Warnung vor arktis !

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hugoe, 14. Mai 2006.

  1. Hugoe

    Hugoe New Member

    Habe im März was bestellt, wovon ein Teil erst Anfang April lieferbar sein sollte und rechtzeitig per Vorkasse bezahlt.
    Als Mitte April noch nichts kam, hab ich per e-mail angefragt. Nichts. Auf der arktis-homepage war mittlerweile zu lesen, das Teil sei Mitte Juni !!!!! lieferbar.
    Zweite e-mail. Wieder nichts. Nach Tagen eine nichtssagende Antwort ohne Bezug zu meiner mail.
    Ich hab meine Bestellung am 3.Mai storniert und mein Geld zurückgefordert, das nun schon Wochen bei arktis liegt.
    Prompt kommt eine mail, daß der lieferbare Teil meiner Bestellung versandt worden wäre (?!?!?)
    Kurz drauf eine zweite mail, worin meine Stornierung bestätigt wurde, und die Rücküberweisung sei schon veranlasst.
    Zwei Tage später kommt ein Päckchen von arktis, das die Ware enthält, die schon im März lieferbar gewesen wäre.
    Ich frage wieder per mail an, was das jetzt soll, wieder keine Antwort.
    Und natürlich, bis heute noch kein Geld.

    Ich kann nur eindringlich vor arktis warnen! Deren Geschäftspraktiken sind absolut unseriös!
     
  2. Jennes

    Jennes New Member

    kann ich nur zustimmen.
    Anfang des Jahres hatte ich dort eine kleine iPod Tasche gekauft und auch sofort bezahlt... der Versand hat irgendwas über 3 Wochen gebraucht.
    Absolut nicht zufrieden
     
  3. AndreasV

    AndreasV New Member

    Also ich bestelle öfter mal bei Arktis und habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Allerdings bezahle ich auch nie per Vorkasse, sondern immer nur per Kreditkarte.
    Man sollte auch realistisch bleiben - wenn ein Artikel nicht auf Lager ist, dann kann es eben auch mal 3 Wochen dauern.
    @Hugoe : Was heißt "nätürlich bis Heute kein Geld" ? Du hast die Ware doch bekommen, oder ?
     
  4. Harry Caul

    Harry Caul New Member

    Ich könnte noch eine schöne Story zu mactrade erzählen.

    Harry, der seitdem nur noch beim Fachhändler um die Ecke kauft
     
  5. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Also ich hab früher auch öfter mal bei Arktis bestellt und war dabei immer zufrieden.
    Aber wenn mittlerweile E-Mails nicht beantwortet werden, Lieferungen nicht nachvollzogen werden können, zugesicherte Rückzahlungen nicht erfolgen und die Ware mit wochenlanger Verspätung kommt, dann ist das schon ein Armutszeugnis.

    Hugoe, Schick doch mal eine Mail an Arktis mit dem Hinweis, dass Du Dich im MW-Forum zu dem Fall geäußert hast und leg einen Link zu diesem Thread bei. Es wäre schön und sicher interessant, wenn Arktis dazu Stellung beziehen könnte!
     
  6. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Das Problem ist, daß Hugo E. etwas bestellt hat, das noch nicht lieferbar war.
    Sowas macht man doch nicht, tsts. :teufel:
     
  7. Hugoe

    Hugoe New Member

    AndreasV: Es sind jetzt keine drei Wochen sondern bereits über 6 Wochen. arktis will sein Geld sofort oder im Voraus. Wenn sie nicht liefern können, ist es fair, das Geld entweder zurück zu überweisen oder sich wenigstens zu melden.

    Hinter dem natürlich steht ein Komma.

    Ich habe den kleinsten Teil der bestellten Ware bekommen. Den Hauptartikel, der ja wohl nicht lieferbar ist, habe ich nicht bekommen und auch heute noch, wie gesagt nach über 6 Wochen, kein Geld zurückbekommen: arktis schuldet mir was!

    Bei einer seriösen Firma sollte es egal sein, ob man per Kreditkarte bezahlt oder per Vorkasse, eine unseriöse Firma kann einen bei allen Zahlungsarten bescheißen.
     
  8. Hugoe

    Hugoe New Member

    T-Rex, hab ich schon angekündigt, es gab keine direkte Reaktion darauf, aber jetzt werd ich den link schicken, mal sehen ob dann was kommt.

    Apple IIGS User, es sollte Anfang April lieferbar sein, so stands auch noch in der Auftragsbestätigung.
     
  9. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    :embar: Nach der ersten Bestellung kannst du, sofern du in D wohnst, per Bankeinzug bezahlen, das mach' ich auch bei Arktis - dann wird erst abgebucht, wenn geliefert wird.
     
  10. white-raven

    white-raven New Member

    hat arktis überhaupt was auf lager? meiner erfahrung nach nicht.
     
