warum cinema display 20"? und nicht dell & co.?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von applecare, 29. Juli 2005.

  1. applecare

    applecare New Member

    hi leute,

    muss/will mir zu meinem powerbook g4 ein display zu legen. nun steht das zwar dann im arbeitszimmer, trotzdem sollte es - ab und an mal - zum tv/dvd schauen und zocken genutzt werden.

    zur zeit bekomme ich das apple display durch einen freund für ca. 650euro. allerdings hat das display keine lautsprecher oder ne fernbedienung. die konkurrenz bietet das aber.

    abseits des unschlagbaren designs: warum trotzdem apple?

    zudem: würde sich da nicht vielleicht eher ein größerer lcd/plasma-tv lohnen, oder gehts nicht wegen der geringeren auflösung?

    brauche das display zum videoeditieren.

    danke,

    ac
     
  2. ihans

    ihans New Member

    TV geht nicht, wegen Deiner genannten Vermutung.
    Das Cinema Display hat ein sehr gutes Bild! Die Konkurrenz baut auch sehr gute Produkte(sitze vor nem DELL, 1a!), letzendlich eine Geschmackssache. Aber ins Wihnzimmer würde ich mir keinen DELL stellen...eher ein Formac Display o. Cinema 20"
     
  3. hkraack

    hkraack New Member

    Ich habe noch einen 17" BenQ Bildschirm. Der hat zwar eingebaute Lautsprecher, die kann man aber vergessen. Klang wie ein Joghurtbecher.

    Ich kann nur sagen, daß so ein Zeug, wie eingebaute Lautsprecher kein Verkaufsarbument sind.

    Fernbedienung? Wozu brauchst du das? Ein guter TFT stellt sich von selbst ein und so weit sitzt man nicht davon weg, daß man nicht am Bilschirm doch irgendetwas (z.B. den Eingang) umschalten kann.
     
  4. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Du hast die gleichen Gedanken wie ich. Vom LCD-TV bin ich auch abgekommen. Hier meine Cinema-Display Pro und Contras:

    Pro:
    Qualität
    Funktionalität
    16:10 Format
    Ergonomie
    gleichzeitige Nutzung als USB-/Firewire-HUB

    Contra:
    Preis (ist zwar OK, es gibt aber von den reinen technischen Daten her vergleichbare Geräte, die preiswerter sind und ihren Zweck ebenso erfüllen)
    Helligkeit und Kontrastverhältnis könnten besser sein
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    "Dell" klingt für mich irgendwie nach "Delle"... Und außerdem ist das nun wirklich der Hauptkonkurrent zu Apple. Da gibt es keine Brücken, keinen Handschlag, kein Entgegenkommen... :biggrin:
     
  6. morty

    morty New Member

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?p=3830023

    DELL 24" für 900€ ist unschlagbar gut
    klasse bei analogem und digitalem anschluß
    WESENTLICH bessere ausstattung
    4 fach USB hub integriert
    suche mal nach post von mir, ich hab da ausführlich etwas zu geschrieben

    von bild her ... kein unterschied, weil sie BEIDE das panel aus einer serien nehmen

    und wenn du zu dem preis von nem Apple 20" fast ein 24" bekommen kannst, dann hört der spaß dann doch auf, wenn man den Platz benötigt und nicht nur aufs design achtet, sondern damit ARBEITET, dfann geht da kein weg dran vorbei im moment
    ich hab auch sehr lange überlegt, aber dann doch DELL genommen

    und ich würde es sofort wieder kaufen !!!
    wenn du noch fragen zum dell haben solltest, dann maile mich gerne an
     
  7. CMs

    CMs New Member

    Unterschreib! Allerdings habe ich beim 20er Cinema weder an der Helligkeit noch am Kontrastverhältnis etwas auszusetzen. Für nahezu alle Anwendungen: mehr als genug von allem. Die Helligkeitsverteilung (Homogenität der Gesamtfläche) ist allerdings bestenfalls mittelmäßig, was man besonders bemerkt, wenn man mit bildschirmfüllenden einfarbigen Flächen arbeitet. Ansonsten: ein ordentlicher, schöner Bildschirm.
     
  8. applecare

    applecare New Member

    @morty:
    wo kommen denn die 900 euro her? laut dell hp sinds 1216 ... und wenns die 900 euro noch gibt, kommt dann noch der versand hinzu?

    denn: dass apple display 23" würde ich für rund 1265 euro bekommen, inkl. versand.


    zudem: wenn die 900euro plus 75 euro versand sind, dann wären das immerhin mehr als 300 euro mehr als das 20er display von apple. und da ich nicht täglich, sondern mehr zu übungszwecken (noch, vielleicht wirds iregndwann merh) daran arbeiten werde, sind 300 euro - immerhin ein netter ipod - schon einiges.

    was für dell sprechen würde, bei 900 euro, ist der spaßfaktor bei dvd und zocken ....
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Warum spricht das für DELL :confused:

    Kalle
     
  10. applecare

    applecare New Member

    sorry, war wohl etwas missverständlich. meinte: wenn das 24er von dell wirklich "nur" 900 kostet, dann wäre aufgrund des 24" bildschirms der spaßfaktor höher als beim 20" apple.

    ac
     
  11. morty

    morty New Member


    alles inclusive
    direkt bei nem berater nachfragen

    wenn nicht funzt, dann mir ne PN schreiben, dann frage ich noch einmal nach
    mir hat man es letzte woche noch für den preis angeboten
     
  12. applecare

    applecare New Member

    danke für die unterstütung :)

    trotzdem check ich das mal diese woche, weils ja zum einen gut 250 euro unterschied sind und zum anderern das cinema schön zu meinem powerbook passt. und ich sitze nicht täglich davor.

    zum design: objektiv (gibts das?) ist das dell oder apple schöner/wertiger?


    danke

    ac

    edit: irgendwie zucke ich noch, den hier zu holen: http://www.produkte.panasonic.de/product/product.asp?sStr=5@-@1@13@40@41@@@@@TH-42PV500E@Viera|Plasma-Bildschirme@&altMod=N&upper=&prop= z. zt. schneide ich außer haus auch auf einem pana plasma, ist cool. und ich will mir eh in den nächsten 7 monaten einen holen. so könnte ich doch zwei fliegen mit einer usw.: den plasma ins wohnzimmer und bei bedarf das laptop dran und los gehst...
     
  13. styler

    styler New Member

    das mit dem design ist ja nunmal zumindest zum teil geschmacksache..

    der hauptunterschied ist hierbei sicher die farbe.
    während das cinema in einer sehr schönen alu-legierung daherkommt, ist das dell-display doch komplett schwarz, oder?

    gerade wenn das display nicht direkt vor einer wand aufgestellt wird, sonder evtl. sogar von hinten zu sehen ist (weil frei im raum stehend), würde die riesige schwarze fläche schon etwas "schwer" wirken.. sag' ich jetzt mal so!

    meiner meinung nach sind die apples deutlich schöner. von vorn und auch von hinten.
     
  14. morty

    morty New Member

    http://homepage.mac.com/thaendel/PhotoAlbum42.html

    wenn es ausschließlich um das design geht, dann würde ICH auch das apple kaufen, ansonsten das DELL

    die Lautsprecher, die unten am Dell sind, sind zubehör ! und nicht beim TFTPreis inclusive

    ich finde das dell von vorne auch schon sehr edel, das apple ist einfach klassisch und ohne schnörkel

    alle argumente hast du jetzt von uns bekommen --- auswählen mußt DU alleine
     
  15. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Da hier ja von Dell-Displays geredet wurde, allerdings in einer völlig anderen Größenordnung hier mal ein Vergleich:

    Dell 20" 526,13 Euro (http://accessories.euro.dell.com/sn...de&s=dhs&cs=dedhs1&sku=24134&category_id=4058)

    Apple 20" 789,00 Euro

    Das sind beides Komplettpreise und sehr gute Displays. Das Dell ist von den reinen technischen Daten her wohl etwas besser, das Apple meines Erachtens schöner und wird wohl auch länger halten, was sich nur mutmaßen lässt.
     
