Wartung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von johnboy, 25. Februar 2004.

  1. johnboy

    johnboy New Member

    Wie kann ich die nächtlichen scripts auf den Tag umstellen?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Keine Ahnung, aber Du kannst MacJanitor oder andere Tools wie Xsupport oder Cocktail verwenden, um die Log-Files zu löschen und andere Reinigungsaufgaben durchführen zu lassen.

    Sowas muss man eh nicht täglich tun. Ich mache das höchstens 1x pro Monat, eher aus Gewohnheit als dass ich eine verschlechterung der Performance bemerken würde.

    Gruss
    Andreas
     
  3. johnboy

    johnboy New Member

    Die benutze ich auch.
    Ich wollte aber wissen was ich jm Terminal eintipen muss, dass die nächtliche Wartung auf den Tag verlegen kann.
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    sudo /etc/daily -no/ runsuckeratnight -y

    danach return, dann passwort eingeben und wieder return;)
     
  5. johnboy

    johnboy New Member

    damit werden die Scripts dann tagsüber ausgeführt?
     
  6. petervogel

    petervogel Active Member

    ne, sorry, war nur ein scherz und nicht böse gemeint. deshalb auch dieser ;) hier.

    dachte, dass man spätestens bei -runsuckeratnight- drauf kommt, dass es spass ist. das terminal hätte dir nur gesagt, dass der befehl nicht existiert.
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    ps: vom terminal habe ich keine ahnung ausser eben.
    sudo /etc/daily
    sudo /etc/weekly
    sudo /etc/monthly

    wie man die dinger zeitlich umprogrammiert? ich glaube, wenn das ganz einfach ginge, dann hätte das schon einer gemacht anstatt so eine app wie macjanitor zu schreiben.
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Oder Onyx, ist auch gut und kostenlos ;)

    Gruss
    Kalle
     
  9. johnboy

    johnboy New Member

    runsuckeratnight
    ich habs ins ibook meiner frau eingegeben
    bisher gabs --no act--
     
  10. maccie

    maccie New Member

    GRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖLLLLLLLLLLLLLLL

    Nimm' "anacron", das erledigt die "Jobs" bei jedem Booten.
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    LOL, nich dein erst oder? Schau mal zwei Posts über deinem Ersten ;)

    Gruss
    Kalle
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Zeiten können im Programm "crontab" geändert werden.
     
  13. WoSoft

    WoSoft Debugger

    habe die drei Befehle in eine grafische Oberfläche gesteckt. Muss dann nur noch auf einen der 3 Buttons klicken und kann mir das Ergebnis in einer Text View ansehen.
    Könnt ihr von meiner Homepage laden

    http://www.pwollschlaeger.de/cron.zip
     
  14. Florian

    Florian New Member

  15. vf47

    vf47 New Member

    Ist doch ganz einfach :klimper:

    Im /etc Verzeichnis gibt es eine Datei crontab, die sieht so aus:
    # /etc/crontab
    SHELL=/bin/sh
    PATH=/etc:/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin
    HOME=/var/log
    #
    #minute hour mday month wday who command
    #
    #*/5 * * * * root /usr/libexec/atrun
    #
    # Run daily/weekly/monthly jobs.
    15 3 * * * root periodic daily
    30 4 * * 6 root periodic weekly
    30 5 1 * * root periodic monthly

    Die Zahlen und Ziffern werden erklärt.
    Um 3:15 jeden Tag läuft /etc/daily
    Um 4:30 am 6. Tag der Woche läuft /etc/weekly
    Um 5:30 am 1. des Monats läuft /etc/monthly

    Ändere die Zeiten nach deinem Belieben mit einem Editor deiner Wahl.

    Das wars.
     

Diese Seite empfehlen