  11. kringo

    kringo New Member

    Ich habe auch schon öfter bei Arktis bestellt - bisher ohne Probleme. Längere Lieferzeiten hat es dabei schon mal gegeben. In einem Fall habe ich das Geld auf Anforderung umgehend zurück bekommen.
    Soweit ich weiß, hat Arktis kein Lager. Wenn Bestellungen eingehen, wird die Ware bei einem Großhändler bestellt und nach dessen Lieferung sofort zugestellt. Bei einem solchen Angebot ist es auch nicht anders möglich.
     
  12. marusha

    marusha Gast

    wo ist der unterschied zwischen vorkasse und kreditkartenzahlung :confused:
     
  13. kringo

    kringo New Member

    Bei Vorkasse musst du überweisen und das Geld ist weg. Bei Kreditkarte bucht der Händler von deinem Konto ab. Das Geld kannst innerhalb einre bestimmten Frist zurückfordern.
     
  14. marusha

    marusha Gast

    falsch ... wenn du mit kreditkarte zahlst erteilst du eine genehmigung zur abbuchung die dem grunde nach unwiederruflich ist. um dem zu widersprechen bedarf es einem riesen aufwand mit wenig chancen auf erfolg. mit einfach zurückholen ist da nichts. ist mir passiert - bezahlt, keine ware, eurocard sagt: pech gehabt.

    genauso verhält es sich mit einer überweisung .. wenn du das geld überweist kannst du nichts zurückholen NUR wenn der händler abbucht kannst du das geld zurückholen.
     
  15. Hugoe

    Hugoe New Member

    Jetzt weiß ich auch, daß ich hätte abbuchen lassen sollen, dann hätte ich rückbuchen lassen können. Aber ich hatte arktis für eine seriöse Firma gehalten...
     
  16. Hugoe

    Hugoe New Member

    Offensichtlich hat der Hinweis auf diesen Beitrag die ganze Angelegenheit bei arktis eine Etage höher gebracht.
    Es kam heute eine mail von einem anderen Mitarbeiter von arktis, der sich mehrfach und glaubhaft für den Vorgang entschuldigt hat. Er meinte, da muß wohl einiges schief gelaufen sein, die Firmenphilosophie von arktis sei wohl eine andere sein und lasse so was nicht zu.
    Mal sehen, ob es stimmt, ich bin gespannt, wann ich mein Geld habe...
     
  17. benqt

    benqt New Member

    Manchmal erwischt man auch ein schwarzes Schaf als Sachbearbeiter, und die höheren Stellen bekommen nicht unbedingt etwas davon mit.

    Mich hat mal so ein Hansel von Arcor angerufen zwecks Neukundenwerbung. Im Hintergrund dreckiges Gelächter mehrerer Leute. Als ich meinen Namen auf Anfrage ein zweites Mal genannt hab, hat er gemerkt, dass er die falsche Nummer gewählt hatte und hat einfach aufgelegt. Ergebnis: nach eMail-Beschwerde kam wie in deinem Fall eine Entschuldigung von "höherer Stelle".

    Die haben halt nicht wirklich Interesse daran, dass ein Mitarbeiter der keine Lust zum Arbeiten hat die ganze Firma in den Dreck zieht.

    Ich plädiere daher immer für Einzelfallbewertung und würde nie einer Firma vorschnell ein schlechtes Zeugnis ausstellen wollen.


    Gruß
    benqt
     
  18. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Arktis ist der Versender meines Vertrauens. :nicken:
     
  19. mkummer

    mkummer New Member

    Ich habe öfters bei Arktis bestellt und betrachte mich als zufriedenen Kunden. Sicher, ab und zu hats mal gedauert, aber was soll ein Zwischenhändler machen, wenn zB Griffin die Lieferzusage nicht einhält. In einem Fall hat sich Arktis bei mir gemeldet und eine Stornierung der Bestellung angeboten, weils einfach zu lange gedauert hat.
     
  20. Hugoe

    Hugoe New Member

    Es ist wohl kein Einzelfall, wie ich Rückmeldungen entnehmen kann, die ich bisher bekommen habe.
    Zudem habe ich mehrere mails geschrieben, es handelte sich nicht nur um einen Anruf.

    Wenn ich ein vorschnelles Urteil hätte fällen wollen, hätte ich schon viel früher etwas geschrieben. Genau das wollte ich eben nicht, aber letztlich schien es mir die einzige verbliebene Möglichkeit, arktis zu einer Reaktion zu bewegen, offensichtlich mit Erfolg.
    Außerdem bin nicht ich verantwortlich, wenn bei arktis ein oder mehrere Pappnasen an den mail-Rechnern sitzen.

    Schön für Euch, die Ihr noch keine schlechten Erfahrungen mit arktis gemacht habt. Ich wünsche Euch, daß es so bleibt, schlechte Erfahrungen machen keinen Spaß.
     

Diese Seite empfehlen