Warum "Gegen Windows sein" böse ist...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Dradts, 12. September 2002.

  1. Dradts

    Dradts New Member

  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Nicht zu glauben, als ob diese Idioten-Firma auch nur einen Deut mit der Entstehung und Verbreitung von INTERNET zu tun gehabt hätte.......

    *tztz*...

    nicht mal wert mehr als den Titel zu lesen!
     
  3. Michel

    Michel New Member

  4. Dradts

    Dradts New Member

    Vor allem, wenn man mal nachschaut, welche Firmen auf dieser Welt denn noch ein klasse A Netz ergattern konnten.... Apple gehört dazu.... M$ nicht :-D bäääh
     
  5. noah666

    noah666 New Member

    Was für ein Sch***dreck. Ich hab selten so einen Blödsinn gelesen. Ist ja schon ein starkes Stück, dass man User die sich gegen die Produkte von M$ entschieden haben als NeoNazis bezeichnet.... was es nicht alles gibt....
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das ist so blöd, daß es schon wieder witzig ist.
     
  7. Dradts

    Dradts New Member

    Was für ne Messe denn?
     
  8. Michel

    Michel New Member

    Kommt von Aphasie = Sprachstörung ;-)
     
  9. Michel

    Michel New Member

    MSV IMS
    AMB
    AKL
    BI-MU
    ICALEO
    EuroBLECH

    Michel
     
  10. Michel

    Michel New Member

    Was bitte ist "symphatisch"? ;-)
    Obwohl ... klingt im Zusammenhang mit Gates richtig gut.

    Michel
     
  11. Aschie

    Aschie New Member

    Who the f... is Hans Hopf?

    Habs nur überflogen, aber da bastelt sich einer seine eigene Welt zusammen.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    so unrecht hat er nun auch wieder nicht in allem. Manche Windowshasser habene schon seltsame Argumente
     
  13. Dradts

    Dradts New Member

    Jo, aber manche Windowsfanatiker auch :))
     
  14. Folker

    Folker New Member

    Mein Gott, da gibt es ja ebensolche Fanatiker wie im OS X Universum ;)
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    in dem Artikel ist alles Punkt für Punkt war.

    nur eines , das wichtigste , hat der Verfasser vergessen zu erwähnen :

    "Helmut Kohl war auf dem Gründungsparteitag der Socialdemocraten anwesend und ist ein Schwager von Ferdinand Lassalle."
     

Diese Seite empfehlen