Warum gehen Schriften kaputt?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von suj arbeitet, 27. Mai 2003.

  1. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Frage ich mich. in letzter Zeit (so ungefähr seit wir Suitcase Server nutzen) gehen immer öfters mal Fonts oder Teile davon kaputt.
    Sind dann verpixelt oder werden als falsche Schrift dargestellt.

    Warum passiert sowas. Und wie?

    Die Schrift liegt auf einem Server herum, ist "geschützt" (mit einem Schloss drin)...und plötzlich geht sie nicht mehr!

    Helft mir dieses Rätsel zu verstehen!

    :(
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hm, keine ahnung.
    wir hatten aber öfters probleme mit gestufften bzw kopierten schriften von kunden. bei denen war alles astrein, bei uns dann total verpixelt.

    :confused:
     
  3. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ja aber ich frage mich WAS da passiert? Verrutschen da kleine einsen und nullen in der Datei?

    Und warum passiert das in letzter Zeit so häufig?

    Und warum kocht mir niemand ein Abendessen?

    Fragen über Fragen!

    :eek:
     
  4. Simonster

    Simonster New Member

    i there,

    und warum bin ich heut so brutal fertig?
    zur schriftensache kann ich dir nichts neues
    erzählen - mir platzt gleich der kopf.


    gruss monster
     
  5. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    hmm, irgendwie verstehe ich Deinen Beitrag nicht, aber warum?
    Hatten wir das schonmal? *verwirr*

    ;) ;) ;)
     
  6. Simonster

    Simonster New Member

    i there,

    jetzt versteh ich gar nix mehr, ich dachte das war verständlich.
    :confused:

    aber egal, ich mach jetzt schluss für heut - bin fix und alle -
    das wetter schlägt glaub ich um.

    wünsch euch allen nen schönen abend :)

    gruss monster
     
  7. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ja, ich glaub jetzt hab ichs kapiert.

    Schade dass Du zu den Fonts nix weisst.

    Kein Schriften-Experte hier!?!?!?
     
  8. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    :confused:
    Vielleicht weiss es heute jemand?
    *hoff*
     
  9. maccie

    maccie New Member

    Guten Morgen,

    ja, bald ist Feierabend.
    Schönes Wetter.
    Offebach liegt nicht am Meer.


    Hmmmmmmmmmmm...........................

    Tut mir Leid, keine Ahnung :confused: :(
     
  10. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    morgen!
    und Offenbach liegt doch am Meer!
    Frag den blingsblongs! Der kann Dir das bestätigen!
    :D

    (Irgendwie muss man sichs ja schönreden ;o)
     
  11. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    installiere die Schriften doch mal neu - und kümmere Dich mal um den Server. Vielleicht ist da was im Desktop verrutscht, das Problem liegt nicht unbedingt bei der Schrift.
     
  12. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    verrutscht? Um den Server kümmern ist nicht meine Angelegenheit. (Leider, oder vielleicht auch besser so ;o)
    Mich interessiert ja nur, warum oder wie sowas passiert.:confused:
    Klar, neu draufkopieren ist schon ok, ... :rolleyes:
     
  13. shooterko

    shooterko New Member

    Mit Schriften auf Servern ist das so eine Sache. Wenn du FontDoctor drüberlaufen läßt, wird er dir am Punkt FinderFlags wahrscheinlich ganz schön was erzählen. Das Problem ist, das es bei Schriften auf dem Server sehr leicht passieren kann, dass die Schriften den Finder-Status geöffnet / in Benutzung bekommen können.
    Einige Programme haben damit Schwierigkeiten, teilweise sogar die Programme, die für diesen Dateistatus verantwortlich sind :-(

    Oft hilft ein Neustart des Servers, besser mit Schreibtischdatei neu anlegen oder regelmäßig die Fonts reparieren lassen mit z.B. FontDoctor
    http://www.morrisonsoftdesign.com/fd_mac.html . Dort kannst du dieses Tool herunterladen, deine Schriften dann auch checken lassen, aber ohne S/N nicht reparieren lassen. Bei den einzelnen Schritten jedoch kannst du dir immer More Info anzeigen lassen, was dir dann sicherlich ein paar neue Erkenntnisse über Schriften bringt. (So ging es mir zumindest...)

    CU
    ShooTerKo
     
  14. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    1000 Dank, ich versuchs mal mit dem Dottore...

    (Bald ist Feierabend!!!)

    :D
     
  15. grufti

    grufti New Member

    Suj, es ist immer problematisch, die Schriften für mehrere Arbeitsplätze auf dem Server zu halten. Bei gleichzeitigen Zugriffen und Rechneraktivitäten schießen sich da Suitcase und ATM ganz schnell ohne Rückmeldung ab. Problem sind dann die Schriften, die nur teilweise abgeschossen sind und deshalb noch als Schrift erkannt werden. Nach leidvoller Erfahrung mache ich das inzwischen ausnahmslos so:

    Auf einem zentralen "Masterplatz", der nur für PS-Daten oder Printspooling verwendet wird, gibt es einen Ordner "00_Schriften". Die "00" nur, damit er im Verzeichnis immer oben steht. In diesen Order wandern prinzipiell alle neu eingegangenen Schriften.
    Dieser Ordner wird dann auf jeden lokalen Platz kopiert und gegen den bestehenden ersetzt. Alle Schriften werden also generell lokal von ATM oder Suitcase verwaltet.

    Hört sich etwas umständlich an, aber erst seit dieser Zeit habe ich keinerlei Probleme mit beschädigten Schriften mehr. Ich mach das jetzt schon ein paar Jahre so und habe über 5000 Schriften im Zugriff. Wenn man das konsequent macht, sind es einmal in der Woche nur ein paar Minuten auf jedem Arbeitsplatz. Ist weniger zeitaufwendig, als den Server ein paar mal in der Woche runterzufahren und trotzdem Bauchweh zu haben.

    Grüßle
     
  16. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    @grufti:

    Im Prinzip machen wir das genauso. Jeder kopiert sich seine Fonts auf seinen Mac. Ob per Hand, oder über Suitcase, könnte vielleicht ein Unterschied sein.

    Schriften direkt vom Server habe ich noch nie benutzt. Wurde mir am ersten tag meiner Ausbildung eingebläut, dass ich das nicht darf. Als braves Mädchen hab ich das auch so befolgt ;-))

    Aber ich habe den Suitcase in Verdacht, seit wir diesen Server-Kram nutzen, ists schlechter geworden, aber ich habs mir nicht ausgedacht!

    :(
     
  17. shooterko

    shooterko New Member

    Machen wir auch so (automatisiert per Applescript) Nur: Viele Mitarbeiter peilen nicht diesen Vorgang und ziehen die Schriften vom Server direkt ins Suitcase-Fenster, weil sie denken, das würde die Schriften auf ihren Rechner kopieren. Sehr oft klappt es dann, aber manchmal eben auch nicht...

    CU
    ShooTerKo
     
  18. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ja viele hier (aber zum Glück aus den anderen Teams) machen das auch so.

    naja. Lebbe geht weider... :)

    und bals IST Feierabend! :D
     
  19. shooterko

    shooterko New Member

    Das Ziehen von Schriften auf Suitcase heisst:
    Liebes Suitcase, verwalte die Schriften, die ich gerade auf dich gezogen habe. Sie liegen auf Server soundso, Volume soundso. Wenn ich eine Schrift dann öffne, gib der Schriftdatei auf dem Server den Status 'in Benutzung'.

    Korrekter Weg:
    Kopieren der Schriften auf die lokale Platte, von dort dann auf Suitcase ziehen, also den Server nur als FileServer benutzen, nicht als 'Suitcase'-Server. Oder du verwendest direkt die Suitcase Server-Version, die dies alles für dich managen sollte.

    CU
    ShooTerKo
     
  20. grufti

    grufti New Member

    Suj, jetzt ist mir das klarer. Es gibt nur zwei Möglichkeiten:

    1. Die Schriften ausnahmslos auf dem Server zu halten, nur Exoten lokal, oder
    2. Ausnahmslos lokal, ohne Duplikate auf dem Server zu arbeiten.

    Jetzt sucht sich dein Platz raus, auf welche Schrift er nach Gutdünken grad zugreift. Das kann innerhalb eines Jobs mal so oder so sein. Dieses Phänomen kennst du bestimmt, dass Teile völlig in Ordnung sind und zwischendurch nur Mist. Das kannst du selber nicht beeinflussen.

    Faustregel: Jede Schrift auf der lokalen Platte mit "Schloss", sofort killen und neu installieren. Gibt immer Probleme. Lokal immer nur Originale verwenden.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen