warten bis nix mehr geht

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 20. Dezember 2004.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    man sollte diesen Deppen einen saftigen Strafzettel aufbrummen oder sie besser gleich für eine Weile vom Straßenverkehr ausschließen.
    Ich spreche von diesen Idioten, die mit dem Wechsel auf Winterbereifung immer warten bis es zu spät ist.
    Sie lösen das völlige Chaos aus (wie gerade hier), verursachen Unfälle, bringen sich und andere in Gefahr, halten alles auf und nerven ganz einfach.

    Hier geht nix mehr. Aus dem Hof kommt einer der Kunden der Installateure nicht mehr raus (leicht abschüssige Einfahrt). Alle anderen auch nicht mehr. Gegenüber kommt man den Berg nimmer rauf, weil da so ein Trottel mit durchdrehenden Reifen steht. Nicht der erste. Immer wieder steht da einer und rutscht. Die meisten schaffen es ohne Probleme. Aber immer wieder ist einer dabei, der glaubt, er sei ganz besonders schlau, wenn er sich das Geld für Winterreifen spart.
    Mittlerweile staut es sich bis - das Ende ist außer Sicht. Es wird gehupt. Es wird geschimpft. Manche haben eine neue Hupe zu Weihnachten bekommen und sind ganz erfreut darüber. Obwohl ja noch nicht Bescherung war. Auf der Hauptstraße geht nix mehr. Der am Berg stehende kann nicht vorwärts weil es bergauf geht, und nicht mehr rückwärts weil es hinter ihm bis irgendwohin staut.
    Der Bus kommt von oben und kommt nicht mehr auf die Hauptstraße weil alles dicht ist. Im Hof streuen sie schon Sand.

    Gestern das gleiche Spiel. In Esslingen gewesen.
    Auf einigen Straßen rutschende Deppen mit Sommerreifen, die nie daran denken, daß es im Winter auch schneien könnte.
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    meine Schnecke erzählt mir, daß vor einer Woche, wo sie in Ichgl zum Skifahren war, der Wirt erzählt habe, daß eine Frau angerufen hätte und sich danach erkundigte, ob Winterreifen nötig seien, um nach Ischgl in den Skiurlaub zu kommen.

    Eine blödere Frage kann man wohl kaum stellen.
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Schau mal in diesen Thread hier:
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=105755
    dann wirst Du feststellen, dass Winterreifen-Gemuffel auch unter Macintosh-Anhängern durchaus verbreitet ist :party:

    ciao, maximilian


    PS: Gesten (tiefer Schneematsch auf glattem Boden) und heute (Eis ohne Ende) dank der neuen Winterreifen problemlos durchgekommen.
     
  4. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    lol!

    Unser letzter Ischgl-Katastrophen Urlaub war auch sehr schneereich! Ohne WR keine Chance.

    Für die Füße wäre auch solche speziellen Schnee/Eisschuhe empfohlen, ein Ferund ist dort auf dem ungestreuten Gehweg schön ausgerutscht und hat sich den Ski übers Kinn gezogen *aua*

    Nur der Heli, der hatte glaube ich keine Probleme :rolleyes:
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wer sagt denn auch, daß MacUSer per se intelligenter sind als andere Autofahrer?:rolleyes:

    Ich erinnere mich auch an das Arschlo**, vor drei Jahren im Schwarzwald. Im Winter. Schneefall. Kälte. Dieser Vollidiot hat einen kilometerlangen Stau verursacht, weil er an einer kleinen Steige nicht weiterkam. Das war mitten in der Woche und im Berufsverkehr. Über eineinhalb Stunden stand man da in der Kälte auf der Landstraße, die meisten mit laufendem Motor und alle völlig genervt und aggressiv. Nichts ging mehr. Zur Seite schieben ging auch nicht so einfach. Irgendwann hat man ihn bis zur nächsten Haltebucht weitergeschoben. Das war ein Akt!
    Da hat man noch 200 Kilometer vor sich und wird von solchen Trotteln derart blockiert. Für mich ein Grund für ein deftiges Fahrverbot.
     
  6. Kate

    Kate New Member

    Ja, schöner Mist, bin seit Monaten am suchen, immer wenn ich Winterreifen und Felgen passend beisammen hab sagt der Herr TÜV: neeeneee! Und für meine Normalfelgen gibt es keine Winterreifen. Keiner stellt die her.
    Ich weiss, meine Schuld, könnt ja auch Smart fahrn.....;(
     
  7. turik

    turik New Member

    Aber so Dings, ähh...., "Winterreifen....", sind die nicht teuer?
     
  8. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Für meine Karre gibt es auch keine Winterbereifung (Felge zu fett) :angry: Von daher bin auch auch des öffteren mal der blockierer:D
    Können die wartenden wenigstens mein Auto betrachten :klimper:
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ganz toll.
    davon abgesehen, daß den Sommerbereiften im Falle eines Unfalls immer weniger, wenn nicht schon keine Versicherung mehr hilfreich zur Seite steht.
     
  10. thosiw

    thosiw New Member

    Und aufgepasst! Die Versicherungen können einem mindestens eine Teilschuld zusprechen, wenn man im Winter einen Unfall wegen Rutschens verursacht.
    Ausserdem muss ich auch immer wieder aufs neue feststellen, dass sobald der erste Schnee gefallen ist jeder Autofahrer anscheinend vergessen hat wie das vor einem Jahr war. Alle haben irgendwie das Autofahren verlernt. Ganz zu schweigen von den Idioten, die bei den Verhältnissen mit Sommerreifen unterwegs sind.

    Thosi
     
  11. Macziege

    Macziege New Member

    Da muss ein Audi her, Vierradantrieb und Winterreifen. Dann gibts auch keinen Ärger mit dem Winter!
     
  12. Trapper

    Trapper New Member

    Bei uns daheim (an einem Hang) waren die Autos ohne Winterreifen im Winter immer die Hauptattraktion. Vor allem Amis haben anscheinend noch nie was von Winterreifen gehört. Einen werde ich wohl nie vergessen :D :

    In der Mitte des Hangs stand ein Auto quer. Von oben kam ein Ami und schaffte es mit Müh und Not zum Stehen zu kommen. Allerdings nur kurz, denn der hinter ihm schaffte es nicht mehr, fuhr dem Anderen hinten drauf, woraufhin der mit stehenden Reifen losrutschte. Da machte der Fahrer die Tür auf , streckte sein Bein raus und versuchte damit zu bremsen :D :party: :D . Er hat es dann sogar noch an den Bordstein geschafft und blieb stehen. :eek:

    Wie gesagt, als Kind fand ich das ganz lustig, und wenn es nur zu kleinen Blechschäden kommt ist es ja auch nicht so schlimm, aber wenn die Leute dann ohne Winterreifen, bei so einem Wetter, auf den Bundesstraßen oder Autobahnen unterwegs sind, und ihre Fahrweise nicht im geringsten den Verhältnissen anpassen, kann man nur noch mit dem Kopf schütteln :shake:
    Mich wundert es jedes Jahr, wie es der "plötzliche Wintereinbruch" im November, oder sogar erst Dezember, regelmässig in die Tagesschau schafft :party:
     
  13. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Nur komisch das in Resteuropa kaum einer Winterreifen benutzt. Scheint eine typisch deutsche Tugend zu sein. Ich kann ja auch nix dafür wenn es für meine Räder keine Winterreifen gibt. Na ja, um das Problem zu umgehen hab ich jetzt noch nen X3.:D
     
  14. thosiw

    thosiw New Member

    Ich denke du wirst keinen Österreicher oder Schweizer finden, der im Winter nicht mit Winterreifen oder Spikes unterwegs ist. Selbst die Hölländer wissen, dass sie mit Wintereifen in den Skiurlaub fahren müssen und ihren Wohnwagen besser daheim lassen. :D
    Ganz besondere Helden sind aber die Pariser, die man immer mit Sommerreifen in den französischen Alpen trifft.

    Thosi
     
  15. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Winterreifen sind was für Warmduscher :party:
     
  16. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Zieht doch alle ins Flachland!

    Winterreifenaufzieher = Warmduscher/Schattenparker!

    Einer der seit 34 Jahren ohne Winterreifen fährt!*


    *Und sich noch nicht mal darob schämt und auch noch keinen Unfall gebaut hat und nie hängenblieb**.

    **Selbst als er weiland jemand im letzten Basislager vor dem Gipfel des K2 besuchte.

    :party:
     
  17. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

  18. sepp

    sepp New Member

    mein held!

    lauf doch gleich mal mit´m kopf gegen die wand.

    wenn du dann noch keine beule hast, klatsche ich als erster applaus!

    grüsse

    sepp
     
  19. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Am letzten Wochenende sind ca. 6 Personen durch Unfälle auf glatten Straßen ums Leben gekommen. Einige rutschten gegen einen Baum, Pech. Andere wiederum knallten in den Gegenverkehr mit tödlichen Folgen für sich und andere.

    Morgens über die Rheinbrücken in Düsseldorf, da wird Gas gegeben als gäbe es kein Rheinkondensat auf kalter Fahrbahn, da bleibt der 7. Sinn im Kofferraum. Wer heutzutage ohne Winterreifen/Ganzjahresreifen unterwegs ist, gefährdet sich und andere leichtfertig.

    Die heutigen Sommerreifen sind Spezialisten für eben diesen Einsatzbereich, bei tiefen Temperaturen verhärtet das Laufflächengummi, das meistens für 190/240 km/h ausgelegt ist und Sommertemperaturen aushalten muß.

    Also Leute: keinen ipod - Winterreifen ;-)
     
  20. suj

    suj sammelt pixel.

    :nick:

    oder iPod UND Winterreifen :D
     

Diese Seite empfehlen