wann kommt ein wirklich neuer ipod??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von baumm, 1. August 2004.

  1. baumm

    baumm New Member

    Da hier ja die Experten für Mac-Gerüchte sitzen, kann mir bestimmt jemand sagen, wann ein wirklich neuer iPod zu erwarten ist. Der aktuelle "Neue" ist ja wohl mehr ein Facelift, oder?

    Ich bin ja schon sehr versucht, mir so ein Teil zuzulegen, aber ich finde es echt zum Kotzen, dass man für einen Kartenleser noch mal über 100 € zahlen muss, so dass eine Backup-Funktion für Digitalbilder doch recht teuer wird. Bei der Preispolitik warte ich wohl doch lieber auf Bill Gates' Antwort.

    Ich hoffe natürlich, dass eventuell ein "neuer" iPod einfach einen USB Port besitzt, an den ich meinen Aldi-Kartenleser für 9,99 € dranstecken kann...
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hast du es schon mal mit Kaffeesatz versucht?

    Wenn du konkrete Hinweise hast, wäre ich auch interessiert.

    Gruß
    Klaus
     
  3. marselito

    marselito New Member

    kaufen marsch marsch

    hallo baum - kauf dir doch einen ipod mit clickwheel ..... ich kann mir nicht vorstellen dass es bald einen "richtig neuen" grossen ipod gibt - wenn dann wohl frühestens im frühjahr oder sommer nächsten jahres.
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das ist natürlich ziemlicher Quatsch...

    Aber mal im Ernst, eine wesentlich veränderte Version des iPods ist wohl in nächster Zeit nicht zu erwarten, Apple selbst sagt ja, daß der neue schon eine ziemliche Neuentwicklung ist (weswegen Besitzer der alten Geräte ja bekanntlich auch keine neuen Softwarefunktionen bekommen...).

    Freu Dich doch, daß das Modell mit 40 GB deutlich billiger geworden ist, daß der Akku deutlich länger hält, daß es neue Funktionen gibt - das ist doch auch schon mal was. Und guck Dir im Laden die anderen Player mal genau an, bis jetzt hat mir kein anderes Gerät auch nur ansatzweise so gut gefallen wie der iPod.
     
  5. baumm

    baumm New Member

    Tja, das ist ja prinzipiell richtig, aber ich bin es halt satt, bei Apple mit Kompromissen abgespeist zu werden.
    Mehr Speicher als 40 GB braucht niemand wirklich, daher wäre der nächste logische Schritt, das Gerät hinsichtlich weiterer Features aufzurüsten.
    Ein Chip für den FM Empfang ist weder groß noch teuer, würde aber die Funktionalität, den Esprit und Kultcharakter (und damit wirbt Apple schließlich) deutlich steigern. Meine Vermutung ist jedoch, dass derartig ausgestattete Modelle bereits bei Steve in der Schublade wohnen und "marktgerecht" unters Volk gebracht werden (d.h. man setzt auch auf die Treue der Kunden und auf den Effekt, dass niemand ein rückständiges Produkt besitzen möchte und daher immer dem Zug der Neuerungen folgt. Dieser Trend zeichnet sich ja im Übrigen auch bei KFZ ab: Ginge es nur ums Fahren, so könnte auch noch Vaters erster Käfer herhalten - es muss heute aber ein Lifestyle-Kombi mit Navi etc. sein). Was den iPod betrifft: ich finde es einfach schade, dass an solch kleinen Details gespart wird und man daauf baut, dass die Kunden schon das teure Zubehör kaufen werden. Oder wäre es Eurer Ansicht nach technisch schwierig, einen Aldi Kartenleser am iPod zu betreiben?
     
  6. ManU

    ManU New Member

    Habe meinen iPod 15Gig gestern aus Singapur bekommen (200 Euro!)!

    ...also ich kann nur sagen, dass ich SUPER zufrieden und glücklich bin, dass ich KEINEN iPod mit ClickWheel habe. Hab ihn am Samstag mal beim Händler ausprobiert und ich muss sagen, dass das manuelle Klick-Rad nicht gefinished aussieht, eher anfällig wirkt und wahrsch. ziemlich schnell Dreck in der Ritzen ist...
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    @baumm:

    kann ich gut verstehen, Deine Einstellung. Aber leider sieht die Sache bei Apple immer noch so aus:
    der iPod ist ein schicker, gut bedienbarer Player für Audio, mehr nicht. Ich könnte mich auch darüber aufregen, daß diverses Zubehör ziemlich teuer ist, aber trotz allem möchte ich weder auf die Integration in iTunes noch auf die hervorragende Bedienung verzichten.

    Für den Rest des mobilen Lebens kauft man sich bei Apple ein Notebook :)
     
  8. MacDragon

    MacDragon New Member

    iPod ist ein MUSIKabspielgeraet. Das ist kein Kompromiss sondern wesentlicher Bestandteil des Apple Marketings und seiner Produktpolitik.

    Apple hat folgende Produktpolitik beim iPod
    Ein Gerät EINE Funktion. Mehrere Funktionen MEHRERE Geräte ABER EINE einheitliche Bedienung (etwa Airport Express, Itunes music store etc). Sorry, aber wann checkt das mal endlich jeder?

    Dass man damit soviel andere Sachen machen kann, ist von Apple nicht beabsichtigt, ist also IMHO nicht Apples Aufgabe.
    Ist doch schön, wenn Dritten noch mehr einfällt. Sollte Apple sowas entwickeln wollen, werden andere R&D-Abteilungen in Apple darunter zu leiden haben. Ist also auch Managementmäßig keine gute Idee da es auf Produktinnovation bestehender Produkte eine Einfluss haben könnte.

    Außerdem je mehr Funktionen das Gerät hat desto komplizierter die Bedienung.

    Der Erfolg des iPods liegt im Design und der Bedienbarkeit die ausschliesslich auf das Reduzieren auf das wesentliche (Musikhören) zurückzuführen ist.

    Poweruser die auf dem Teil ihre Programme schreiben wollen damit ihren motorgetriebenen Flugdrachen steuern wollen und noch Bilder anschauen sind

    Minderheit
    technisch versiert

    Das sind alle anderen nicht (man beachte Journalist WDR in Tepelepolis) der es nicht schafft iTunes zu installieren und den ipod richtig zu bedienen.

    So und damit zurück zum Kaffeesatz.....
     
  9. baumm

    baumm New Member

    Ich gebe Dir ja prinzipiell recht, aber "Reduktion auf das Wesentliche" sollte nicht ausschließlich auf das Überlebenswichtige, sonder auf das Essentielle fokussiert sein.

    Der Gedanke:"ein Gerät zum Musikhören" macht den iPod in der Tat genial, aber im Radio läuft doch zumeist Musik, zumindest aber Information, die dazu bestimmt ist, über die Ohren aufgenommen zu werden, ergo passt m.E. eine Radiofunktion in den iPod.

    Es hilft aber alles nichts. Entweder man möchte den iPod so wie er ist, oder man läßt es halt bleiben oder (wie ich es tue) wartet, ob der Zahn der Zeit nicht doch Abhilfe bringt - und das war ja auch die Intention meines Threads: Herauszufinden, ob in absehbarer Zeit mit etwas Neuem zu rechnen ist.

    Danke dennoch,

    Matthias
     
  10. sepp

    sepp New Member

    auch ich bin der meinung dass eine radiofunktion nicht schaden könnte.

    und ich bin sicher nicht derjenige, der ein macgyver überlebensset integriert haben will.

    und extra 100 euronen abzwacken, damit die fotos im urlaub gesichert werden können, ist mir auch nicht verständlich zu machen. folglich habe ich noch keinen ipod gekauft und warte bis die "eierlegendewollmilchsau" endlich gekauft werden kann.

    grüsse

    sepp
     
  11. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    ich würde sagen, aufn nen neuen iPod musst du noch ein bissrl warten..
    aber das eine "Weiterentwicklung" den anderen Abteilungen schaden könnte, würde ich nicht sagen, da Apple ja angeblich die iPod-Abteilung in eine Tochterfirma ausgelagert hat..
    Deshalb denke ich aber auch, dass der iPod in Zukunft mit immer mehr funktionen daherkommt.
    Gruss
     
  12. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Ein Radioteil fänd´ ich auch prima, und ein integriertes Mikro würde meinen nächsten MP3-player endgültig wieder einen iPod werden lassen. So bin ich "nur" sehr zufrieden mit meinem 3G-pod und betrachte seeehr skeptisch Apples Produktpflege, die doch in diesem Fall und bei einer deutlich erstarkenden Konkurrenz ziemlich dürftig erscheint - da hilft im Jahre 2004 auch die "Ein Gerät, eine Funktion"-Ausrede nur wenig. :crazy:
     
  13. banditozilla

    banditozilla New Member

    Vielleicht steckt in dem neuen iPod ja mehr als man zunächst denkt. An anderer Stelle wird über einen Chip berichtet, den man beim Öffnen des ipod gefunden hat, der derzeit noch keine Funktion erfüllt. Man munkelt, dass zu gegebener Zeit weitere Features - wireless/remote-Funktion o.ä. - bekannt gegeben werden. Ggf. wird zur Aktivierung ein Zubehörteil benötigt. Wir werden sehen, ob da was dran ist.



    P.S. http://forums.applenova.com/showthread.php?t=1173&page=2&pp=30. Habe den link heute aufgerufen, momentan funktioniert er aber nicht!?
    :confused:
     
  14. banditozilla

    banditozilla New Member

  15. HOWDOUDO

    HOWDOUDO New Member

    Nee, das geile ist ja , dass man seine eigenen 1000 trax dabei hat und sich die geben kann. Bei iTunes hast du ja immerhin 100te von internet Radio Stationen .D ie höre ich auch nicht,.
    Aber r nen iPOD aufsetzen und dann den Lokal Sender lauschen. DAS NENN ICH FAKE.
    Für 9,95 gibbet Radio-Walkmänner (seit Jahren).
    Dass diese Funktion ernsthaft (!!!) vermisst wird , kann und will ich nicht glauben.
    Leute die sich bis jetzt immer noch keinen iPod gekauft haben, würden sowieso ständig irgend eine Funktion vermissen, um eben nicht mal eben € 279 (oder wie ich damals 450 Euro für den 5Gb der ersten Generation) für den neuesten Mini- iPOD auf den Tisch des Händlers zu packen. Lieber 500 Euro für ein Schnick Schnack Telefon ( das begreife ich nicht..)
    Dafür wurde ich damals oft genug belächelt....
    Sooo teuer ????????????
    Lass sie alle lächeln.
    Ich lächele jetzt schon den 3ten Sommer bei jeder Bahnfahrt oder bei Stadt Spaziergängen über die geile Mucke, die ich mir gebe...
    Komisch : Heute wurden zum ersten mal die Leute auf meine weissen Ohrhörer aufmerksam.
    JETZT IST DAS TEIL TREND...
    Es war schon immer ewas schwieriger zur Avantgarde zu gehlöen... (Grinns..)
     
  16. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Bin noch selten mit einem Posting so einer Meinung gewesen wie mit deinem!!!

    UND: DAS TEIL IST TREND! du sagst es!
    Musst dich selber mal darauf achten, wieviele Leute schon mit weissen Stöpseln im Ohr rumlaufen.. mehr als du denkst..

    Ich wiedersetze mich dem Trend ein bissrl, indem ich meinen 10G iPod mit schwarzen Stöpseln betreibe:)
    Musst schauen, in 10 Jahren (wenn dann alle nen iPod haben und nur noch weisse Stöpsel zu sehen sind) werde ich mit den Schwarzen wieder zum Trendsetter (schreibt man das mit einem t oder zwei?) :)
    Gruss
     
  17. HOWDOUDO

    HOWDOUDO New Member

     
  18. killy

    killy New Member

    ich find den ipod genial und praktisch. was er definitiv nicht braucht ist ein radio!!!!!

    was eher mal angesagt wäre, sind die features die itunes hat und vom ipod nicht übernommen werden, wie zb. wiedergabe mit überblendung oder (als wirkliches luxusfeature) ein farbdisplay, auf dem auch die covers der scheiben angezeigt werden könnte.

    also nicht weit suchen sondern das naheliegenste zuerst mal integrieren!
     
  19. yellowcat

    yellowcat New Member

    Warum soll ich für ein Gerät das nicht mehr kann als ein portabler DVD Spieler oder eine externe HS mehr zahlen als für ein gebrauchtes Powerbook G3?

    Daher habe ich lieber in ein Radio ( sehr vielseitig, man kann hier den ganzen Tag Akkordeon oder Nachrichten oder den spanischen Fussballbericht hören):D
    und ein PB investiert. Das PB speichert schliesslich auch nützliches UND angenehmes. Es läuft in der Küche, in Portugal oder am Internet. Sogar im alten Landrover.

    Und dort kann es mir auch anzeigen, wo ich hinmuss denn das GPS versteht es auch. Also wozu ipod?
     
  20. wuta1

    wuta1 New Member

    Das kann ich ebenfalls unterstützen. ich höre sehr häufig eigene Mixe oder DJ Mix CD's und dann werden die Überblendungen schon ziemlich zerhackt. Bei i-Tuness geht das mittlerweile besser - also schnell in den iPod integrieren. Cover und Farb Display wäre auch schön, aber ein Farb-Display braucht evtl zuviel Energie??
     

Diese Seite empfehlen