auch schon.

    Wenn der Platz wirklich zu knapp ist, halt Sprachpakete usw. weglassen.
     
  12. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Danke für die Hilfe.

    So wie es aussieht muss ich wohl doch ne andere Karte bei ebay einkaufen.

    Das 2. Problem ist einfach zu erklären.

    Ich habe zuerst 9.2 drauf, dann lässt sich 10.2 nicht mehr dazu installieren.
    Das Inst-Prog. sagt "zu wenig Speicherplatz", obwohl noch 4,4 GB frei sind.

    Soll ich zuerst 10.2 dann 9.2 ?

    LG
     
  13. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Auf meinem Lombard mit 4 GB HD ist OS X 10.3.9 und Classic installiert. Ich bin so vorgegangen, damit alles Platz hatte: Neuinstallation OS X ohne Archivieren, außerdem nur deutsches Sprachpaket und keine überflüssige Software (wie Internet Explorer usw.).

    Danach noch 9.2 für Classic rüberkopiert (belegt ja höchstens 300 MB). Jedenfalls habe ich auf der HD (mit MS Word und diverser Software) immer noch 1 GB frei.

    Die Meldung, dass zuwenig Platz vorhanden ist, hatte ich zuerst auch, sollte sich wie oben beschrieben mit abgespeckter Installation beheben lassen.
     
  14. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Zur Info:

    Um mal weiter zu kommen habe ich bei ebay eine Lucent Technologies Silver WaveLAN IEEE Turbo 11 Mb PC Card gekauft - für Euro 4.50 hatte Glück :).

    ...sowie ein USB 2.0 Upgrade PC-Card Apple Powerbook G3.

    Ich hoffe das WLan geht dann endlich.

    MfG
     
  15. mac-christian

    mac-christian Active Member

    WLAN geht gut mit dem Wallstreet-PB und 9.2, hatte ich früher auch. Wenn dus nicht gebacken kriegst, melde dich bei mir und ich kann mal auf Treibersuche gehen.

    USB2 wird mit OS 9 nicht gehen - das hatte dir schon vorher jemand geschrieben. Wenn du Glück hast geht die Karte mit USB1.1, aber sicher ist das nicht.

    Christian
     
  16. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Hallo,

    USB mit PCMCIA Card geht jetzt mittlerweile mit 9.2 !

    Nur mit dem WLan komme ich nicht so recht weiter.

    WaveLan silber angeschafft.

    ...mit dem AirpPort Treiber erhalte ich ein Signal, komme in mein lokales Netwerk aber nicht ins Web.

    ...Orinoco 7.2 Treiber dazu inst. ---> das Signal ist da aber ich komme nicht ins Web ( lokales Netz ist aber erreichbar ).

    Verschlüsselung war in beiden Fällen aus !

    Seltsam seltsam

    LG

    Harald
     
  17. MacS

    MacS Active Member

    Aber nur USB1.1!
    Dann kommst du auch ins Internet, wenn du ins LAN kommt!
    Woran es liegt, dass du nicht ins Internet kommt liegt an folgenden Problemen:
    1. kein DNS-Server. Normalerweise sollte sich der Mac per DHCP nicht nur die IPs für sich selbst holen, sondern auch die IPs des DNS-Servers. Holt sich dein Router die DNS-Server bei Verbindungsaufbau vom Provider, oder hast du welche fix am Router eingetragen? Hat der Mac diese auch -> SystemProfiler befragen
    2. Wie lautet überhaupt die IP des Macs? Kommt die auch im gleichen Nummernbereich vor, wie die des Routers? Oder hat sich der Mac einfach selbst eine Default-Adresse, meist 168.x.y.z, gegeben?
     
  18. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Okay, mal sehen. Die W-Lan-Karte wird erkannt? Das heisst, sie wird oben im Apple-Menu angezeigt. Du verwendest den ioxperts-Treiber. Die Signalstärke ist okay, dein Router wird erkannt. Keine Verschlüsselung. Du hast unter "Netzwerk" den richtigen Ethernet-Anschluss gewählt (die Karte), und trotzdem klappt es nicht?
     
  19. wizard-hs

    wizard-hs New Member

    Hi,

    als Treiber habe ich den Orinoco 7.2 .

    Unverschlüsselt kam ich mal ins Netz als ich über DHCP die richtige Router IP übermittel bekam.

    Jetzt bekomm ich immer eine falsche ( wirre ) IP Adresse des Routers übermittelt im TCP/IP , da kann es nicht gehen. Also kein Signal !

    Wo kommt die falsche IP her ?

    Die Router IP manuell eingegeben - geht nicht - kein Signal

    Nerv !
     
  20. MacS

    MacS Active Member

    Wahrscheinlich eine Nummer beginnend mit 168.xxxx?
    Du musst unterscheiden zwischen physische Verbindung, also dann, wenn die Karte das Signal des Routers empfängt, und der logischen Verbindung, nämlich dann, wenn eine Kommunikation zu Stande kommt und Mac und Router IPs ausgetauscht haben! Kein Signal heisst, die Verbindung scheitert schon auf der untersten Ebene der Kommunikation, soll heißen, keine Empfang. Ist das so? Bitte präzise Beschreibungen wählen!

    Vom Mac selbst, denn wenn die Verbindung zum Router nicht steht, vergibt er sich selbst eine!

    Sind MAC-Filter im Router gesetzt? Dann musst du die MAC-Adresse der WLAN-Karte erst am Router eintragen.

    Was mir noch einfällt: du weisst hoffentlich, dass du nicht mehr als WEP-Verschlüsslung unter 9 einsetzen kannst! Das ist heutzutage viel zu schwach und kann in Sekunden geknackt werden!
     

Diese Seite empfehlen