Wann kommen eigentlich neue PBs?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von neuer-imac-fan, 30. Januar 2004.

  1. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Was meint ihr?! Wäre es dumm sich ein 12er Pb JETZT zu kaufen? Lieber noch warten - ich weiß warten is immer so ne sache - nur es würde mich anblähen wenn in nächsten 2 Wochen was neues kommt?!


    Was meint Ihr?! Risiko vertretbar?!
     
  2. satzknecht

    satzknecht New Member

    ääääähm, du hast doch ein 17er pb, ist dir das etwa zu groß, um's mal eben mit zum bäcker zu nehmen?!

    :D :D :D

    s@tzknecht
     
  3. Krikri

    Krikri New Member

    Hierauf wird doch immer mal wieder gerne hingewiesen...

    freundliche grüsse

    kris
     
  4. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    17er für daheim am kleinen schreibtisch und 12er fürs büro und die aktentasche....
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    und du willst schon wieder ein neues ???
    verschenkst du die anderen ? bisher haben sich Macs u.a. dadurch ausgezeichnet, dass sie 3-7 Jahre im Produktionsprozess im Einsatz waren ...
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Genau Krikri ;)

    Vor März würde ich nicht mit neuen rechnen ;)

    Gruss
    Kalle
     
  7. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Jein - ich verkaufe meine macs recht gern nach kurzer zeit - so kann ich sie zu einem sehr geringen wertverlust verkaufen - und hab immer nen neuen mac mit garantie :)

    Werde den 17er aber zusätzlich behalten :)
     
  8. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Apple hatte den neuen in der Entwicklung, aber der war noch nicht soweit. und da sie etwas upgraden mussten kam dann nur Tinnef wie auch der Flower Power mit 100 Mhz mehr aber für 2600 DM- ein kleiner Scherz.

    So sehe ich das bei den Pwoerbooks zur Zeit, für die Profi-Linie (dort sind sie ja von der Ausstattung und vom preis her angesiedelt) sind sie etwas zu langsam und dieses etwas wird mit jedem Tag mehr. Also G5 rein, aber die sind für die jetzigen gehäuse zu warm .Also gibts neue Gehäuse, man munkelt was von schwarz, mit komplett neuem Innenleben und G5Fx. Aber da man soeben mal kein Gehäuse zusammenschustert, dauert da snoch etwas. Ich tippe auf januar 2005. Was wie bei den imacs (und auch den Powermac G4MDD damals Dual 1,0-1,2 im Staubsaugeremulationsmodus) zu spät ist. Und so scheint wieder mal Motorolas Schwert über einer Produktlinie zu schweben, 2,5 jahre treten auf der Stelle (Motorola) kompensiert kein Hersteller mal so eben.............

    Also ich sehe Apple erst bei höheren Marktanteilen, wenn die i-Linien (imac, ibook) nen G5 drinnenhaben. So ca Mitte-Ende 2005 werden die ibooks nen 1,8 G5Fx haben, die Powerbooks nen 2,6er und die PowerMacs nen 3,0-3,4er.
    Und dann kann der Spaß beginnen, leider haben Sony, Acer, HP; IBM schon heute P4 2,6- 3,0 oder den Banias (nicht so ein Pipeline-Aas wie der P4) mit min 1,8 im programm. Dies sind nur eben keine 64 Bitter- aber den Athlon64 Mobile gibts schon für 1700 EUR in Yakumo Notebooks 15Zoll.

    Die Entwicklung geht also weiter und wir dürfen gespannt sein.
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    *hüstel*
    Apple hat noch nie die gleiche Prozessorgeneration in der Profi und Konsumerlinie verwendet, also vergiß G5 iBooks, solange im PowerMac nicht ein G6 werkelt.
    */hüstel*
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Stimmt zwar nicht, siehe hier, hier, hier und hier.

    Gebe dir aber trotzdem Recht ;)

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen