Wartung des iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von w.schwager, 21. Juni 2001.

  1. w.schwager

    w.schwager New Member

    Hallo Mac Freaks!

    Kennt Ihr Jemanden in Aachen, der meinen IMac professionel pflegt, updatet, ...

    Vielen Dank
    mit Grüßen von W.Schwager
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Seit wann braucht ein M A C professionelle Pflege und Updates?!?

    Ein Mac braucht einen normal intelligenten User (wer lesen und schreiben kann hat dabei Vorteile), ab und zu ein liebevolles Tätscheln auf's Gehäuse ("Du bist der Beste"), den Link zum Softwareupdate, die Aktualisierung der Schreibtischdatei und den mitleidigen Blick auf den DOSennachbarn, der gerade einen Profi sucht...;)
     
  3. macbess

    macbess New Member

    ganz schön abgehoben, Macsimus,
    wenn ich die vielen Hilferufe usw. hier lese, gibt es ja wohl Einges an Problemchen mit den Macs! Kenne übrigens glückliche "Dosennutzer"!
    Gruß von macbess
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Stimmt - die meisten davon "selbst gemacht"...:)

    Auch ich kenne e i n e n glücklichen DOSianer - bastelt halt für sein Leben gern und genießt es, wenn er sagen kann: "er (der Computer) läuft wieder."

    P.S. Gruß zurück und: "Abheben" tue ich sonst nicht, aber bißchen Spaß sollte schon sein.
     
  5. Walli

    Walli New Member

    Tach auch,
    kenne leider auch keinen in Aachen, der dafür inFrage käme.
    Am Anfang dachte ich auch manchmal, daß ich es ohne fremde Hilfe niemals schaffen könnte. Was Updates und Systempflege angeht:
    Da kannst Du Dich selber zügig reinfuchsen! System-Updates holst Du Dir entweder manuell von der Apple-Seite unter

    http://asu.info.apple.com/

    oder über das Kontrollfeld "Software-Aktualisierung".
    Außerdem haben viele Programme wie z.B.Quicktime eine eigene Update-Funktion, die man einfach nur anklicken muß.

    Nützlich ist auch das Programm "VSE Update Finder 2.5" um Updates zu ALLEN installierten Applikationen zu suchen. Gibt's kostenlos unter

    www.vse-online.com

    Mit dem Programm kannst Du Dich dann z.B. bei "versiontracker.com" in die Newslist eintragen, gibst die entsprechenden Keywords ein und erhälst dann täglich und/oder wöchentlich alle relevanten Update-Infos automatisch per eMail zugeschickt. Superbequem!!!

    Was die Systempflege angeht: Immer schön aufräumen, regelmäßig auch mal in den Systemordner schauen. Diesen am besten farbig etikettieren (Menü "Ablage/Etikett"). Dann kann man nach jeder Installation sehen, was neu dazu gekommen ist. Wichtig: Beim Installieren bzw. Deinstallieren Zeit nehmen und alles hübsch sauber und ordentlich machen, sonst ist der Systemordner irgendwann zugemüllt und es gibt zwangsläufig irgendwelche Probleme. Beim Deinstallieren kann man z.B. mit "Sherlock" nachprüfen, ob man auch wirklich alles entfernt und nichts vergessen hat.

    Auch wenn man wenig Zeit hat, kommt man nicht drum herum, seinen Mac regelmäßig ein bißchen zu pflegen. Die neueren Betriebssysteme sind nun mal groß - und große Betriebssysteme brauchen regelmäßige Wartung.

    Du wirst sehen: Es bringt 1. Spaß und 2. gibt es keine bessere Möglichkeit, dazu zu lernen!!!
     

Diese Seite empfehlen