Ware aus dem Bildungsstore wieder verkaufen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Click, 28. November 2005.

  1. Click

    Click New Member

    Guten Tag,
    Wir haben hier einen Mac mini, der im Bildungsstore gekauft wurde. Allerdings haben wir inzwischen einen iMac angeschafft, jetzt ist die Frage, was wir mit dem Mac mini machen. Kann ich den einfach so weiterverkaufen? Muss ich den irgendwo abmelden oder sonst was damit anstellen, um alles legal über die Bühne zu bringen? Vielen Dank für jede Hilfe
     
  2. benqt

    benqt New Member

    Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass es kein Problem ist solange du ihn unter dem (Edu-)Neupreis weiter verkaufst. Dann kann dir zumindest niemand betrügerische Bereicherung o.ä. vorwerfen.

    Wie's tatsächlich ist weiß ich auch nicht. Das wäre vielleicht am einfachsten über die Apple-Hotline in Erfahrung zu bringen.

    Gruß
    benqt
     
  3. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Alles halb so wild. Du kannst die Hardware frei verkaufen, kein Problem. Das ist nur ein Rabatt beim Kauf gewesen, da hängen keine Nutzungsbeschränkungen dran. Wenn Du damit Gewinn machst, auch kein Problem, ist ja nicht gewerblich.

    Die Hardware ist nicht "Edu" markiert (inkl. Mac OS)


    Bei der Software ist das etwas anders

    Auch kannst Du Edu Software frei verkaufen, nur mit eben dem Hinweis das es eine Edu Lizenz ist.

    Wer generell eine EDU Lizenz kauft (egal ob neu oder gebraucht) und sie gewerblich einsetzt, verstößt gegen das Nutzungsrecht. Das liegt in der Verantwortung des Käufers.
     
  4. Click

    Click New Member

    Oh, da bin ich ja beruhigt. Vielen Dank an euch zwei :) -insbesondere auch für den Hinweis mit der Software, da habe ich mir auch schon Sorgen gemacht.
    Vielen Dank, bis dann
     

Diese Seite empfehlen