Warum der neue Mini (als Digitaler Hub) zu teuer ist...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmercy, 11. Januar 2005.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    *provokativmodusan*

    Wenn man den Mini als 'Digitalen Hub' im Wohnzimmer stehen haben will - um ihn z.B. in Verbindung mit einem EyeTV als digitalen Videorekorder zu nutzen, kommt ganz schnell eine stattliche Summe zusammen. Gerade im Store gecheckt.

    • 1.42 GHz Modell - wegen größerer Platte 80 GB
    (MPEG-2 braucht Plaaaatz)
    • DVD-Brenner statt CD-RW (wer brennt MPEG-2 auf CD?)
    • Bluetooth (wollt Ihr Kabelsalat im Wohnzimmer?)
    • Airport (man will ja mal Daten an den anderen Mac schicken)
    • Bluetooth-Maus und Tastatur
    (oder wollt Ihr immer alles hin- und herschleppen?)
    • Speicher... Bin mir fast sicher, das Teil hat nur 1 Steckplatz.
    1 GB kostet bei Apple 430,- (Wahnsinn) - keine Ahnung, ob man da leicht rankommt oder nicht. Bei Apple steht aber explizit, daß man es bei Ihnen/Händler einbauen lassen soll. Muss man mal abwarten, ob es so stimmt.

    Gesamtsumme: 1.346,99 €

    Mit den original 256 MB immer noch 916,99 € - aber 512 MB oder 1 GB muss man dann bei DSP kaufen - sind auch noch ein paar Scheine. Tja, und dann ist da noch der Systembus von sagenhaften (!) 167 MHz... Der Cube von 1998 hatte 100 MHz. Ein G5 entweder 600 oder 900...

    Fast vergessen: Für den digitalen Hub fehlt ja dann noch ein EyeTV (wer noch keins hat) - noch mal ein paar Scheinchen... wer dann noch ein TFT im Wohnzimmer dazu stellen will - da sind 2.000 € Gesamtsumme locker drin.

    Wer einen zu lahmen Rechner hat - ok.
    Als Rechner im Büro - mehr als ok.
    Als kleine Surf- und Schreibmaschine - sehr gut.
    Für die Kids zum Daddeln - na ja. (32 MB ATI 9200 - onboard! Nicht wechselbar. Kann die überhaupt Core? Wegen Tiger?)
    Als Zweitrechner neben den Großen stellen - wieso?
    Als ZUSÄTZLICHER digitaler Hub - zu teuer.

    Und trotzdem wird er wie verrückt gekauft werden... :rolleyes:

    *provokativmodusaus*
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Hm,

    ***meckermodus***

    ..und hässlich is er auch

    ***/meckermodus***

    +++zickmodus+++

    ...und user-unfriendly (RAM beim Händeler...uiuiui)

    +++/zickmodus+++

    ###jammermodus###

    dabei hatt ich mich ein wenig gefreut

    ###/jammermodus###
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Also viiiiiel mehr RAM und viiiel grössere Festplatte brauchst Du beim iMac G5 auch. eyeTV oder dergleichen ebenfalls.

    Aber die Hardware ist tatäschlich nicht unbedingt für Video-Bearbeitung optimal, da gebe ich Dir recht.

    Ich vermute, der Kleine wird vor allem an Schulen und Universitäten seine Käuferschaft finden. Für Private mit Video-Ambitionen ist ein iMac G5 die bessere Wahl.

    Und Spiele? Ach, wer spielen will, soll sich eine PlayStation kaufen. Ist besser als jeder Mac und jeder PC.

    Gruss
    Andreas
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Bin mal auf die ersten Cluster mit dem mini gespannt...
     
  5. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    *DOSen-UserModusein*
    Hab ich doch schon immer gesagt Apple is total überteuert und nur 1,25 GHz. Athlon 4000+ mit 4GHz ist das einzig wahre
    *DOSen-UserModusaus*

    *Selbstschussanlagemodusein*
    Laden --> Abdrücken
    "Selbstschussanlagenmodusaus*
     
  6. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    *unterschreib*

    siehs mal so rum... ein powerbook ohne bildschirm... dann ist der macmini sagenhaft günstig bei fast gleicher leistung :klimper:

    gruß
    thorsten
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    ich finde das teil genial. so eine kleine box als rechner mit einem 20er oder 23er alu display wäre schon eine schicke sache für daheim.
    bleibt für mich nur die frage: brauche ich wirklich einen 3. mac?
    für die von apple angepeilte zielgruppe ist das teil doch völlig ok. bleibt nur der schreckliche gedanke daran, dass es neben unzähligen medion tfts und schrecklichen dosen tastaturen und mäusen stehen könnte. iiggitttt;(
     
  8. Flip

    Flip New Member

    naja das ist doch ne tolle schreibmaschiene oder nicht !!

    gruss

    flip
     
  9. macmercy

    macmercy New Member

    DAS möchte ich mal bezweifeln, daß die Playstation besser als jeder PC ist! *nachrechtsuntenschau*

    Wenn ich in den anderen Foren sehe, wer sich zusätzlich zu seinem großen G4 oder G5 den Mini gerade bestellt hat - weil er 'so cool und klein' ist. Nur, um ihn neben den Großen zu stellen? Ich bitte Euch...

    Schulen, Unis, Büros oder für die Kids oder Oma als Rechner - ok. Aber als digitaler Hub - oder iMac-/Desktop-Ersatz? No way.
     
  10. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ist doch eigentlich auch nicht als Video Gerät gedacht. Eher etwas fü Einsteiger und Switcher!

    Wenner auch mit einer PC-Tastatur und Maus problemlos funktioniert, wird der PC den Display wohl in vielen Fällen räumen müssen.:cool:

    Gruss GU
     
  11. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Lohnt sich das Upgrade vom G3 iMac?
     
  12. Macfan

    Macfan New Member

    @Ghostuser

    sorry, aber Deine Sig. ist total falsch, es muss heißen:

    Wer andern eine Grube gräbt, geht solange zum Brunnen, bis er Gold im Mund hat!
     
  13. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Die Heilsbotschaft von Steve ist vorbei.

    Ja, den üblichen provokanten Mitglieder ist es nun langweilig.

    Da muß halt gespottet und verteufelt werden.
     
  14. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    Nur mal nicht übertreiben, der Athlon 64 4000+ hat nur 2,4 GHz... ;)
     
  15. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    *DOSen-UserModusein*
    Und wieso heißt der dann 400+?
    *DOSen-UserModusaus*

    Und woher soll das ein Dosen-User wissen?
     
  16. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    mal ein lustiges beispiel :embar:

    minimac mit 20'' für ca. 1800 € im anhang.


    .. wenn man drüber nachdenkt... :rolleyes: :confused:
     
  17. BlauAufmBau

    BlauAufmBau New Member

    AMD will damit sugerieren, dass der Athlon 4000+ ungefähr genauso schnell wäre, wie ein Pentium IV mit (echten) 4 GHz. Grundsätzlich kommt das auch so hin.
     
  18. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Hab doch erbarmen mit dem Armen DOSen-User

    Ich mach dir auch nen Comic dazu. Wenn du brav bist. OK?
     
  19. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    *stänker*

    Kauf Dir den kleinen Mini, evtl. mit DVD-R

    Dazu einen Festplattenrekorder, kein elGato Dingens. Dann hast Du im Rekorder eine große Platte und keinen Streß. Außerdem muß der Rechner nicht laufen wenn was aufgezeichnet werden muß. Das elGato hat keinen wirklichen Vorteil.
    Dann auf den Mac kopieren, schneiden, evtl. brennen.

    Natürlich kann man Ram selber aufrüsten, bzw. bezahlbar beim Händler kaufen.

    Dann noch einen 28" oder 30" LCD ab 1200E mit DVI Eingang und das Wohnzimmer ist perfekt (bzw. einen Beamer mit DVI für 1200E, z.B. Sanyo Z2)
     
  20. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Vergleiche ihn doch einfach mit einem Standalone DVD Recorder. Dann ist er günstig, schick und funktioniert. Beim PC trifft ja leider nur das erste zu. Der macmini ersetzt den DVD-Recorder, den DVD-Player, die Spielekonsole(wenn es nicht gerade ein egoshooter neuester Baureihe sein soll), den mp3player und internet am Fernseher, was will man mehr. Alles schön sauber und klein in einem edlen Outfit. Und warum auf einmal "zu langsam", wenn man die Powerbook Besitzer hier so liest ist es völlig ausreichend einen G4 mit 1,25 oder sogar 1,42GHZ zu haben.
     

Diese Seite empfehlen