Warum ausgerechnet Frau Winehouse?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maximilian, 22. Juli 2008.

  1. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Heute nervt es mich mal wieder so richtig: Jedesmal, wenn ich irgendein Nachrichtenportal aufrufe (zumeist halte ich mich an die Yahoo-Nachrichten, die finde ich knapp und übersichtlich), steht da eine aktuelle Schlagzeile über Amy Winehouse. Heute schon die zweite oder dritte. Warum ausgerechnet diese dumme Kuh? Die kann nicht singen, macht sonst irgendwie nur Blödsinn und hat sich ihr Resthirn längst weggesoffen und mit Drogen aufgeweicht.

    Gibt es sonst wirklich niemanden, über den zu berichten sich lohnt? :teufel: Das kann ich einfach nicht glauben.

    Grüße, Maximilian
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Zünd’ mal dein Auto an.
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Nur mit Frau Winehouse drin :biggrin: Gibt eine Doppelschlagzeile. Und danach ist endlich Ruhe.

    Grüße, Maximilian
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Und dazu Flugplätter mit dem Aufruf zur Abschaffung der Steuer auf Benzin!
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich warte in Ruhe bis sie abkratzt. :teufel:
     
  6. edwin

    edwin New Member

    Wie Du merkst, versteht sie es, sich gut zu "verkaufen".
    Andere Menschen legen auf ein privates Leben mehr wert.
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    *hihi*
     
  8. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ihr versteht das alle nicht: Amy Winehouse ist der Gegenentwurf zu Diana.

    Yin und Yang – klickert’s jetzt?

    :augenring
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Also ich find’ die besser als Jim Morrison.
     
  10. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Noch kann sie früher tot sein als er!

    :augenring
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ne, nur jünger sterben.
     
  12. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Warum ausgerechnet Winehouse?

    Ganz klar, die Dame ist hartdrogenabhängig ohne nennenswerte Aussicht auf Entzug. Das garantiert stetigen Newsnachschub, Fotos vom Excess, Fotos von Festnahmen, Fotos von Gerichtsverhandlungen, Fotos beliebiger Ausfallerscheinungen – und die entscheidende Nasenlänge Vorsprung gegenüber dem anderen Boulevardjunkie Doherty sind ihre super Hupen – die machen sich als Reisser immer gut! :eek:)

    Aber im Ernst warum regst du dich auf? Die Existenz von Promis die paradoxerweise einzig und alleine aufgrund ihrer Prominenz prominent sind ist doch wahrlich nix neues mehr (Big Brother Alex, Jenny Elvers, Paris Hilton, Gülcan, Ich würde jetzt gerne noch mehr aufzählen, aber man vergisst die so schnell wieder...)

    Die Klatschpresse rationalisiert eben. Anstatt nach "Stars" erst mühsam zu suchen werden eben selbst welche gemacht, und zwar solche die man medientechnisch gut und günstig im Griff hat.. Wahrscheinlich sind diese Art Promis auch viel leichter zu Skandalen zu animieren da diese ja ihre einzige mediale Lebensberechtigung darstellt.
     
  13. friedrich

    friedrich New Member

    Amy Winehouse ist aber nicht nur prominent, weil sie prominent ist, sondern zunächst vor allem, weil sie Musik macht (ich finde ihre Musik ja cool, und ihre Stimme ebenfalls, aber das ist natürlich Ansichtsache). Sicher würde man lieber mehr Musikalisches hören von ihr, oder einfach weniger über die Ausfälle, das wäre auch schon ok.
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Mein bevorzugtes Newsportal hat noch nie etwas über die Exzesse von Frau Winehouse gebracht.
     
  15. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Du meinst sicher MönchTV.

    :augenring
     
  16. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ne, Tante Heise.
     
  17. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte


    Freilich, bei Winehouse gibt es wenigstens noch ein kleines bisschen Rechtfertigung des öffentlichen Interesses: Sie macht Musik. Interessant (traurig) ist halt das 99% der Zeitung die tagtäglich über Winehouse Exzesse berichten das Thema Popmusik nur alle 100 Jahre mal aufgreifen....
     
  18. friedrich

    friedrich New Member

    Ja, wenn ich mich nicht für ihre Musik interessierte, hätte ich auch keinerlei Interesse an den Berichten über die Eskapaden.
     
  19. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich habe die Berliner Zeitung im Abo. Da steht der Müll auch drin, allerdings sachlich und auf der letzten Seite, die ich fast immer meide. Nur wenn ich meinen boulevardesken Tag habe (höchstens alle 2 Tage!), schaue ich kurz rein.

    :biggrin:
     
  20. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Was habt ihr bloß alle? Ich find' die Frau gar nicht so schlimm.
     

Diese Seite empfehlen