Warum es gute Gründe gibt, die Hamas zu wählen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 19. März 2009.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Sehr provozierend dieser Titel, nicht wahr ? :nicken:

    Aber nach dem ich diesen Artikel gelesen habe: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,614286,00.html , musste meine Wut irgenwie raus.


    ""Immer, wenn wir ein Haus stürmten, sollten wir die Tür eintreten und dann hineinschießen", berichtete ein israelischer Soldat von den Befehlen, die er im Gaza-Krieg erhielt. Er und seine Kameraden hätten Anweisung gehabt, beim Durchsuchen des Hauses auf alle Personen zu schießen, die sie fanden."

    "Ein Kommandeur erzählte der versammelten Runde, ein Scharfschütze habe eine Mutter und ihre zwei Kinder erschossen, weil sie bei ihrer Evakuierung versehentlich in die falsche Richtung gegangen seien."

    "Andere Soldaten hätten ihm gesagt, man müsste alle töten, "weil jeder Mensch in Gaza ein Terrorist ist". "

    "Militär-Rabbiner und Seelsorger privater Institutionen hätten versucht, mit Handzetteln und Broschüren auf die Soldaten einzuwirken. Alle Schriften hätten eine Botschaft transportiert, wird einer der Soldaten zitiert. "Wir sind das Volk Israel, wir sind fast durch ein Wunder in dieses Land gekommen, nun müssen wir kämpfen um die Ungläubigen zu vertreiben, die der Wiedereroberung des Heiligen Landes im Wege stehen", so der Inhalt der Blätter. Viele Soldaten hätten das Gefühl gehabt, es handele sich um einen Heiligen Krieg, so der Soldat."


    :kotz::kotz:

    So und jetzt bin ich wieder still, weil ich Deutscher bin.

    Hamas schlecht, Israel Freund und gut. :nicken:
     
  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Eine Schande, die von fast allen Armeen dieser Welt begangen wird! Damit möchte ich nicht relativieren. Wir werden sehen, ob diejenigen die sich schuldig gemacht haben, egal ob als Befehlsgeber oder als Ausführender, bestraft werden. Wenn nicht, hat das sehr wenig mit rechtsstaatlichem Handeln zu tun und zeigt, das es gewollt ist.

    Letztlich sind das die gleichen mörderischen Idioten wie auf der Gegenseite, die dafür sorgen, dass dieser Konflikt nie endet. Wäre ich Vater eines derart ermordeten Kindes könnte ich wohl nie wieder ein normales Gefühl zu Israelis entwickeln. Wie umgekehrt auch.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Bestraft werden immer nur die Verlierer in einem Krieg. Das hat die Geschichte ziemlich eindeutig bewiesen.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen