warten auf "application services"? Hilfe

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von p.i.t., 3. April 2003.

  1. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hallo liebes Forum

    Ich habe mit Carbon Copy Cloner ein Backup von meiner ganzen HD (die interne des G4/533) auf eine externe Firewireplatte gemacht. Hat geklappt. Danach von ebendieser gebootet, die HD des G4 neu partitioniert und auch wieder mit CCC das System zurückgepielt.
    Nun startet der G4 nicht mehr ganz auf, dh er bleibt beim Punkt "warten auf "application services"" stehen, der blaue Balken bleibt nach etwa 3/5 stehen...
    Kann es sein, dass beim Zurückkopieren des Systems irgendwas nicht kopiert wurde? Ich hab schon den PRAM gelöscht, die Zugriffsrechte repariert (immer von der externen HD aus)... Was könnte ich noch machen?

    Danke schon mal für Eure liebe Hilfe
    Pit
     
  2. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    weiss keiner einen rat?

    könnte es sein, dass es mit der grösse der partition zu tun hat? vor der partitionierung war die OS X-Partition 7GB, neu hab ich ihr jetzt 10 GB zugeteilt...
     
  3. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Oder würde es helfen, wenn ich statt alles gleichzeitig nur Stück für Stück klone?

    bin etwas ratlos, habe ehrlich gesagt keine grosse lust, das ganze System clean installieren zu müssen.
    Oder - falls ich das doch muss - kann ich wenigstens mit CCC die Progs, Prefs, Mails etc zurückholen?
     
  4. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    sniff... keiner kann mir helfen...
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    An der neuen Partitionierung liegts nicht. hab selber vor ca 4 Wochen das OS X von ner 5 GB Partition auf ne zweite 16GB Platte gekliont, dann die ursprüngliche Platte neu formatiert und ne 10 GB PArtition angelegt und dann das OS X ebenfalls mit CCC von der zwischenzeitlich zweiten Platte wieder zurück auf die 10 GB Partition.
    hast du evtl vergessen "bootfähig" beim letzten Klonvorgang zuu aktivieren?
     
  6. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    danke... endlich meldet sich jemand!!
    "bootfähig" war angeklickt...
     
  7. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    kann man diese "application services" evtl auch nachträglich von der Jaguar-CD separat installieren? was ist das überhaupt, application services (geht an alle OS X- resp. Unix-Cracks)
     
  8. Singer

    Singer Active Member

  9. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    super, danke!!!
    genau was ich brauchte!!

    :)
     
  10. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich hab jetzt noch ein paar sachen probiert, alle zugriffsrechte auf der Firewire HD repariert, nochmal geklont und nochmal versucht aufzustarten. jetzt hängt er bei "warten auf "authentication service""...

    scheint also nicht unbedingt an den application services zu liegen.

    was mir nun vorschwebt: mit der Installer CD booten und das System drüberbügeln. Wohlbemerkt: eigentlich ist ja ein ganzes OS 10.2.4 schon drauf, mit allen prefs, apps etc, die ich ja geklont habe. was davon bleibt erhalten, wenn ich Jaguar einfach drüberbügle, und was davon geht verloren? Oder geht das gar nicht...?
     
  11. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hallo liebes Forum

    Ich habe mit Carbon Copy Cloner ein Backup von meiner ganzen HD (die interne des G4/533) auf eine externe Firewireplatte gemacht. Hat geklappt. Danach von ebendieser gebootet, die HD des G4 neu partitioniert und auch wieder mit CCC das System zurückgepielt.
    Nun startet der G4 nicht mehr ganz auf, dh er bleibt beim Punkt "warten auf "application services"" stehen, der blaue Balken bleibt nach etwa 3/5 stehen...
    Kann es sein, dass beim Zurückkopieren des Systems irgendwas nicht kopiert wurde? Ich hab schon den PRAM gelöscht, die Zugriffsrechte repariert (immer von der externen HD aus)... Was könnte ich noch machen?

    Danke schon mal für Eure liebe Hilfe
    Pit
     
  12. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    weiss keiner einen rat?

    könnte es sein, dass es mit der grösse der partition zu tun hat? vor der partitionierung war die OS X-Partition 7GB, neu hab ich ihr jetzt 10 GB zugeteilt...
     
  13. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Oder würde es helfen, wenn ich statt alles gleichzeitig nur Stück für Stück klone?

    bin etwas ratlos, habe ehrlich gesagt keine grosse lust, das ganze System clean installieren zu müssen.
    Oder - falls ich das doch muss - kann ich wenigstens mit CCC die Progs, Prefs, Mails etc zurückholen?
     
  14. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    sniff... keiner kann mir helfen...
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    An der neuen Partitionierung liegts nicht. hab selber vor ca 4 Wochen das OS X von ner 5 GB Partition auf ne zweite 16GB Platte gekliont, dann die ursprüngliche Platte neu formatiert und ne 10 GB PArtition angelegt und dann das OS X ebenfalls mit CCC von der zwischenzeitlich zweiten Platte wieder zurück auf die 10 GB Partition.
    hast du evtl vergessen "bootfähig" beim letzten Klonvorgang zuu aktivieren?
     
  16. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    danke... endlich meldet sich jemand!!
    "bootfähig" war angeklickt...
     
  17. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    kann man diese "application services" evtl auch nachträglich von der Jaguar-CD separat installieren? was ist das überhaupt, application services (geht an alle OS X- resp. Unix-Cracks)
     
  18. Singer

    Singer Active Member

  19. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    super, danke!!!
    genau was ich brauchte!!

    :)
     
  20. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich hab jetzt noch ein paar sachen probiert, alle zugriffsrechte auf der Firewire HD repariert, nochmal geklont und nochmal versucht aufzustarten. jetzt hängt er bei "warten auf "authentication service""...

    scheint also nicht unbedingt an den application services zu liegen.

    was mir nun vorschwebt: mit der Installer CD booten und das System drüberbügeln. Wohlbemerkt: eigentlich ist ja ein ganzes OS 10.2.4 schon drauf, mit allen prefs, apps etc, die ich ja geklont habe. was davon bleibt erhalten, wenn ich Jaguar einfach drüberbügle, und was davon geht verloren? Oder geht das gar nicht...?
     

Diese Seite empfehlen