  16. morty

    morty New Member

    woher bekommst du die info, das das dell vielleicht eher kaputtgehen könnte ?
    wie lange ist garantie bei apple EIN Jahr, bei dell 3 jahre !!!

    es werden dieselben paneltypen von samsung verwendet

    vergleiche doch einfach apple 20" mit 24" dell, wo nur 100€ unterschied wären und nicht wie bei 20" zu 20" 260€ in richtung von apple
    wenn dann noch eine 3 jährige garantie eingerechnet werden soll, bist du wieder pari

    sehr euch mal nen dell an, von vorne ist es klasse und auch sonst nicht häßlich, wenn ihr dann noch das bild vergleicht ... dann wird anschließend nur noch der preis zählen
     
  17. applecare

    applecare New Member

    hallo,

    ja, auswählen muss ich (hab ich so meine probleme mit, wenns noch nicht aufgefallen ist ;) ).

    bzgl. der preisdiskussion bitte ich in diesem thread zu berücksichtigen, dass ich das apple dingen für 580 plus. mwst bekomme, dadurch werdens zum dell rund 250 unterschied.

    das display wird nicht frei im raum stehen. und zudem im arbeitszimmer.
    scheint mir aber "stilvoller", wenn neben dem pb, dem ipod auch ein apple-display steht (blödes marketing hat mich erreicht).

    hmmm ....

    ac
     
  18. loki777

    loki777 New Member

    kostet das 20" bei Dell rund 550 € inkl. Steuer und Versand!!!

    Von dem abgesehen: Dell: 600:1 und 300 cd/m² ---- Apple: 400:1 und 250 cd/m²

    also spontan gesagt würd ich dich zu dell schicken (und mich gleich mitdazu)
     
  19. Abraxx

    Abraxx New Member

    Bei aller Liebe zu Apple, aber bei den Monitoren würde ich auch zu Dell greifen, da:
    + längere Garantie (und das Apple zur Zeit überall Qualitätprobs hat ist ja zu lesen, auch bei den Monis siehe 23''er)
    + günstigerer Preis
    + bessere Display Leistungen (und darauf kommt es ja schliesslich an)
    + mehr Anschlüsse
    + wesentlich bessere Funktionalität (Beweglichkeit) als beim Apple
    - es steht Dell drauf

    also ich hätte mir z.B. längst das 24'' bestellt, wenn ich das Geld grad zur Verfügung hätte, allein schon wegen der Möglichkeit das Display zu drehen, in der Höhe und Tiefe zu verstellen etc, Apple ist seit der Tischlampe weit von solcher Funktionalität entfernt. Vesahalterungen sind da auch nur eine unverschämt teure Alternative...(muss noch bis Herbst warten).
    Ich finde die Vorteile was die 20'' und 24'' Monitore angeht überwiegen einfach bei Dell. Nur weil Apple draufsteht würde ich noch lange nicht zum Apple greifen. Zudem erzieht jeder Kunde der mal eben nicht unüberlegt zum Apple greift, Apple wieder zu besserer Qualität. Schliesslich liegt den Appledisplays ja auch kein MacOS bei, da kommts auch auf andere Werte an, und hier versagt Apple einfach in dieser Preiskategorie.


    my 2 cents :)
    Abraxx
     
  20. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Das war nur meine Einschätzung/Vermutung.



    Seit wann vergleicht man denn Geräte, die in unterschiedliche Kategorien fallen? :confused: Wenn man ein 20" Display will, interessiert einen doch kein anderes Gerät.

    Allerdings muss ich dir zustimmen, dass die Dells einfach das bessere Preis-/Leistungsverhältnis haben.
     

Diese Seite empfehlen